LG Flatron W2452V oder HP w2408h

  • Hi,


    Ich bin auf der Suche nach einem guten, aber preisgünstigen 24" Monitor.


    Meine Anwendungen sind in etwa wie folgt:


    Prioritäten:
    30% Gaming am PC
    40% Gaming an einer Xbox 360
    20% Fernsehen
    10% Photobearbeitung


    Preislich dachte ich an MAX 350€ was die Suche natürlich einschränkt.


    Folgende beiden Modelle koennte ich für 325€ kriegen:


    HP w2408h oder LG Flatron W2452V.


    Ich kann mich nur absolut nicht zwischen den beiden entscheiden.

  • Das ist eigentlich ziemlich einfach. Wenn dich das spiegelnde Display des W2408H nicht stört ist das der bessere Monitor. Das kann man auch den Tests von Prad.de entnehmen. Dort hat der HP ein "sehr gut", der LG ein "gut". Was dir allerdings grundsätzlich klar sein sollte ist, dass deine 10% Photobearbeitung mit einem Monitor dieser Preisklasse nicht so toll laufen werden, da dort nur TN-Panel verbaut werden.

  • Jo das ist mir klar mit der Fotobearbeitung ^^


    Deswegen ja auch nur 10% ;) Für nebenbei ist das ja absolut oke.


    Ich war ein wenig am nachdenken, weil der LG Test weitaus ausfühlicher ist und ich mir nicht sicher bin, ob der HP heute auch noch Sehr Gut hätte..

  • In aktuellen User-Berichten wird der HP w2408h ziemlich verrissen wegen komplett überdrehten Farben. Das könnte selbst bei nur 10% Photobearbeitung ein KO-kriterium sein. Dafür hat der LG einen erweiterten Farbraum, was auch nicht unbedingt hilfreich ist.


    Wie wäre es mit dem BenQ V2400W? Das ist einer der letzten Monitore mit echter sRGB Darstellung.


    Michael

  • Der V2400W hat laut Test Inputlag.. Ist das nicht hinderlich in Shootern oder an der Konsole ? Ansonsten hört sich der Monitor natürlich klasse an ;)


    Photobearbeitung sind aber wirklich nu 10%, es geht momentan sogar fast unter, da ich mich momentan mit anderen Dingen beschäftige ^^

  • Schwer zu sagen, aber der BenQ hat "nur" 1 Frame Verzögerung. Okay, der LG hat die Hälfte...


    Beim LG ist die Panelfrequenz auf 60hz fixiert, was ihn für TV-Anwendung kritisch macht. Leider macht Prad keine Angabe hierzu beim BenQ. Aber der BenQ schneidet bei Filmwiedergabe mit "Sehr gut" ab.


    Vielleicht wenn dir Video/Photo-Darstellung wichtig ist den BenQ, ansonsten den LG?


    Michael

  • Das ist das was ich oft gelesen habe, selber gesehen habe ich ihn nicht.
    Kann aber sein, dass sich diese User einfach nur am erweiterten Farbraum stören.

  • Eine Frage noch, wolltest du die xbox über hdmi oder vga anschliessen? Der HP hat nur einen HDMI und einen VGA Anschluss. Da ja der PC noch dran soll ist das vielleicht wichtig.