Full HD in kleinem Gehäuse

  • Hallo Zusammen,


    Durch Zufall hab ich in einem Forum gelesen das es nun mehr IPS Geräte gibt zu erschwinglichen Preisen.


    Ich selbst hab immernoch meinen NEC 1860NX und finde ihn mit seinen 30ms spieletauglich :D. Also ich verfalle nicht diesem ms hype.


    An meinem Arbeitsplatz habe ich einen HP mit 22" und 1680x Auflösung die haue mich net vom Hocker. TN Panel eben.


    Nun habe ich gesehen das die Preise bei dell für die 23" rutschen.


    Ich selbst sitze 60-80cm vom TFT weg und ein 24" TFT wird mir einfach zu Breit auf meinem kleinen Schreibtisch.


    Bin mal gespannt was ihr mir ans Herz legen könnt.
    Preislich möchte ich mich als Student nichtmehr in die Regionen waagen die der NEC damals gekostet hat.
    Also 200-250€ sind ok.


    gruß Andi

  • da muss ich mich letzten verschaut haben.


    21,5" 51cm Breite
    23" 55cm Breite
    24" 56cm Breite


    Ok davon abgesehen das der 24" das doppelte kostet und somit aus meiner Preisspanne fliegt.
    Interessant wäre die 21,5" Variante. jedoch vermute ich durch den engeren Dot Pitch das die Schrift dann doch zu klein wirken kann und es anstrengend wird von ihm abzulesen.


    Oder bin ich da auf einem Holzweg.


    Da ich mit der Laptop Qualität von Dell sehr zufrieden bin denke ich die Monitore sind genauso gut? Referenz für mich ist nunmal mein bestehender NEC.

  • Die 21,5'" Version hat die gleiche Auflösung wie die 23" Variante und damit eine kleinere Schriftdarstellung, wäre mir persönlich als Hauptbildschirm auch zu klein.
    Den Test des Dell kannst du hier nachlesen: Dell U2311H
    In Sachen Preis/Leistung-Verhältnis dürfte es aktuell unter 250 Euro nichts besseres geben.

  • Wenns auch unter 200€ sein darf, schau Dir mal den Samsung 2333T mit PVA-Panel an. Eventuell noch den Ergotron Neoflex Standfuß dazu.
    Ein 22er wie der Dell U2211H wäre mir bei der Auflösung zu klein.
    Der Dell U2311H ist momentan sehr günstig und passt zu Deiner Beschreibung.
    Eine etwas teurere Alternative wäre der Fujitsu P23T-6, vielleicht findest Du im aktuellen Test Argumente, Dein Budget etwas aufzustocken.

  • Der Samsung ist nicht höhenverstellbar und das sollte er schon sein.
    Würde die PVA Panel einen Vorteil liefern?


    Der einzige Vorteil den ich beim Fujitsu P23T-6 sehe ist die LED Technik, jedoch hierfür 100€ mehr auszugeben ob sich das lohnt?
    Lieber in 3Jahren wieder was neues :D.


    Oder seht ihr das anders?