Toshiba 37“ Full-HD LCD-TV 37 XV 550 P

  • Hallo!


    Momentan gibt es den 37“ Full-HD LCD-TV 37 XV 550 P bei M**** Markt für 599 €. Nachdem ich ihn gegoogelt habe, scheint es mir, als ob es ein Modell für den Ost(-europäischen) Markt ist/war.
    Hat jemand genauere Informationen wie er sich im Gegensatz zu anderen Fernsehern seiner Größe/Preisklasse schlägt?


    Meine alte Röhre gibt langsam den Geist auf, weswegen ich nach Ersatz suche. Digitales Fernsehen ist über unseren Kabelanbieter erst einmal eine ganze Weile nicht verfügbar und DVB-T bringt uns hier keine privaten Sender.
    Die Nutzung würde also für die nächste Zeit aus
    analogem Fernsehen (40%)
    DVD (15%)
    PC Spielen (per DVI->HDMI mit Radeon 4850) (35%)
    und Wii-Spielen (10%)
    bestehen.
    Die Entfernung beim Fernsehen beträgt ca. 2,5-3 m.


    Sicher etwas überdimensioniert für diese Dinge, aber ich habe momentan kein Geld, um für mehrere hundert Euro ein "Übergangsgerät" zu kaufen und mich in 1-2 Jahren zu ärgern.


    Danke schon mal!


    Stefan

  • Hi zusammen,


    das Gerät interessiert mich auch. Hatte zuerst das andere Angebot des hier genannten Discounters im Auge (32" für 555€, siehe LE-32 A 550P1R Full HD LCD TV-Gerät), aber dann kam plötzlich das Angebot.


    Kenne mich jedoch nicht so aus, lese ständig nur von schlechtem Bild bei analog, Rucklern bei schnellen Bewegungen, zu viel Farbe und und und...


    Was meint Ihr? Taugen die Geräte was?


    @strngr: Zum Thema "PC Spielen (per DVI->HDMI mit Radeon 4850)"
    Laut c't können das nicht alle Geräte. Es gibt einige, die kein PC-Signal am HDMI entgegen nehmen. Das ist auch meine größte Sorge, denn ich möchte einen neuen Fernseher gerade wegen meines Media Centers.


    Gruß
    Truman

  • Quote

    Original von Fellmützenhoschi
    Wie kommst du darauf das dieses Modell für den osteuropäischen Markt wäre?


    Googelt man "37 XV 550"bekommt man neben MM und dem Thread hier nur polnische und russische Seiten als Treffer. Beim polnischen Media Markt ist er auch grad im Angebot. :)


    Quote

    Original von Truman


    @strngr: Zum Thema "PC Spielen (per DVI->HDMI mit Radeon 4850)"
    Laut c't können das nicht alle Geräte. Es gibt einige, die kein PC-Signal am HDMI entgegen nehmen. Das ist auch meine größte Sorge, denn ich möchte einen neuen Fernseher gerade wegen meines Media Centers.


    Stimmt, was ähnliches hatte ich auch mal gelesen. Vielleicht kann das ja jemand entkräften

  • Das mit dem PC war für mich auch ganz wichtig, deswegen habe ich mir den LG7000 gekauft.
    Dort steht hinter dem ersten HDMI-Anschluß in Klammern DVI, habe dort mein Notebook mit Nvidia-Grafik per HDMI angeschlossen und es gab null Probleme.
    Der TV stand im Treiber mit seiner Bezeichnung, es funktionieren auch alle Modis wie clonen, Einzelbildschirm ...
    Alle Auflösungen und Hz-Werte (z.B. auch 24Hz) die er darstellen kann werden aufgelistet auch in Spielen, z.B. in Need for Speed.
    Ansonsten im oben verlinkten Treath nochmal nachfragen oder komplett durchlesen. :tongue:

  • Hoffentlich postet noch einer heute seine Erfahrungen, man weiß ja leider nicht, ob das Angebot morgen noch gilt. Ich fahre auf jeden Fall nachher in den MM und schau mir das Gerät mal an.


    Fellmützenhoschi : Der 32" LG7000 ist ja auch bezahlbar, bei guenstiger.de mit unter 600€ gelistet. Du kannst den PC also per DVI <-> HDMI in voller 1920er Auflösung betreiben? Kannst Du das Gerät sonst auch empfehlen?


