Schwarzwert in euren Tests

  • Ist eigentlich kein Feedback sondern eine Frage, aber ich wusste nicht wo ich sie sonst stellen sollte.


    Der angegebene Schwarzpunkt bei der Kalibrierung in euren Tests, ist das der absolute Schwarzwert? Heißt das also wenn ich da z.B. lese dass ein Monitor ab Werk 0.47 hat und ihr den auf 0.10 absenkt durch die Kalibrierung, dass der Monitor dann Schwarz schwarzer darstellt und die Hintergrundbeleuchtung nicht mehr so durchschimmert?


    Danke schon mal!

  • Kannst du mal auf ein konkretes Beispiel verlinken?


    Normalerweise wurde wohl nur die Helligkeit des Backlights reduziert was natürlich auch den Schwarzpegel reduziert. Nur mit Kalibrieren geht das eigentlich nicht.
    Beispiel: Kontrast wäre 1:1000, Volle Helligkeit 470cd/m² ergibt einen Schwarzpegel von 0.47cd/m², auf 100cd/m² reduziert dann einen Schwarzpegel von 0.1cd/m².


    Michael

  • Die Helligkeit wurde von 324cd/m² auf 138cd/m² reduziert (durch reduzieren des Backlights) Der Kontrast hat sich nur wenig geändert.

  • Das heißt dann also dass der Schwarzwert bei S-PVA Panels gar nicht so viel besser ist als bei TN-Panels?
    Wenn ich mir nämlich den Test vom Samsung 2493HM anschaue hat der dort 0.15 erreicht und der Hyundai 241D mit S-PVA "nur" 0.10.
    Wenn es da nur so einen kleinen Unterschied gibt, wieso wird der Schwarzwert von VA Panels dann so hoch gepriesen?

  • Immerhin 50% besser. Die TNs schaffen das auch nur wenn man ganz gerade drauf guckt. Aber prinzipiell hast du Recht... Die Schwächen der TNs liegen eher wo anders.