Posts by Amal Kotay

    Also an deiner Stelle würde ich einen 24er kaufen, da du Platz brauchst. Gerade beim Schreiben deiner BA möchtest du doch auch mal mehrere pdfs / Dokumente nebeneinander betrachten ohne hin- und herscrallen zu müssen. Ich bin ja immer noch von dem V2400 Eco von BenQ begeistert. Den gibts auch in schwarz, aber da du ein Mac-Liebhaber bist, könnte dir das weiße Modell besser gefallen. Ich finde den sehr stylisch und von der Ausstattung hat der auch einiges zu bieten.

    An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall ein VA Panel nehmen, da die sich besser für Bildbearbeitung, etc. eignen. Sind zwar auch ein bisschen teurer, als die normalen (TN) Panels, aber mit Deinem Budget müsstest du da keine Problem haben. Dell hatte da ein paar ganz gute Monitore, leider weiss ich gerade nicht mehr wie die hießen und finde sie auch nicht... ich werde mal weitersuchen.

    Wieso willst du denn ein ips panel haben, wenn deine freundin eher zocken als bilder bearbeiten will? die ips panels haben nämlich häufig eine furchtbare reaktionszeit, häufig über 8ms und das geht jal mal gaaarnicht, wenn du ordentlich zocken willst!
    .................................... ich hab mich grad in den V2220 von benq verliebt. schau dir den mal an>
    http://www.testfreaks.de/monitore/benq-v2220/

    LED, super dünn, 5ms reaktionszeit. den gibts auch als 24er. Betrachtungswinkel: 170°/160°

    Ich hab auch schon mal in diversen Tests gelesen, dass der extrem leise sein soll. Mich nervt nämlich auch immer dieses Fiepen und andere Nebengeräusche.... Zeig ihn doch einfach mal Deiner Freundin. Die findet den sicher schick :-)

    Ja, es kommt wirklich auf den Film und das Kino an. Als ich Avatar in 3D gesehen habe, war ich echt von den Socken. Solche Filme kann man eigentlich nur im Kino sehen. Allein die grosse Leinwand macht einen riesen Unterschied. Die Bildqualitat von kleinen, etwas älteren Kinos kann jedoch meiner Meinung nach nicht mit einem LED Bildschirm mithalten.

    Hast du dir mal den V2220 von Benq angeschaut? Ich überlege gerade mir den V2420 zu kaufen. Inzwischen habe ich auch mal einen Test gefunden bzw ein paar Meinungen:




    Der ist ziemlich neu auf"m Markt und macht meines Erachtens einen guten Eindruck. Hab mir den mal beim MM angeschaut. Die Bildquali ist top. LED, Kontrast von 10.000.000:1, 5ms Reaktionszeit, Auflösung von 1920x1080... Ich finde das Design ziemlich cool, der ist super dünn!


    100Hz ist natürlich was anderes als wenn man einen Fernseher mit 50Hz hat. Den Vorteil von 100Hz merkt man besonders bei schnellen Kameraschwenks, wie z.B. bei Sportsendungen und schnellen Filmszenen. Das Bild ist einfach flüssiger und schlierenfreier. Auf der anderen Seite kommt es auf einen persönlich an. Wenn man immer einen TV mit 50Hz hatte, ist man auch damit zufrieden. 100Hz sind einfach ein schönes Extra, wenn man es sich leisten kann bzw ein gutes Angebot findet. An Deiner Stelle würde ich mir die verschiedenen Geräte mal im Laden anschauen und mich dann entscheiden.


    Nen 100hz Fernseher kann locker über Deinem Budget liegen. Hab aber hier einen gefunden, der Dich interessieren könnte. Liegt v.a. preislich in Deinem Rahmen, wenn Du ein gutes Angebot findest.




    Macht von den Daten her eigentlich einen guten Eindruck. Am besten Du schaust Dir das Teil mal im Laden an.

    Genau die gleiche Überlegung hatte ich auch schon... liebäugel schon seit längerem mit dem V2400eco, doch jetzt gibt es anscheinend den V2420. Da der noch so neu ist, findet man noch keine Tests. Von den Daten her macht der auf jeden Fall einen besseren Eindruck, als der V2400eco. Der neuere hat einen Kontrastwert von 10.000.000:1. Der alte (V2400eco) hingegen 'nur' 5.000.000:1. Wenn du dir Filme mit dem Teil ansehen willst, macht das schon einen Unterschied. Ausserdem gefällt mir das Design von dem V2420 zehnmal besser: viel dünner (angeblich der dünnste der Welt). Und preislich nehmen sich die beiden auch nicht wirklich. Soweit ich das gesehen habe, ist der neuere ca. 20-30 Euro teuerer. Aber das wäre ich schon bereit zu bezahlen. Also, ich bin eigentlich fast 100% sicher, dass der neuere auch der bessere ist. Welcher Hersteller bringt denn einen schlechteren Monitor als Nachfolgemodell auf den Markt?