    Danke
    Gruß
    Truman

  • Mein Notebook hat ein HDMI-Ausgang, also HDMI zu HDMI und nicht DVI.
    Da aber bei dem ersten HDMI-Anschluß am TV in Klammern DVI steht denke ich das es funktioniert.
    Habe hier auf Prad einen kurzen Test geschrieben, kurzgesagt ich würde ihn sofort wieder kaufen.
    Ich glaube das die kleineren Modelle keine 100Hz haben, mußt du aber im Hifi-Forum nochmal nachlesen.

  • so ihr lieben Leute =)
    mein Vater hat sich den LCD gestern bei MM geholt und ich muss sagen
    er gefällt mir :)
    das Bild ist klasse, man darf halt nicht 1 m davor stehen ;)
    die Einstellmöglichkeiten sind vielfältig,
    Bisher fand ich jedes Bild gut dargestellt - benutzen SAT
    also ich finde für den Preis macht man nichts falsch!
    obwohl ich ja am anfang eher misstrauisch war, weil ich unbedingt wollte, dass wir uns einen Samsung holen :D
    aber ich muss sagen er sieht klasse aus, macht ein prima Bild und ist für diesen Preis unschlagbar!

  • Hallo,


    kann mir jemand sagen, wie der Ablauf ist, wenn das gute Stück mal kaputt geht? Toshiba bietet ja keine Herstellergarantie. Also ist der Media Markt die Anlaufstelle im Gewähleistungsfall. In den ersten sechs Monaten sollte es ja (hoffentlich) keine allzu großen Probleme geben. Aber was ist danach? Dann findet ja lt. Gesetz eine Beweislastumkehr statt. Hierzu schreibt Toshiba (erfreulicherweise?) auf ihrer Homepage "Wir verzichten grundsätzlich auf die Beweisumkehr nach 6 Monaten." So weit so gut, aber hält Media Markt sich da auch dran? Bringt mir dieser Satz etwas, oder ist der nicht mehr als heiße Luft. Weil eigentlich hat doch Toshiba im Gewährleistungsfall nichts mit der Sache zwischen mir und Media Markt zu tun? Das ist doch die Sache vom MM ob die die Beweispflicht umkehren oder nicht?


    Auf den Punkt gebracht: Habe ich nach sechs Monaten noch einen wirksamen Schutz gegen den Ausfall des Gerät? Wer kommt dafür auf?
    Bin grad schwer am überlegen, ob ich die Kiste behalten soll, steht im Moment noch originalverpackt bei meinen Eltern rum... Meinungen erbeten :)
    Ist die Media Markt Plus Garantie empfehlenswert?


    Vielen Dank für eure Hilfe & schöne Grüße


    Mohi

  • Hallo, ich habe mich gestern mal auf den Weg zum MM gemacht um mir das Gerät mal ein bisschen schmackhaft machen zu lassen. Bin dann also in die Abteilung und habe mir einen kompetent aussehenden Verkäufer gesucht. Diesem habe ich erzählt, dass ich einen Fernseher 37 Zoll mit Full-HD suche und das Gerät für Videospiele (PS3 - HDMI) nutzen möchte.


    Der erste Kommentar des Verkäufers war, dass ich dann lieber noch 2 Monate sparen sollte... Er war also auch nicht wirklich überzeugt von diesem Fernseher, das war deutlich zu merken. Die Bildqualität entsprach tatsächlich nicht dem Besten, denn es waren ja genug andere Geräte zum Vergleich vor Ort (und das waren jetzt keine 2000€ Fernseher). Irgendwie hat er mir den Fernseher überhaupt nicht positiv erklärt, lediglich den Preis als Kriterium herausgenommen (verständlich bei 599€).


    Ich habe daraufhin einen zweiten Verkäufer angesprochen und auch diesem von meinen Zweifeln bei der Bildqualität erzählt. Auch dieser Verkäufer hat mich schnellsten zu Alternativmodellen begleitet, die dann jeweils um die 800€ gekostet haben. Er sagte ebenso, dass es zu dem Preis nichts anderes gibt, aber wenn man auf bestimmte Dinge nicht verzichten will, so sollte man sich bei anderen Herstellern umsehen (Philips, Sony, Panasonic --> Bild top, Samsung --> Preis/Leistung top).


