AOC LM919 (Prad.de User)

  • Hallo,


    habe seit heute einen AOC LM919, letztlich war für mich ausschlaggebendes Kriterium der Preisunterschied zum F-S P19 und Samsung 191, zumal ich kein Pivot brauche.


    Bestellt habe ich bei monitor-direct.de, die sehr schnell und korrekt geliefert haben, eine Anfrage von mir per Mail wurde binnen Minuten beantwortet.


    Insgesamt hat die Lieferung knapp 2 Tage gedauert, habe also heute früher Feierabend gemacht, und das Teil gleich ausgepackt, angeschlossen und getestet. Das Paket ist vollständig, enthält neben dem Gerät selbst ein DVI, ein VGA, USB, Audikabel sowie Netzteil und Kaltgerätekabel. Die Anleitung in Papierform ist nur ein Faltblat, aber dafür komt auf CD noch ein HTML-Handbuch, sowie eine inf-Datei für Windows und ein Farbprofil.


    Zunächst die schlechte Nachricht: mein Gerät hat zwei Subpixelfehler, einen ständig roten im oberen linken, einen ständig blauen um unteren linken Bereich. Sonst ist aber alles okay, Bildqualität ist in meinen Augen hervorragend, gestochen scharf eben.


    Eine Ungereimheit ist mir im OSD aufegfallen, und zwar zeigt dieses 75 Hertz Vertikalfrequenz an, in Windows habe ich aber 60 eingestellt, der Rechner ist per DVI verbunden. Kann mir das jemand von euch erklären?


    Die grosse Überraschung kam beim Spielen, ich hab mir ja echt sorgen gemacht dass das gar nicht möglich wäre. Um ehrlich zu sein, hätte ich nicht die vielen Berichte über Spieleuntauglichkeit von TFTs gelesen, so wüsste ich bis heute nicht, dass es sowas gibt. Colin Mac Rae 3 läuft absolut schlierenfrei, und UT 2003 ebenso, zumindest erkenne ich beim besten Willen keine, es scheint also sehr subjektiv zu sein, ich bemerke nur das viel schärfere Bild gegenüber meinem alten CRT.


    Fazit, ich bin sehr zufrieden, was ich für mein Geld bekommen habe. Wenn ich das Gerät eine Weile im Einsatz habe, schreibe ich noch mehr, bis dahin hier mal ein paar Fotos (1024x768) von dem Gerät zum angucken für euch (ja, ich sollte mal wieder etwas aufräumen... *g*)





    cu,


    Jackie

  • Hallo Jackie,


    Danke für den Bericht.


    Was die Vertikalfrequenz angeht: Da würde ich eigentlich eher dem OSD als Windows trauen ;) .
    Mit den Schlieren ist das halt so eine Sache, was für den einen wunderbar ist, ist für den anderen unerträglich. Schön daß Du so gut damit klarkommst ;)


    Viele Grüße
    Wilfried

  • Hallo!


    Ich habe meinen LM919 seit gestern in Betrieb. Bestellt über Ebay beo com-2000.de. Lieferung klappte gut, nach Vorabüberweisung.


    Der TFT ist ein Hammer. Das Bild gestochen scharf. Das Design ebenfalls top. Mein Schirm hat einen Pixelfehler den ich allerdings nur bei weißem Bild erkenne - und dann auch nur, wenn man weiß wo - ca. 10 cm von links und 5 von oben ist bei weißem Hintergrund ein ganz kleiner Fleck zu sehen der etwas dunkler ist.


    USB Anschlüsse auf der Seite finde ich auch ok. Sicherlich... hinten könnten sie auch sein, aber seitlich sind sie auch nicht störend.


    Gamemäßig habe ich bis jetzt nur meine Leidenschaft geprobt: Nascar 2003 Season. Problemlos! Obwohl ich bei schnell vorbeifahrenden Fahrzeugen leichtes Verwischen erkenne, ist es absolut nicht störend. Shooter habe ich leider noch keine getestet.... habe keine :) Kommt aber auch sicher noch.


    Also Fazit: Super Teil!


    (Hatte vorher einen CRT LG F900P)

  • Vielen Dank für eure Berichte und vorallem für die Piks! Hey hallo @Bitwalker - jetzt haben wir ja zwei Salzburger hier auf´m Board ! da wird sich Gran Poelli bestimmt freuen!


    Viele Grüße nach Österreich!

  • Quote

    Original von Bitwalker
    Oha... ein Nachbar :)


    Komme aus Puch / Hallein. Arbeite aber in Sbg.


    Hallo @Bitwalker,


    willkommen on Board und bei den TFT'lern. :)


    GranPoelli