USB Grafikkarte für DVI und 1600x1200

  • Ich habe an meinem Notebook (HP nc8230 mit Dockingstation) zwei HP LP2065 hängen, einer am DVI-Ausgang. einer am VGA-Ausgang. Die Bildqualität am analogen Ausgang ist aber nicht wirklich gut. Vorher hing ein NEC LCD1880SX dran. Dessen Auflösung von 1280x1024 ging ja noch ohne Probleme. Für 1600x1200 ist der analoge Ausgang aber zu schlecht.


    Jetzt gibt es ja Grafikkarten, die an USB angeschlossen werden und einen DVI-Anschluss haben, z.B. http://www.prad.de/new/news/shownews_tft1619.html. Hier finde ich aber keine Angabe zur Auflösung. Conrad verkauft eine genauso aussehende (), da steht 1400x1050, was zu wenig wäre. EVGA hat die UV16, die lt. Hersteller 1600x1200 schafft.


    Hat jemand sowas im Einsatz? Funktioniert es problemlos? Da das Notebook ja auch öfters aus der Dockingstation genommen wird, sollte sich die Grafikkarte auch im laufenden Betrieb ab- und anstecken lassen. Besondere Anforderungen werden nicht gestellt, das Notebook ist ein reines Arbeitsgerät, d.h. keine Spiele, DVDs o.ä. Hauptsache ist ein scharfes Bild ;)

  • Mich interessiert es auch.. nur bezweifle ich stark dass es in meinem Fall (1920*1200) überhaupt hilft oder sein Geld wert ist (unter 100€)...
    naja, es muss in meinem Fall wohl eher ein neuer Rechner her