Fernseher ohne Receiver an 5.1

  • hallo,


    hab gestern bisschen mit kollege über fernseher greredet und der hat dann gemeint dass es fernsehr gibt die man ohne receiver an ein 5.1 anlage anschliessen kann. da ich mich nicht so gut auskenne und auch sowas noch nie gesehen habe wollte ich euch fragen ob ihr das auch kennt und welche fernseher das können ?
    das wäre ganz cool da ich kein receiver habe und dann evt. trotzdem ein 5.1 anlage nutzen kann. :)


    mfg

  • Von welcher Art Receiver redest du denn überhaupt?


    AVR = Audio/Video Receiver (z.B. Onkyo, Yamaha, Pioneer, Denon) oder
    DVB = Digital Video Broadcasting Receiver (z.B. Humax, TechniSat)?



    Ohne AVR geht das nur wenn du ein 5.1 System hast, dass
    a) integrierte Verstärker für alle Einzellautsprecher und
    b) einen integrierten Decoder für die verbreiteten Soundformate, wie Dolby Digital hat.


    Ohne DVB Receiver geht das etwas unproblematischer. Allerdings nur dann, wenn
    c) der TV einen digitalen Ausgang hat (schau in den Datenblättern nach)
    d) den du über den integrierten DVB Receiver betreibst (über analog wird kein 5.1 übertragen) und
    e) brauchst du trotzdem wiederum einen AVR, es sei denn die oben angegebenen Fälle a/b treffen ebenfalls ein.

  • sorry aber ich glaube ich hab da was vertauscht.


    es gibt 5.1 anlagen an die man einen fernseher ohne avr receiver anschliessen kann.


    kann man an diesen anlagen, ohne receiver, aber auch mehrere sachen wie. z.b fernseher, ps3, pc etc. anschliessen.


    mich würde da so ein teufel system interessieren ca. 150 €.


    mfg

  • Ja, die gibt es. Das 5.1 System muss dann digital und vollaktiv sein. Falls nicht, ist es für diesen Einsatzzweck nicht geeignet und es muss ein AVR gekauft werden.


    Generell gibt es dabei aber die Einschränkungen, die ich schon genannt habe:
    Wenn man das 5.1 direkt an den TV anschließen will,
    a) braucht man einen TV, der einen digitalen Ausgang besitzt und
    b) muss man dann auch den integrierten DVB Tuner des TVs verwenden. Hat der TV nur DVB-T integriert, ist das auch das einzige Empfangsformat, in dem mal 5.1 Ton hat. Bei Umrüstung auf die besseren Standards DVB-C oder DVB-S müsste man das 5.1 System dann an den externen DVB-Receiver anschließen.


    Nachteil bei der Angelegenheit: Die integrierten Endstufen solcher vollaktiven Systeme sind nicht sonderlich gut. Der Klirrfaktor ist recht hoch und die Leistung wirkt bei höheren Lautstärken schnell abgeschnürt. Daher ist ein teilaktives 5.1 System in Verbindung mit einem AVR immer empfehlenswert.
    Außerdem haben die meisten 5.1 Systeme nur einen Eingang, sodass man bei mehreren Quellen jedesmal aufwendig umstecken müsste (was auch zu Lasten der Stecker geht). Zusätzlich sind vollaktive Systeme nicht bzw. kaum erweiterbar.


    Dir muss klar sein, dass du für 150€ keinen Kinosound bekommst. Die Teufel Concept C Geräte und Co. sind bessere PC-Lautsprecher. Mehr nicht.

  • Quote

    Original von 12die4
    Dir muss klar sein, dass du für 150€ keinen Kinosound bekommst. Die Teufel Concept C Geräte und Co. sind bessere PC-Lautsprecher. Mehr nicht.


    Für nen Einsteiger sind diese aber den billigen 5.1 Super- und Elektronik-Markt Komplettsystemen haushoch überlegen und erzeugen schon einen netten Sound, soviel wie halt Kompaktboxen leisten können.

  • Naja, diese 5.1 Sets von Aldi und Co sind eigentlich gar keine Lautsprecher, sondern schlichtweg Industrieschrott. Darüber brauchen wir gar nicht erst zu reden. ;)