Gelbliches Backlight beim LG W2600HP

  • Tja was soll ich sagen: Seit gestern bin ich auch Besitzer eines W2600HP. Er hat keine Pixelfehler, ist rießengroß wenn man von nem 19er umstiegt und hat einfach geile Farben.
    Nun zum Problem: Ausgepackt und das erste mal angeschlossen hab ich ihn im Tageslicht. Da hab ich mich noch gewundert warum alle immer schreien das Backlight sei zu hell. Anfangs hab ich ihn auf 100 Prozent betrieben und fand das auch in Ordnung. Dann mit der Zeit wurde er immer heller und heller und heller (---> Sonnenbrille). Also hab ich die Helligkeit wieder auf 50 runtergeregelt. Dann gegen Abend hab ich mir noch nen Film reingezogen und danach wollte ich noch ein wenig surfen. Da war die Helligkeit schon wieder sonnenbrandgefährlich. Also nochmal runter auf 20.
    Heute hab ich dann wieder eingeschalten und dann war er mir wieder zu dunkel und das weiß eher gelb, obwohl es im Zimmer finster war. Während ich diese Zeilen schreibe, wird es langsam immer heller und das weiß wird auch immer besser.
    Scheint so als ob es temperaturabhängig ist. In meinem Zimmer hat es immer ca. 15 Grad, deshalb am Anfang das dunkle Backlight. Je wärmer er wird umso heller wird er und umso besser wird das weiß.
    Kann das sein bei einem Monitor in dieser Preisklasse? Also mein alter Aldi TFT war in diesem Punkt wesentlich besser. Ich möchte den Monitor nicht immer ca. 2 Stunden warmlaufen lassen, da ich eher immer nur kurz vorm PC sitze um irgendwas im I-net zu suchen.


    An alle W2600HP Besitzer: Ist das bei euch auch so?
    Auserdem ist mir aufgefallen, dass der linke Teil dunkler ist als die Rechte Hälfte. Fast schon störend. Zum linken Rand wirds dann immer schlimmer. Die äußersten 5 cm sind dann nochmal dunkler.


    Gekauft hab ich ihn bei Amazon.
    Revision: 812

  • Kein W2600HP Besitzer der sich angesprochen fühlt? Sind eure W2600HP denn alle gleichmäßig ausgeleuchtet und habt ihr kein Problem mit der langen Warmlaufzeit?


    Ich bin ersthaft am überlegen ob ich ihn nicht wieder zurückschicke, da der blickwinkelabhänige Schwarzwert beim Filmschauen auch echt unschön anzusehen ist.

  • Doch, mein LG hat auch eine Warmlaufzeit, aber keine 2 Stunden, eher eine halbe. Die Helligkeit ist halbwegs homogen.


    Die Serienstreuung scheint beim LG leider ziemlich gross zu sein.

  • Naja das mit dem Schwarzwert und die Seitenabhängigkeit is so ne sache, aber wenn du nen ATW Polarizer oder wie immer sich das ding schimpft haben willst musste halt einfach mal das doppelte auf den tisch legen! (siehe NEC).


    Was die Anlaufzeit angeht denk ich subjektiv auch so 10-30min is aber glaub ich normal für TFT`s oder?


    Mein weiss ist auch leicht geblich was aber an der warmen Farbeinstellung von mir liegt, probiers mal mit 9500K oder so.