Posts by alexbaxter

    Ich formuliere meine Frage einmal anders.


    Mit meinem bisherigen Panasonic Plasma ( 42 Zoll ) bin ich von der Bildqualität her sehr zufrieden.
    Ich merke den Unterschied wenn ich Material vom PC einspiele, die Farbdarstellung ist viel besser.
    Das Teil hat aber auch Punkte die mich stören.
    In erster Linie der enorm hohe Stromverbrauch, ich habe die letzte Woche konsequent gemessen und immer alles abgeschaltet wenn ich nicht im Raum war.
    Fernseher+Dreambox+Receiver haben trotzdem 16 kWh verbraucht und das im Sommer.
    So komme ich locker auf über 200 Euro Stromkosten im Jahr.
    Ausserdem hat es so ein paar kleine Macken die mich nerven, zum Beispiel ist beim Einschalten immer der TV Tuner eingestellt, den brauche ich aber nicht.
    Was ich suche :
    Ein Gerät mit 55 Zoll, eben so guter Farbdarstellung ( grade bei Hauttönen, ich kriege die Krise wenn ich da LCD Geräte bei Bekannten sehe ), 3D dann auch und eben auch mit geringem Stromverbrauch.
    Preis des Gerätes bis 2000 Euro, aber natürlich gern weniger.
    Die ganzen Smartfatures benötige ich nicht,
    Es gibt LG Plasmas die meine Kriterien wahrscheinlich erfüllen für deutlich unter 1000 Euro, aber man hört zu der Marke ja auch nicht immer so unbedingt viel Gutes.
    Klar das bei solchen Kampfpreisen irgendwo gespart wurde.

    Hallo,


    weil ich zur Zeit überlege mir einen neuen Tv zuzulegen habe ich mich mit den aktuellen Smart -Tv Geräten befasst.
    Nun, ich habe festgestellt das die nichts für mich sind, zu viele Funktionen die Geld kosten und die ich gar nicht brauche.
    Aber jeder wie er mag.
    Was mich sehr überrascht hat ist die Tatsache das es inzwischen immer mehr Geräte mit Webcam gibt.


    Macht sich da gar keiner Sorgen das man damit heimlich überwacht werden könnte ?
    Bei Laptops namentlich von jungen Frauen gibt es immer wieder solche Fälle mit teilweise hunderten Betroffenen.
    Warum um alles in der Welt sollte man sich nun ein Gerät hinstellen auf dem man nicht mal einen Virenscanner installieren kann ?
    Von den Möglichkeiten die die Hersteller oder auch die NSA hat gar nicht zu reden. (Danke an Herrn Snowden das man nun für so eine Aussage nicht mehr als Spinner da steht )


    Wie seht ihr das ?

    Natürlich habe ich mein Fernsehverhalten überdacht, die Kiste muss ja nicht laufen wenn gar keiner zusieht.
    Trotzdem hätte ich schon gern was größeres.
    60 Zoll Plasmas ohne Schnulli gibts ja schon für deutlich unter 1000 Euro, aber die verbrauchen ja dann auch wieder recht viel Strom.
    Beim Umstieg auf LED bin ich mir aber nicht sicher ob mir das Bild dann gefällt.

    Hallo,


    ich habe leider eine schockierende Abrechung von meinem Versorger bekommen und muss nun 78 Euro im Monat zahlen. 8|
    Weil mir das unbegreiflich ist habe ich mir ein Meßgerät besorgt und die Übeltäter ermittelt.
    Zum einen meine Dreambox, die ich wegen Fernprogrammierung immer nur im Standby hatte, vor allem aber mein Plasma.
    Der verbraucht bei hellem Bild ganz locker knappe 500 Watt, im Schnitt so umd die 350.


    Nun überlege ich ob der Umstieg auf LED sinnvoll ist.
    Was die Darstellung und vor allem Hauttöne angeht bin ich mit dem Plasma völlig happy, muss ich heute immer noch damit rechnen dass das bei einem LED Gerät schlechter wird ?
    Und sind die bei dem Gerät angegeben 73 Watt der Maximalwert ?


