Verkaufsberatung ;) Was kann ich für einen 42" LCD noch verlangen?

  • Hi Leute,


    aus Finanz. Grund überleg ich meinen LG 42LC51 zu verkaufen.


    Aber für wieviel?
    Aktuell wird er bei günstiger.de mit 915.- gelistet bei 2 händlern.


    Er hat noch fast 1 Jahr Herstellergarantie und liefert neben einem Supergutem Bild auch einen anständigen Ton (was ich bei div. anderen echt nicht sagen konnte). Hab ihn nur als PC Monitor im Betrieb und kann ihn Pixelgenau mit 1360x768 ansteuern (da hat z.B. der Phillips meines bekannten Probleme mit :D).


    Wenn ich ihn zu günstig weggeben müsste wäre es zwecklos, von dem Geld muss unter anderem auch ein kleinerer TFT Monitor oder HDTV her.


    Er ist mit unter 25Kg auch nicht schwer und recht Dünn ist er eigentlich auch für heutige Verhältnisse (OLED mal ausgenommen :D) noch.


    Brauchen täte ich eigentlich ca. 650.-EUR für, das wär aber evtl. doch etwas viel so das ich da noch etwas runtergehen würde/müsste.
    Hab ja auch noch die Originalverpackung, den Aufkleber der vorne drauf war :D usw. Technisch alles TOP.


    Was Denkt Ihr?

  • jo ich orientiere mich immer am damaligen neupreis und vor allen dingem am aktuellen neupreis sowie dem Gebrauchtmarktpreis.


    Das Gerät hat keinen Gebrauchtmarktpreis... würde ihn auch nicht weggeben wenn ich das Geld nicht bräuchte ;) Aber so kann man sich nicht am Gebraucht Preis für das Modell halten :(
    Der Damalige Neupreis lag bei etwas über 1000.-EUR aber durch Recherche hab ich ihn darunter bekommen.


    aktuell ist er bei Günstiger.de mit 915.-EUR gelistet als Neuware.


    Zu DM Zeiten erzielte man noch ca. 75% des Kaufpreises ... heute ist es eher weniger so das ich meist ca. 70% des aktuellen Neupreises ansetze.
    Das wären so ca. 640.-EUR aber auch das ist heute schwer....


    Bin mittlerweile auf ca. 530.-EUR Runter das ist schon nen starker Preisverfall.. besonders da bis auf 2 kleine kratzer am Fuß das ding wie Neu aussieht und ich noch alles habe...
    Die (selbstklebenden)Schutzfolien vom Fuß (hab ich heute wieder draufgeklebt), Fernbedienung, alles an Verpackungsmaterial, CD,Handbücher (unbenutzt :D), geb noch nen HDMI Kabel dazu.


    Trotzdem erhalte ich nur Spam nichts als Spam auf meine Anzeige für 530.-EUR :( ... würde Notfalls auch noch ein paar % runter gehen... aber kommen ja nichtmal angebote... naja mal einige Tage abwarten... dummerweise hat der Gesamte Bekanntenkreis in den letzten 1-2 Monaten selber einen gekauft lach....


    Bild meistens Grottig, geräte haben auch mehr als 500.- gekostet... es wird nur auf die Pixelzahl und Preis geachtet nicht wie die Bildqualität und Tonqualität des Gerätes ist und das macht den Verkauf irgendwie nicht leichter :(


    Ich könnte nen 42" TV hier haben der jetzt im Laden steht und 5.000.-EUR kostet, die würden sagen "Man bekommt nen neuen 42"er schon für 300 euro" *lach*


    PS: Würde den ja auch gegen eine Canon 500D Kit tauschen :D
    Ansonsten brauch ich das Geld für besagte Cam wobei 250.- fürn 24" Monitor (als Ersatz) draufgehen (M2400HD) dann nen 5m HDMI Kabel.. Tastatur und Maus muss erneuert werden... wenn ich unter 500 gehen würde müsste ich ja quasi draufzahlen für weniger Bildfläche lach...

  • Hi,


    sei mir nicht böse aber die technischen Daten sind einfach nicht mehr Stand der Technik und Full HD hat heut schon jeder mit so einer Größe. Ich hab selber noch einen 40" Samsung mit 1366x768, 2 jahre alt, hat neu 1300.- gekostet und würde dafür keine 400.- mehr geben. Dass die Sender nicht in Full HD senden ist mir schon klar aber die Scaler werden ja auch immer besser.


