16:9 vs 16:10 Unterschiede

  • Guten Tag,


    ich wollte mal erfragen, ob mir jemand die Vor- und Nachteile von 16:9 respektive 16:10 erklären könnte?


    Hintergrund ist, dass ich mir einen neuen 24" Kaufen möchte. Nun habe ich gesehen das manche der 24 Zöller mit 1920x1080 und andere mit 1920x1200 Auflösen. Meine Frage ist, was genau der Unterschied ist? Wie wirkt sich das gerade beim Zocken, Surfen und FIlme schauen aus? Gibt es evtl. Verzerrungen oder ein abgeschnittenes Bild? Der neue Monitor in meinem Blick ist der LG W2486L mit LED Backlight, welcher nächsten Monat erscheinen soll.


    Danke für eure Hilfe!


    Beste Grüße


    badronny

  • Abgeschnittenes Bild hast du natürlich keines. Es kommt darauf an was du hauptsächlich mit dem Monitor machen möchtest. Wenn du vorwiegend Filme schauen möchtest, würd ich ein 16:9 Bildformat nehmen. Filme oder Videos mit FullHD Auflösung kannst dann Bildschirmfüllend genießen. Verwendest du den Monitor auch für Officearbeiten oder zum Zocken, dann empfiehlt sich ein 16:10 Bildformat da du hier dann mehr Platz in der Höhe hast. Einziger "Nachteil" ist bei FullHD Material dass du oben und unten mit größeren schwarzen Balken leben musst aber als wirlichen Nachteil kann man das nicht bezeichnen. Der bessere Allroundler ist meiner Meinung nach ein Monitor im 16:10 Bildformat mit 1.900 x 1.200 Pixel Auflösung.

  • In dem Zusammenhang gleich die nächste Frage:


    Wird denn das 16:10 Format auch flächendeckend, gerade beim Zocken unterstützt? Wenn ein Spiel nur eine Auflösung von x1080 untersützt und ich x1200 nativ habe, dann ist ja sicher nicht das Bild abgeschnitten sondern es wird skaliert, oder? Könnte es dann nicht verzerrt sein?


    Danke schon mal für die Hinweise!

  • Ja, die Auflösung wird auf Vollbild gestreckt und ist damit interpoliert. Außer der Monitor bietet eine 1:1 Darstellung. Dann gibt es einen schwarzen Balken oben und unten. Eigentlich sollten aktuelle Spiele diese Auflösung unterstützen.