USB-Platte an Grundig-TV - kein Ruhezustand?

  • Hallo,


    ich habe eine externe Festplatte am Grundig-LED angeschlossen, um damit das USB-Recording zu testen. das funktioniert auch alles soweit ganz gut. Allerdings geht die Platte nicht in den Ruhezustand, wenn sie nicht für eine Aufnahme oder Wiedergabe benötigt wird. Ich finde es unpraktisch, wenn die Platte über viele Stunden hindurch läuft. Vermute aber, dass das ein Grundig-Problem ist. Kann das jemand bestätigen? Gibt es andere Geräte, die diese Funktionalität bieten?


    Sollte ich dann für gelegentliche Aufnahmen besser einen USB-Stick nutzen? Der braucht keinen extra Netzanschluss und macht auch keine störenden Geräusche, wäre natürlich kleiner.


    Gruß und danke
    Enibas

  • Neue Samsung Fernseher bieten auch die Möglichkeit auf ein externes Speichermedium aufzuzeichnen. Leider ergab sich für mich noch keine Testmöglichkeit. Wie funktioniert das eigentlich? Kann der Grundig eine Sendung aufzeichnen auch wenn er ausgeschalten ist? Kann man während der Aufnahme einen anderen Sender sehen oder nur den der gerade aufgenommen wird?


    Zu deiner Frage kann ich nur indirekt antworten und sagen dass bei meinem Samsung aber auch LG TV eine Festplatte mit dem Ausschalten des TV ebenfalls ausgeschalten wird, meine TV Geräte bieten aber keine Aufnahmefunktion. Die Festplatte dient nur zum abspielen von Filmen per TV internem Media-Player. Wie ist das bei deinem Grundig? Wenn du einen Film schaust und den TV dann ausschaltest, geht dann auch die Festplatte aus? Vielleicht kannst du das im OSD einstellen?