    Leider ist der Verfall bei diesen Geräten so hoch sonst hätt ich meinen auch schon verkauft und einen neuen besseren gekauft. Ich wart noch bis die OLED günstiger sind.

  • Ja 400eur würd ich auch nicht für nen 2 Jahre alten LCD ohne Garantie ausgeben auch bei 40" nicht unbedingt ;)


    Ich dachte ja an wenigstens 530.- ... wer aber meint immer gebrauchtpreis mit neupreis vergleich zu wollen soll den halt neu kaufen ;)


    da 1147.- eur etwa - 915.- ;)


    Ich überleg schon ob ich auf 450.- runtergehen sollte... aber find das soo heftig.. das iss eher nen Preis fürn alten 37er mit mäßiger Bild&Tonqualität :(

  • Na klar das ist schon heftig aber warum ist der eigentlich immer noch so teuer? Ist nur HD Ready und sonst haun dich die techn. Daten auch nicht vom Hocker!


    Nur mal so zum Vergleich:

  • Vermutlich weil Technische Daten alleine noch lange kein gutes Bild liefern ;)


    Und der Ton.. also bei allen LCD TVs die ich kenne ist der Ton grausam... bei dem ist er klasse.


    Ansonsten keeeine ahnung... Als ich den gekauft ha schwanken die preise ja auch um die 800-1400.-eur der ist damals schon Preislich seltsam gewesen ;)
    3 Monate nach dem Kauf gabs den beim Mediamarkt für 999.- mein Bekannter hat dann nen anderen gekauft für etwas weniger... sieht grausig aus , hört sich grausig an...und wiegt 2x soviel wegen dem schweren Fuß :D
    Daten sind aber auch ähnlich... Daten alleine sind ebend nicht alles.
    Auch Interessant für Gamer ist die Auflösung... wer kann schon aktuelle Games immer in 1920x1080 nativ spielen ;) Was das Frisst an Hardware.... da ist 1360x768 schon besser für Gamer.


    Würde ihn ja auch behalten nur für Videoabende.. aber da ich die 1x in 1-2 Jahren habe... witzlos ;) Dann lieber das Geld in etwas Sinnvolleres... wenn ich wieder nen neuen kaufe wirds auch nur nen 37"er reicht aus für meine 20qm hier...


    Der Verlinkte sagt mir nix... ist aber ca. 5Kg leichter.
    Stromverbrauch 230W also ich hab so ca. 80W :D aber nur nach einer Einstellung im Servicemenü sonst sinds auch so 120-190W


    Ich sag ja auch net das ich genausoviel wie der Neupreis verlangen würde.. aber so 70% des aktuellen oder 50% des damaligen sollte doch schon drinne sein innerhalb der Garantiezeit...

  • Sei mir nicht böse aber du redest dir deinen technisch veralteten LCD grad mächtig schön. Der Gamer Aspekt ist irgendwo ziemlich witzig... =)
    80W Stromverbrauch hast du mit Sicherheit nicht bei praxisfähigen Einstellungen. Selbst aktuelle ~40" LCDs mit sparsamem LED Backlight brauchen hier etwas mehr als 100W.
    530€ wird dir niemand für einen gebrauchten HD Ready 42"er bezahlen. Nur 2 HDMI Eingänge und keine 24p Unterstützung lassen das Gerät nunmal ziemlich alt aussehen, auch wenn er für dich ein supertolles Bild macht und der Ton Spitzenklasse ist... Ich würde aber mal behaupten, dass es durchaus neuere und bezahlbare LCDs gibt, die da nicht schlechter abschneiden... =)
    Auch ist es Unsinn den aktuellen Neupreis bei geizhals oder günstiger als Referenz zu nehmen. Der ist gerade noch bei einem einzigen Händler gelistet, allerdings nicht auf Lager. Das dürfte einfach nur ne Datenbankleiche ist.
    Du kannst bei Geizhals übrigens auch die Preisentwicklung einsehen. Der TFT war vor quasi genau einem Jahr für 666€ gelistet, Punkt.
    Das ist der Anhaltspunkt den du brauchst, um einen vernünftigen Preis für deinen zu generieren.


    Ich würde (sehr optimistisch) auch eher so die Region um 300 bis 400€ anpeilen. Dafür würde ich das Gute Stück aber selber nicht verkaufen, weils mir einfach zu Schade wär...
    Diese "Misere" mit ehemals teuren HD Ready Geräten war aber ehrlich gesagt auch irgendwo abzusehen... Dass gerade diese Geräte keine tolle Geldanlage sind hätte man durchaus wissen können... =)

  • Was is daran veraltet?
    Ich dachte immer man macht einen Fernseher an der Bild & Tonqualität fest und nicht am alter....