    Danke,
    Alex

    Hallo
    Wir haben heute für meine Mutter oben genannten TV gekauft.
    Einrichtung lief ohne Probleme, aber dann stellte ich fest, dass das Bild auch auf den HD Kanälen irgendwie komisch aussieht.
    Irgendwie glattgebügelt, als wenn man mit nem gausschen Weichzeichner rüber gegangen wäre.
    Ausserdem gibt es manchmal den Effekt, das sich zum Beispiel ein Kopf bewegt, aber das Gesicht noch kurz stehen bleibt.
    Den Effekt kenne ich von unserem billigen LCD im Gästezimmer, aber auf meinem Plasma habe ich so was noch nie gesehen.


    Ist das ein Einstellungsproblem und wenn ja um welche Funktion handelt es sich ?


    Danke,
    Alex

    Also das schwarz überall rein passt wage ich mal zu bezweifeln, in mein Wohnzimmer optisch schon mal gar nicht.
    Mal ganz abgesehen von dem "schwarzes Loch Effekt" , wenn das Gerät aus aus, das ist bei silbernen Geräten bei weitem nicht so schlimm.
    Vielleicht erinnert sich ja noch einer an diesen Hype mit den schwarzen Möbeln, die hatte eine Zeit lang auch jeder, bis sie keiner mehr sehen konnte.
    Was die Fernseher an geht bin ich mir ziemlich sicher das die Nachfrage hier doch anders aussehen würde wenn das Angebot anders wäre.
    Warum gibt es eigentlich keine Fernseher in Wunschfarbe ?
    Wäre doch ne echte Marktlücke..könnte ma ja über wechselbare Blenden umsetzten...

    Komisch, eigentlich wird dieser Klavierlack doch immer als besonders "hochwertig " beworben...
    Ich kann mir irgendwie nich vorstellen das silbernes Plstik teurer sein soll als schwarzes...
    Und ich habe nirgendwo was von Features geschrieben..die brauche ich nicht. kosten nur sinnlos Geld.
    Mein Fernseher bräuchte an sich nicht mal einen Tuner und schon gar keine Sachen wie Internet und ähnlichen Schmonz.
    Einfach groß, silber, 3 mal HDMI und eine vernünftige Bildqualität.
    Der soll einfach das Bild von meinen Zuspielern dar stellen.

    Ich kann da so überhaupt nicht bestätigen.
    Ein Besuch im örtlichen MM zeigte mir bei den großen Geräten über 90 Prozent schwarz.
    Den Samsung 3D TV hatte sie auch..der gefällt mir auch..allerdings sind die Preise dafür noch viel zu hoch.
    Sicher werden die Teile irgendwann auch mal verramscht, aber es sollte doch auch im " unteren" Preisbereich welche geben..aber offenbar nicht.
    Ich versteh das nicht, wollen die Leute das wirklich ?

    Hallo.


    Ich nutze seit einem Jahr einen Panasonic 42 Zoll Plasma TV.
    Nun muss etwas größeres her, aber leider gibt es fast nur noch Geräte...grade im preislich günstigeren Berreich, in diesem furchtbaren schwarzen Klavierlackdesign.
    Ich hasse das und ich will es nicht .
    Kann mir jemand einen Tipp geben ?
    Ich möchte mir irgend etwas zwischen 50 und 60 Zoll zulegen, das Gerät sollte 3 HDMI Eingänge haben.
    Preis ist nicht so wichtig, mehr als 3000 sollte es aber nicht werden.


    Vielen Dank,
    Alex

    Einen Fernseher in silber habe ich zum Glück endlich gefunden, aber jetzt geht der selbe Mist beim Monitor wieder los.
    Es gibt viele Geräte die vom Preis und den Eigenschaften passen würden, aber die werden fast alle nur in schwarzem ( oder gar weißem ) klavierlack angeboten.
    Es gibt nur wenige Geräte in silber.


