Abwägung für 27": IPS, 120Hz, Input Lag

  • Ich möchte mir einen 27" Minotor zulegen, der zum Arbeiten (Programmieren), Videos schauen und gelegentlichem Spielen (Rennsimulationen) dienen soll. Aktuell habe ich einen 27" mit einem IPS-Panel und er gefällt mir sehr gut bis auf die Latenzzeiten, die mich sogar schon im normalen Desktopbetrieb stören, geschweige denn bei Rennsimulationen. Da dies mein erster udn einziger LCD bisher ist, habe ich keinen Vergleich zu 27"ern mit TN-Panels. Auf Videos kann man die Unterschiede beim Blickwinkel aber schon sehr gut erkennen und ein TN-Panel wäre schon ein Rückschritt.


    Jetzt ist halt die Frage, ob ich auf ein TN-Panel ausweichen soll wegen kürzeren Latenzzeiten. Wenn ja, haben Minotore mit 120Hz einen spürbaren Vorteil gegenüber 60Hz-Modellen bez. Latenzzeiten? Oder kann man das pauschal nicht sagen?


    Am liebsten wäre mir ein IPS-Modell mit möglichst kurzen Latenzzeiten (egal ob 60 oder 120Hz). Aber diese Anforderungen scheinen sich zu widersprechen, weil ersteres eher im professionellen und letzeres im gaming Bereich gefordert werden.


    Preisrahmen bis ca. 350€

  • Welchen IPS hast du denn? Klingt nämlich nach einem relativ alten Modell (mein erster und einziger LCD bisher).


    Im Grunde sind die meisten low-budget IPS mit eIPS Panelen bestückt und die bieten auch eine recht passable Latenz bzw wenig Inputlag, aber eigenltich liefern fast alle IPS mitlerweile eine gute Leistung in Sachne schnelle Bewegung. Deswegen wäre interessant welchen Monitor du hast, um das abzuwägen, wobei dein Budget nicht viel offen lässt für IPS.


    120Hz bietet ein deutliches Plus !

  • Der hat aber ein PVA Panel... das ist generell schwammiger als IPS, Ich denke du wirst keinerlei Hindernisse in Sachen Latenz empfinden, wenn du heutige IPS in Betracht ziehst.


    Warum genau ein 24" ?


    Der 2709 war ja acuh schon ne Ecke teurer und bietet defintiiv ein gutes Bild - vielleicht ein 2711 dazu ? Eigentlich sollte sich Dell langsam melden mit dem 2713 ...

  • Da habe ich mir irgendwie vertan mit dem Panel ...


    Beim Dell u2711 wurden im Test (PRAD Test) 24ms Latenzzeit gemessen. Der HP ZR2740w (PRAD Test) kommt auf 17ms und wird als spieleuntauglich bezeichnet. Dann gilt das für den Dell ja erst recht, oder übersehe ich etwas?


    Ok, wenn ich meinen Preisrahmen auf 550€ (autsch, das schmerzt schon ;) ) erweitere, was gibt es noch? Dann würde ich eher auf eine hohe Auflösung als auf 120Hz setzen. Niedrige Latenzzeit ist aber immer noch ein sehr wichtiges Kriterium. Ach, ich bin so unentschlossen. Ich sollte einfach in einen Laden gehen und mir ein Bild machen von verschiedenen Techniken.

  • Beim Dell u2711 wurden im Test (PRAD Test) 24ms Latenzzeit gemessen. Der HP ZR2740w (PRAD Test) kommt auf 17ms und wird als spieleuntauglich bezeichnet. Dann gilt das für den Dell ja erst recht, oder übersehe ich etwas?

    Der u2711 zeigt eines der besten Schlierenverhalten und genau das tut der HP nicht, der ist eher dafür bekannt etwas zu schmieren, was dann bei schnellen Bewgeungen zu einem ungewollten motionblur neigt. Andererseits, welches Spiel hat das heute nicht als feature implementiert ;)


    24ms sind so gut wie nicht bemerkbar, selbst als shooter pro gamer wirste davon keinen spielentscheidenden Nachteil erkennen können.




    Ok, wenn ich meinen Preisrahmen auf 550? (autsch, das schmerzt schon ;) ) erweitere, was gibt es noch? Dann würde ich eher auf eine hohe Auflösung als auf 120Hz setzen. Niedrige Latenzzeit ist aber immer noch ein sehr wichtiges Kriterium. Ach, ich bin so unentschlossen. Ich sollte einfach in einen Laden gehen und mir ein Bild machen von verschiedenen Techniken.

    Ändert sich nicht viel ;) IPS bleibt für Spiele bedingt tauglich, dafür sind ebend TN da. Allerdings sind das ja nur Randerscheinungen, da ja hauptsächlich für den Arbeitszweck verwendet und da muss man leider sagen muss man vorsichtig sein, denn momentane IPS kriegen von LG immer eine starke Antireflektionsbeschichtung verpasst und diese hindert schonmal bei starken Kontrasten mit weiß (langes lesen auf weißen hintergrund, web, etc.). Da wird dein alter Dell wohl eine "seichtere" Beschichtung vorzeigen als die meisten aktuellen Marktvertreter.


    Such dir ein paar IPS aus die dir gefallen und bestell einen davon, ansonsten kannst du dir nicht sicher sein wie du auf die Beschichtung reagierst.