Wie schätzt ihr die Bildqualität im Kino ein ?

  • Hallo.


    Seit ich meinen Full HD Plasma samt Blurayplayer habe war ich nicht mehr oft im Kino.
    Gestern wars mal wieder so weit (Crank 2) und nun, wo ich den direkten Vergleich habe steht Kino bei mir ganz schön auf der Minusseite.


    Das Bild ist deutlich schlechter aufgelöst und insgesamt auch viel dunkler.
    Ich glaube das war schon immer so, es gab auch mal Fälle, wo der Film teilweise im falschen Format gezeigt wurde oder einfach unscharf wirkte.


    Jedenfalls, ist das mit der Auflösung normal und wo ist dann eigentlich der Mehrwert von Kino ?

  • In der c’t stand mal, dass die tatsächlich auf der Leinwand ankommende Bildqualität bei analogen Kinos durch veraltete Hardware und minderwertige Kopiervorgänge kaum über PAL-Auflösung läge. Und so siehts meiner Meinung nach auch aus. Ich würde gerne mal in ein Digital-Kino gehen (mit 2K oder 4K), aber die analogen Kinos, in denen ich in den letzten Jahren in Berlin war, waren allesamt eher ziemlich schlecht. Die Quittung dafür bekommt die Kinobranche ja in Form von seit Jahren stark sinkenden Besucherzahlen. Zurecht.

  • Ja da muss ich euch leider rechtgeben, dass die Qualität kaum nich mithalten kann. Gibt es denn schon Digital-Kinos?


    Aber destotrotz möchte ich keinen klassischen Filmabend gegen einen Fernsehabend tauschen. Ich schätze da einfach die Atmosphäre in einem guten Kino, da kommt nichts ran.:)

  • Ich habe mir letztens Monsters vs. Aliens im Collosseum in Berlin angesehen und hab den Mund nicht mehr zu gekriegt. Der Film wurde in 3D gezeigt (Polarisationsbrille) und war von der Schärfe, den Farben und was es sonst noch so gibt das Beste was ich je im Kino gesehen habe. Ich dachte ich sitze vor einem Riesen-HDTV-Schirm der besseren Sorte - absout kein Vergleich zu den unscharfen Bildern, die ich sonst so zu sehen bekommen habe.


    LG
    Zodiac

  • Ja, es kommt wirklich auf den Film und das Kino an. Als ich Avatar in 3D gesehen habe, war ich echt von den Socken. Solche Filme kann man eigentlich nur im Kino sehen. Allein die grosse Leinwand macht einen riesen Unterschied. Die Bildqualitat von kleinen, etwas älteren Kinos kann jedoch meiner Meinung nach nicht mit einem LED Bildschirm mithalten.

  • Ich geb da Amal völlig Recht, im kino ist das schon was komplett anderes! auch wenn die qualität vielleicht bei einigen Filmen nicht ganz so berauschend ist !

  • Ich glaube, das kommt wirklich aufs Kino an. Hab vor kurzem den neuen Harry Potter in Digital 3D gesehen und das war natürlich der Hammer!!!!

  • Ich war zuletzt in dem Film "Sucker Punch" und in dem Film "Mein bester Feind"


    Beide waren vom Schwarzwert her nicht der Burner, obwohl in dem Kino normale Digitalprojektionstechnik verwendet wird.
    Im Vergleich zum Plasma meiner Eltern her grottig, im Vergleich zu meiner alten Bildbearbeitungsröhre einfach sehr grottig :D