IPS oder TN ist die Frage

  • Hallo @ all erstmal :)

    Bin da etwas in der Zwickmühle..folgendes Problem:


    Brauche Bildschirme mit Displayport max 350€ STK

    die werden für, Film,Fotobearbeitung,und Zocken verwendet.

    Da ich 3Stk brauche, ist der Kostenrahmen auch etwas eng...

    Zwegs Stromverbrauch wären LEDs als Backlight ne feine Sache- aber nicht zwingend.

    Bin da über 2 Modelle gestolpert:

    Für den ersten spricht das IPS Panel, für den zweiten LED Backl.

    - beide mit Displayport

    -beide HDCP


    Welchen würdet Ihr mir raten ?(

    Zahlt sich der Aufpreis auf ein IPS aus ?

    Und wie siehts mit Schlierenbildung aus? Beim Zocken...

    Gruß


  • Willst du mit den drei TFT's ein Eyefinity-Setup erstellen?
    Wenn ja, würde ich auf jedenfall IPS-Panels nehmen wegen der Blickwinkelstabilität.
    Hier hat jemand solch ein Setup mit drei HP ZR24w erstellt.

  • Jap hab ne XFX 5870 Eyefinity 6, und bei der Investition, wär schon recht was passendes zu kaufen.

    thx für den link. Poste auch n pic wenns fertig ausgebaut ist.

    Und zwegs Schlieren brauch ich mir keinen Kopf machen ?

  • So, nun ist es fertig, das Eyefinitysystem- danke für die Tips.

    3* Dell U2311H is es nun geworden, auf den ich gut einen Monat warten mußte, nach Bestellung, aber nun endlich seinen Dienst verrichtet.

    Vielen dank für den Dell Tip. Bis auf (mir kommts halt so vor) Helligkeitsverteilung (bei schwarz über den ganzen TFT beim hochbooten ist es schön zu erkennen)

    und einen sporadisch falsch angesteuerten Pixel, der statt schwarz- weiss zeigt (was aber auch am Treiber liegen könnte), bin ich voll zufrieden.

    Eventuell könnte Dell bei der Verarbeitung etwas nachbessern, da der Rahmen (bei allen 3 stk) nicht gleichmäßig anliegt, von 0 bis 2mm schwankt es, was aber

    beim Arbeiten oder Zocken, nicht auffällt, da man ja nicht von der Seite oder von oben drauf sieht ;)

    Zum Zocken eignen sich die TFTs auch, Shooter wie Battlefield Bad Company 2 laufen schlierenfrei, genauso wie das neue F1 2010.

    Jetzt ist der Moni auch um gut 80€ günstiger geworden- werde wohl noch einen holen....

    Also wer mit Rahmenabstand und sonst im Betrieb nicht bemerkbarer Helligkeitsverteilung leben kann- klarer Kauftipp :thumbup:

    Systemdaten:

    3 stk Dell U2311H , 1 LG 37" LCD TV

    XFX Ati/AMD 570 Eyefinity 6

    Phenom II X6 1055T

    8GB Gskill Rpijaws DDR3 1600 Ram

    Gigabyte GA 870 UD3 Mainboard

    LG Bluray,ASUS DVD Brenner

    4 320GB Samsung F4 HDDS@ Raid0 + 1 Samsung 1500GB für Daten

    Corsair HX1000 Netzteil

    Bitfenix Colossus Tower

    Laing DDC 1T Pumpe/Doppelradiator mit 2 140mm Lüftern/EK Supreme Kühler

    AEG 1500 USV..damit nix abbrennt :)

    Roccat Kone Maus/ Kave Headset


  • Ich habe irgendwo gelesen, das im Dell eh das NEC Panel steckt.... vielleicht meldet sich ja noch wer der es genau weiß zu dem tread.

    Die genauen Unterschiede kann ich leider nicht nennen :(

    Also, wenn dir ein unregelmäßiger Rahmenabstand (falls das noch immer so sein sollte) egal ist, empfehle ich den Dell gerne weiter.

    Bildschirmmenüs sind auch auf deutsch umschaltbar, und logisch unterteilt.Einige Farbprofile auswählbar... aber auch selbst anpassbar.




  • 23"WS LG.Display e-IPS (LM230WF2-SLA1) meinst das? :P


    Unterschied zwischen dem EA231WMi und U2311H ist, dass der NEC kein OverDrive spendiert bekommen hat.