22" Monitor for 200-250 Euro

  • Hallo!


    Seit längerem kann ich mich nicht für einen Monitor entscheiden. Vor allem die Samsung Synchmaster Serie ist so unübersichtlich. Jetzt wollte ich mal die Meinung mehrere Leute einholen. Vielleicht könnt ihr mir Tipp geben


    Der Preis des Monitors soll zwischen 200 und 250 Euro liegen. Er sollte 22" groß sein.


    Ich möchte den Monitor hauptsächlich für digitale Bildbearbeitung (z.B. mit Adobe Photoshop und lightroom) und 3D-Modellierung (cinema 4D) verwenden. Für Spiele wird der Monitor nicht verwendet.
    Ich weiß, dass man für den Preis wohl nichts "richtig Professionelles" bekommt. Aber als Student kann ich wirklich nicht mehr hinblättern...


    Mein Laptop, an den der Monitor angeschlossen werden soll, hat leider nur einen VGA-Ausgang. Aber das sollte mit einem Adapter wohl kein Problem sein. (ich weiß, die Qualität wird wohl darunter leiden. Aber ich behalte meinen Laptop nicht für die Ewigkeit [Blocked Image: http://www.mediengestalter.info/images/smiles/icon_wink.gif]


    Ich danke vielmals im Voraus!


    Beste Grüße aus Schweden,
    Michael

  • Hallo meickl!


    Ich kann dir nur dringend raten 50,-- Euro draufzulegen und sich mit dem Dell 2209WA zu beschäftigen.


    Für dein Anwendungsbereich wird das sonst nichts.


    Grüße
    Winston Smith

  • Danke für die Antwort! Ei ei, 250 Euro ist schon meine Schmerzgrenze. Jetzt muss ich mir auch noch eine neue Festplatte kaufen, weil meine alte kaputt ist... (das macht meinen geldbeutel noch kleiner)


    Aber naja, wenn du bzw. auch andere der Meinung sind, dass ich wirklich bisschen mehr inverstieren sollte - dann sollte ich das wohl tun!


    Michi

  • Das Arbeiten mit Lightroom am Monitor mit TN-Panel ist wie Rennfahren mit für 100km/h zugelassenen runderneuerten Reifen. :D


    Bei einem Monitor sehr mit guter Farbwiedergabe wie beim 2209WA sieht man in seinen Aufnahmen Einzelheiten, die sonst verborgen bleiben. Und muss sich obendrein nicht auf dem Stuhl festtackern, weil die Farbwiedergabe weitgehend unabhängig vom Betrachtungswinkel ist. Zwar hat der Dell 2209WA keinen erweiterten Farbraum, funktioniert dafür aber im sRGB - Farbraum schon in Werkseinstellung fast perfekt.

  • dell 2209wa, wie meine vorredner schon geschrieben haben, mach nicht den fehler und schau da zu sehr auf die 50 euro mehr, schliesslich willst du ja sicherlich vor dem gerät einige jahre sitzen, dann lieber ein wenig warten und was richtiges kaufen!


    gerde für bildbearbeitung solltest du schon einen vernünftigen panel-typ wählen...

  • Hejsan!


    Ok, ihr habt mich überzeugt ;) Ihr und die Testberichte. Muss ich eben an anderer Stelle sparen. Vielen vielen Dank oder wie der Schwede sagen würde "tack så mycket!"


    Beste Grüße,
    Michi