Jemand eine Idee was da kaputt ist?

  • Vor ca. 2 Wochen hat leider mein Tft(Nec Multisync LCD 1980FXi) zum Spinnen angefangen...
    hab jetzt immer wieder mal auf der rechten Seite des Tfts einen blauen Streifen.. jetzt atm ist er die meiste Zeit da .. ab und an flackerts und er verschwindet...
    Leider ist meine Garantie abgelaufen seit 3monaten.. hab Nec angeschrieben aber da lässt sich leider nix mehr in der Garantiezeit machen (witzigerweise waren schon Billiganbieter kulanter bei meinen alten Monitoren)


    Hat jemand eine Idee was da hin sein kann?
    Die Frage ob die Kosten für eine Reparatur rentabel sind..

  • Sicher, dass es der Monitor ist? Wenn du einen Screnshot machst und den fraglichen Bereich mal nach rechts verschiebst und er dort ebenfalls sichtbar ist, dann hast du ein Problem mit deiner Grafikkarte ;)


    Ansonsten könntest du auch mal ein anderes Anschlusskabel ausprobieren.


    Wenn es wirklich der Monitor ist wirst du da nicht viel machen können da vermutlich etwas an der Controllerplatine defekt ist.

  • Kabel schon gewechselt.. gleiches Problem
    Monitor an Laptop angeschlossen (andere Grafikkarte) gleiches Problem


    Tja da hab ich wohl pech gehabt... Reparatur wird wahrscheinlich dann haufen kosten... ach ach :( :(

  • Bei nem Laptop könnte das ein Kabelbruch sein, die sind da manchmal etwas anfällig an den Gelenken... dafür spricht auch daß der Fehler "sporadisch" auftritt. Nur bei nem Stand-TFT, wo bricht da ein Kabel? Am Stecker? ?(


    Reparaturkosten, musst einen finden der das Teil aufmacht, und dann auch noch den Fehler findet, und dann auch noch den Fehler reparieren kann... viel Spass. Vielleicht findest du jemanden der blöd genug ist, kein Geld zu verlangen, wenn die Reparatur nicht glückt... ansonsten reine Zeitverschwendung. Da haste größere Chancen, einfach nochmal mit NEC zu telefonieren... ;)

  • Quote

    Original von frostschutz
    Bei nem Laptop könnte das ein Kabelbruch sein, die sind da manchmal etwas anfällig an den Gelenken... dafür spricht auch daß der Fehler "sporadisch" auftritt. Nur bei nem Stand-TFT, wo bricht da ein Kabel? Am Stecker? ?(


    Reparaturkosten, musst einen finden der das Teil aufmacht, und dann auch noch den Fehler findet, und dann auch noch den Fehler reparieren kann... viel Spass. Vielleicht findest du jemanden der blöd genug ist, kein Geld zu verlangen, wenn die Reparatur nicht glückt... ansonsten reine Zeitverschwendung. Da haste größere Chancen, einfach nochmal mit NEC zu telefonieren... ;)



    tja ich glaub der Nec Zug ist abgefahren...
    vielen Dank für Ihre Email Anfrage.


    Bedauerlicherweise ist die Garantiezeit von 36 Monaten nach Kaufdatum bereits abgelaufen.


    Bitte setzen Sie sich bei Service Anfragen ausserhalb der Gewährleistung mit unserem Service Partner der Firma MSC (Monitor Service Center) unter Tel: 02323-148070 in Verbindung.


    hätt mir damals doch einen eizo kaufen sollen mit 5Jahre Garantie

  • Falls es jemand im Nachhinein interessiert.. hab dort angerufen und es würde sich nicht rentieren.. nur fürs einschicken und schaun müsste man von Österreich scho um die 150Euro hinblättern ohne das was repariert ist...
    Hab mir dacht ich lebe mit dem blauen Streifen bis der neue Eizo 2432 rauskommt.. aber grade eben ist ein neuer violetter Streifen in der Mitte hinzugekommen.. da kommt Freude auf.. bin echt entäuscht