    Jetzt wollte ich es genau wissen und bin zur Konkurrenz gegangen, habe mir dort ein beliebiges Toshiba-Modell ausgesucht und habe mich von einem Verkäufer beraten lassen. Dieser hat exakt die Worte der MM-Mitarbeiter wiederholt und mir stattdessen versucht andere Geräte zu erklären (vielleicht hatte er das Angebot aus dem MM im Hinterkopf, aber das kann ich mir an seiner Reaktion kaum vorstellen). Lediglich die gute Klangqualität dieser Fernseher hat er mir als überdurchschnittlich genannt.


    Fazit: wenn keine hohen Ansprüche an den Fernseher stehen und man gerade bei der Bildqualität keinen hohen Maßstab hat, dann gibt es wohl kaum einen besseren Preis weder im WWW noch bei Händlern. Mich hat der Fernseher allerdings GAR NICHT überzeugt.


    Schönen Sonntag, Alex

  • Hallo zusammen,


    so, ich habe mir das Gerät von Media Markt nun gekauft. Erste Eindrücke sind positiv. Da ich leider noch nicht so viel Zeit mit dem Gerät verbringen konnte, fasse ich mal kurz ein paar Dinge zusammen:


    - Bild am TV ist wie zu erwarten war nicht besonders toll. Allerdings kann ich meine Digital-Kabel-TV-Box nur per Scart anschließen.


    - Bild am PC kein Problem. Habe ihn per DVI <-> HDMI angeschlossen und fahre volle Auflösung 1920x1080.


    - Bild bei DVD super, da kann man nicht meckern.


    - Ich bilde mir allerdings ein, dass die Wiedergabe insgesamt ruckelt und nicht 100%ig flüssig läuft.


    Mehr Erfahrung kann ich leider erst später posten. Für alle die Interesse daran haben sei gesagt, dass Media Markt bereits Fernsehwerbung für das Gerät macht.


    Wenn Ihr konkrete Fragen habt, immer her damit.


    Insgesamt gebe ich Alsen05 jedoch Recht: Für den Preis gibt es zwar nichts Vergleichbares, für etwas mehr gibt es allerdings Besseres.


    Gruß Truman

  • Quote

    Original von Truman
    - Ich bilde mir allerdings ein, dass die Wiedergabe insgesamt ruckelt und nicht 100%ig flüssig läuft.


    Das dürft wohl eher an falsch eingesteller Bildwiederholrate liegen, für DVD sollte man 50 Hz nehmen was dem doppelten von der 25 Bildern/Sekunde entspricht die auf einer PAL-DVD liegen.


    Der Toshiba müsste 50 und 60 Hz können, für Bluray ist er nicht 100% ideal, da Bluray gerne 24 Hz bzw. ein Vielfaches davon haben möchte, der Toshiba aber nur 24 Hz Signale annimmt und diese intern mittels 3:2 Pulldown bei 60 Hz ausgibt, wodurch ein leichtes Ruckeln entsteht besonders sichtbar ist das allerdings meist nur bei langsamen Kameraschwenks.

  • Quote

    Original von rotanat


    Das dürft wohl eher an falsch eingesteller Bildwiederholrate liegen, für DVD sollte man 50 Hz nehmen was dem doppelten von der 25 Bildern/Sekunde entspricht die auf einer PAL-DVD liegen.


    Der Toshiba müsste 50 und 60 Hz können, für Bluray ist er nicht 100% ideal, da Bluray gerne 24 Hz bzw. ein Vielfaches davon haben möchte, der Toshiba aber nur 24 Hz Signale annimmt und diese intern mittels 3:2 Pulldown bei 60 Hz ausgibt, wodurch ein leichtes Ruckeln entsteht besonders sichtbar ist das allerdings meist nur bei langsamen Kameraschwenks.


    Also Bluray ist weniger wichtig, am meisten schauen ich DVDs. Ich besitze jedoch keinen DVD-Player sondern schaue über den PC. Dort wird mir in den Treibereinstellungen lediglich 60Hz angeboten, 50Hz müsste ich erzwingen. Sollte ich das tun?


    Gruß

  • Ja, unbedingt, sonst kommt es genau deswegen zu den Rucklern. Aber schon merkwürdig das der PC nix anderes als 60Hz erkennt, ggf. mal den Grafiktreiber aktualisieren würd ich sagen, der Toshiba bietet normalerweise 24,25,50,59(?!) und 60 Hz an über HDMI.