Fehlreklamation bei Dell?

  • Hallo Prad-Community,


    hab heute bei Dell angerufen und meinen Monitor(2007wFP) wegen 13 Pixelfehlern links oben reklamiert. Die nette Frau am Telefon meinte sofort ja kein Problem in 1-2 Tagen tauscht ein Kurier das Gerät aus. Habe auch bald dann eine Email von UPS erhalten mit Lieferdatum von morgen.


    Jetzt hat sich leider herausgestellt, dass der Monitor keine Pixelfehler hat, sondern das scheinbar von einem Programm oder Grafikkarte verursacht wird, weils mit anderen Computern nicht auftritt.


    Ich weiß nicht was ich machen soll. Der Monitor hat zwar schon länger einen Defekt (obere Usb-Buchse vom Hub erkennt keine Geräte mehr und auch die Taste zum Umschalten der Quelle ist nichtmehr so 100% intakt), die mich nicht störten, ich weiß aber nicht ob das reicht für eine Reklamation.
    Soll ich wieder bei der Hotline anrufen?

  • Wenn dein Monitor keine Pixelfehler hat, würde ich diesen auf gar keinen Fall aus der Hand geben, denn es gibt keine Garantie, daß der Austauschmonitor auch keine Pixelfehler hat (Pixelfehlerklasse II eben). Wenn dich die restlichen Probleme nicht stören, also das Display gut ist, behalte das Gerät lieber.

  • Ja, was denn nun? Ich denke, die sind nicht mehr vorhanden, sobald der TFT an einem anderen PC hängt?! ?(


    Es gibt z.B. Punkte oben links, wenn man ICQ6 unter Vista installiert. Solche Sachen solltest du vorher abklären, bvor du eine Reklamation anzettelst.

  • Ich habs vorher nicht testen können, da kein anderes Gerät zum testen da war.
    Pixelfehler hats definitiv keine, aber einen kaputten USB Steckplatz.
    Die Dame hat an der Hotline hat auch keinerlei Überprüfung von mir gefordert und ich kenne mich auch ehrlichgesagt nicht so super aus.


    Edit: Werde mich morgen nochmal mit Dell in Verbindung setzen. Danke für alle Antworten. Kann geschlossen werden.

  • Wenn ich Mal stören darf. Ich habe XP ICQ 6 und diese Punkte oben links.


    Das ist wirklich ICQ´s Schuld ? Was kann ich dagegen machen ?

  • Weiß nicht, wie deine aussehen, aber ICQ6 verursacht (glaube) 2 grüne Pixelreihen in der linken oberen Bildecke.


    Kann nicht beantworten, ob spätere Versionen das nicht mehr haben, die 5er jedenfalls hatte es noch nicht. Wozu sie dienen (oder Bug?), ob sich da jemand was bei gedacht hat: Keine Ahnung, nutze das alles nicht. =)

  • Quote

    Originally posted by Counterman2
    Das ist wirklich ICQ´s Schuld ? Was kann ich dagegen machen ?


    ICQ deinstallieren und stattdessen ein anderes Programm installieren. Es gibt zig Clients, die das ICQ Protokoll (und viele andere) beherrschen. Evtl. hilft auch eine andere ICQ-Version.

  • meine fresse.. was es nicht für absurde fehler gibt... passieren die dann nur in der kombination mit diesem monitor? ^^


    edit: mag icq schon seit jahren nicht mehr.. noch ein grund mehr es nicht zu mögen ^^

  • Der defekt mit dem USB ist ein Reklamationsgrund, da Defekt, laut Hotline.....


    Konnte Dell nichtmehr kontaktieren bevor ich das Gerät von UPS heute früh erhalten habe, wirklich schnell. Also sofort aufgestellt und Composit Anschluss von der Wii dran....... Bild bleibt schwarz?? Auf alten umgesteckt: Bild da.
    Na toll! Also wieder mit der Hotline telefoniert: morgen kommt nochmal ein Austauschgerät -.-
    Hätt ichs doch gleich gelassen und mit dem Defekt gelebt.


    Achja, es war ein "refurbished" Gerät.