    Und was sind Praxisfähige einstellungen? ... Wenns Bild ok ist dann isses ok.
    Ich schrieb auch ca. 80W das schwankt nach Bildinhalt und Einstellungen etwas.
    Hab jetzt für Dich extra nochmal das Strommessgerät rangekklemmt. Also meine Tageseinstellung nimmt 115W ab.


    Aktuelle 40"er sind meist native Full HD = mehr Pixel = mehr Stromverbrauch.


    Manchen Leuten reichen 2 HDMI Eingänge, mir reicht sogar einer.
    Ne bekannte hat einen 37"er mit 1 HDMI Eingang ;) Das ding ist wirklich nix mehr wert... wegen dem Design, der Bildgröße, dem Ton und der Bildqualität.


    Naja was Du behauptest muss ja nix heissen, ich kann ja auch behaupten das mein LCD der beste aufm Markt ist LACH...iss natürlich absurd.


    Und Zählen ist auch nicht deine Stärke. Dort ist er bei 2en Gelistet.


    Die Preisentwicklung ist so ne sache.
    Man weis nie worauf der Resultiert... sehe öfters günstige Geräte und wenn ich nachschaue.... horrente Versandkosten... oder Grauware...oder B-Ware mit 1 Jahr Garantie.


    Ausserdem Frag ich mich echt wo Du das wieder herhast mit de Preus die Grafikend ie ich finde gehen max 3 Monate zurück.
    Und sagste das zu deiner Bank auch? Der Dollarkurs war vor nem Jahr nen ganz anderer ich will zu dem alten tauschen ?! :D



    Ja für 300-400 würde ich ihn auch nicht verkaufen das wäre ja Schwachsinn... für meinen 24"er den ich zum Arbeiten holen wollte zahl ich ja schon fast 300 ... wäre ja ein 1:1 tausch.


    Ich frag mich nur auf welcher Grundlage einige (wie Du) auf solch niedrige Preise kommen.
    Die Gebrauchtmarktlage kanns nicht sein da sind die alle teurer...
    Das Alter oder die Technik kanns auch nicht sein da gibts wesentlich ältere und schlechtere Modelle... die müssten dann ja für 100eur weggehen mit ihren 37"z.B.


    300 Euro wären 70% Preisverlust vom damals gängigem Neupreis und 68% vom Jetzigen.
    Vor einigen Jahren konnte man im Elektrobereich mit ca. 75% vom Neupreis rechnen bei gebrauchtartikeln.... das wären ca. 700.-EUR bei dem Gerät.


    Aber ja es stimmt das die Preise immer weiter in den Keller gehen, ich weis nur nicht wie die Geräte Qualitativ sind.... 600.-EUR Kostet ein neuer FullHD mittlerweile... Bild&Ton kann ich aber nicht einschätzen.


    Und das mit HD-Ready zum Spielen ist für Spieler wirklich ein argument was einen Preiserhalt fördern kann, die neuesten games in 1920x1080 zu spielen erfordert enorm viel Grafikpower....


    Achja...soweit ich weis nimmt der LCD neben 1080p auch 24p an.


    Wobei ich natürlich eher sagen würde der LCD ist am bestenfür die PC Nutzung zum Gamen und Fernsehen geeignet und für BlueRay mit 24p Filmen würde ich dann auch eher ein GErät im 50" Bereich empfehlen oder ein HighEnd Plasma-TV.


    Aufgund des Preisverfalls überleg ich aber auch schon ihn für 450.- wegzugeben... also die 50eur sollten doch noch drinn sein ;)
    (Sind immerhin auch noch etwas über 250eur (500DM :p) unter dem Preis eines Neugerätes dieser Größe, früher hat man fürn Fernseher max 500DM ausgegeben in der Regel...)

  • Du tust es ja schon wieder...
    Ich werd mal auf ein paar Punkte eingehen.
    Ich bitte dich übrigens mal nen bisserl runterzukommen und mir nicht zu unterstellen, dass meine Aussagen ausgedacht seien. Was ich schreibe ist idR. ordentlich recherchiert. Angaben zu dem Preis oder der 24p Tauglichkeit sind selbstverständlich nachvollziehbar überprüft...
    Auch möchte ich dir gerne klar machen, dass ich dich nicht ärgern will oder dir deinen treuen LCD irgendwie schlecht reden möchte.