    Will die Masse das wirklich ?
    Ich finde das nicht nur optisch unglaublich hässlich, sondern auch unpraktisch
    Da ist man doch nur am Putzen.
    Was steckt hinter diesem Trend ?

    Hallo.


    Seit ich meinen Full HD Plasma samt Blurayplayer habe war ich nicht mehr oft im Kino.
    Gestern wars mal wieder so weit (Crank 2) und nun, wo ich den direkten Vergleich habe steht Kino bei mir ganz schön auf der Minusseite.


    Das Bild ist deutlich schlechter aufgelöst und insgesamt auch viel dunkler.
    Ich glaube das war schon immer so, es gab auch mal Fälle, wo der Film teilweise im falschen Format gezeigt wurde oder einfach unscharf wirkte.


    Jedenfalls, ist das mit der Auflösung normal und wo ist dann eigentlich der Mehrwert von Kino ?

    So, das Gerät ist jetzt knapp einen Monat in Gebrauch, hier meine Eindrücke:


    Erst mal kam mir das Teil wirklich irrsinnig groß vor, das gab sich mit der Zeit allerdings, inzwischen könnte er echt größer sein :thumbsup:


    Wie es so ist zog der Kauf noch einen Rattenschwanz weiterer Anschaffungen hinter sich her, erst mal ein Rack ( Jahnke PR 295 für knapp 230 Euro ) und einen Sony BDP-S 350 Blurayplayer samt Kabeln und Adapter ( rund 250 Euro ).


    Der erste Bildeindruck im normalen digitalen Kabel TV war schon sehr gut, auch DVB-T stellt das Gerät besser da als meine Röhre.
    Problematisch sind nur die Spartensender mit mieser Auflösung und Datenrate wie SCIFI und Discovery Chanel, aber da kann der Fernseher ja nichts für.
    Die ÖR sind von der Bildqualität wirklich über jeden Zweifel erhaben.
    Der Anschluss an den PC gestaltete sich etwas schwieriger, aber nach der Installation der neuesten Treiber klappte das auch super ( obwohl in der Anleitung steht man könnte keinen TV anschließen )
    Dann zog ich mir erst mal die bekannten Demos ( Coral Reef Adventure und Co ) und da klappte mir der Kiefer runter...mit so einer Qualität hätte ich nicht gerechnet.
    Da wurde auch schnell der Bluray Player gekauft 8)


    Nachdem ich die Einstellungen verstanden hatte war ich mit dem Bild wirklich absolut zufrieden, besonders bei Blurays natürlich.
    Zusammen mit meinen Cantons 300 hatte ich bei "John Rambo" das Gefühl, mir flögen Kugeln und Körperteile direkt um die Ohren .


    Außerdem konnte ich mir noch diverse "Naturfilme" :whistling: in HD ansehen, der Effekt war wirklich unglaublich.
    Es stimmt, Hauttöne werden besonders natürlich wieder gegeben, teilweise dachte ich wirklich , die Ferkeleien fänden direkt hinter der Scheibe statt.


    42 Zoll sind für meinen Sehverhalten die optimale Größe, für TV genau richtig, für HD Material zu klein, aber dafür ist das Rack ja rollbar.


    Ich bin sehr zufrieden mit dem Kauf..naja, warten wir mal die nächste Stromrechnung ab.

    Namentlich habe ich dieses Problem bei SCI FI Chanel und FOX..liegt wohl daran dass das Logo über den Bildrand hinaus reicht.


    Die Sache ist ganz eigenartig, wenn ich alles auf Auto lasse wird SCIFI in zwar 16*9 dargestellt, aber in einer einer schwarzen Box.
    Diese Box scheint von meinem Receiver zu stammen, da alle Seiten schwarz sind, laut TV Einstellungen aber grau sein sollten.
    Es gibt da jede Menge Einstellungen, die mich ganz konfus machen.
    Was sollte ich im Receiver einstellen ?
    16*9 Panscan ?, 16*9 Letterbox ? 16*9 allgemein ?
    Args ....
    Danke
    Alex