Kaufberatung 47-52" Fernseher

  • Hallo,


    da ich letztes mal hier so super beraten wurde, wende ich mich jetzt wieder an das Prad-Forum.


    Ich besitze aktuell einen Sony KDL 32S3000 als Fernseher. Ich möchte aber langsam was größeres, und habe mich da auch grob informiert was es da aktuell so gibt.
    Ein Freund hat sich vor kurzem einen 42" Plasma aus der Panasonic GW 20 Serie gekauft. Von dem Bild war ich absolut begeistert, etwas ganz anderes als das Bild von meinem "kleinen" Sony.
    Daher hab ich mich mal umgesehen und wollte fragen, was ihr von diesem Gerät haltet:
    Andererseits ist in der aktuellen Ausgabe der HiFi-Profis auch ein interessantes Gerät drinne, ein Samsung PS50B530:


    Meine Anforderungen sind:

    • min. 47"
    • Full HD (1920x1080
    • min. 100Hz Panel
    • 24p Unterstützung
    • DVB-C mit CI Slot


    Zu welchem Gerät würdet Ihr mir raten (wenn beide von mir vorgeschlagenen mist sind, nur raus damit), bzw. worauf sollte ich achten? Brennen Plasmas noch ein oder gibt es das heute nicht mehr?



    Edit: Was ich vergessen habe, es wird darauf eher wenig Ferngesehen, eher Medien über einen Media PC zugespielt, und Filme geschaut, sowie PS3 und Xbox 360 gespielt. Ich schaue wirklich sehr wenig normales Fernsehen.


    Danke und Gruß
    DarkRhinon

  • Hi




    würde kein cent in Plasma fernseher investieren



    der von dir plasma verbraucht 380 watt ,plasma wird in die rente geschikt



    und 50 zoll monitor ist ne Monster teil .



    117 cm haben mein eltern der ist schon mega groß ,



    schau den mal hier an der hatt auch alles was du willst



    SAMSUNG LE-46B620

  • An einen Plasma kommt immer noch kein einziger LCD ran egal ob LED oder normale Hintergrundbeleuchtung. Ich würde momentan weil es ja die Pios nicht mehr gibt zu einem Pana VT20 greifen, der hat das Schwarzwertpumpen wie der GW20 nicht.


    Und das was über Plasma hier geschrieben wird wurde zig male schon diskutiert und ist irrelevant wenn man weis wie die Systeme mit dem Strom umgehen und arbeiten. Und Pana Plasmas werde auch immer sparsamer.