LG ips277l vs. Dell s2740l

  • Hallo, ich bin neu hier, Student ( mediendesign ) und auf der Suche nach einem neuen Monitor.


    Ich besitze einen Samsung syncmaster p2770hd und wollte mir erst einen 2. zulegen, da ich viel in Programmen wie 3ds max und Maya arbeite wo ich auf 2 monitore angewiesen bin. Dressierten arbeite ich auch viel mit video und bildbearbeiung aftereffects und Photoshop etc.


    Da ein gebrauchter p2770hd an die 240 Euro kostet habe ich überlegt meinen zu verkaufen und mich somit evtl zu verbessern? Tue ich dies mit einem der beiden Monitore überhaupt? Oder reicht doch ein gebrauchter p2770hd?


    Zu meiner Frage... Ich habe jetzt viel über die beiden Bildschirme gelesen und es herschen viele unterschiedliche Meinungen.. Der Dell s2740l wird hier mit befriedigend deklariert aufgrund der farbhomogenität und ist auch noch teurer als der lG der hier weitaus bessere Wertungen in der Bildqualität hat.


    Auf amazon sehen die Meinungen ganze anders aus, der Dell hat dort nicht eine Bewertung unter 4 Sterne wohingegen der lG sehr durchwachsene Bewertungen hat.


    Ich freue mich auf eure Kommentare und danke für die Hilfe

  • Hallo, ich bin neu hier, Student ( mediendesign ) und auf der Suche nach einem neuen Monitor.

    Was soviel impliziert wie, dass du kein besonderes Anforderungsspektrum hast, außer eigentlich möglichst viel digital canvas.


    Beide von dir angesprochenen Monitore sind lediglich in FHD betreibbar, was bei einem richtigem work flow sehr limitierend ist, sofern nur ein Monitor betrieben wird.


    Du verbesserst deine Situation aber nicht bei einem Austausch, würdest jedoch einen praktischere Arbeitsumgebung schaffen, bei einem Zukauf des LGs. Den Dell kannst du zu dem Zweck vergessen, da glossy, außer du hast einen Apple-esque Fetisch für Reflektionen.


    Andernfalls wäre ein anderer Monitor mit WQHD Auflösung ratsam, da Farbechtheit oder Homogenität nicht sonderlich deinem Anwendungsprofil entsprechen kannst du da auch zu low-end Monitoren greifen. Ich seh jetzt mal von einer nachhaltigen Betrachtung ab, in welcher man dir zu einem richtigen Monitor raten würde, welchen du auch noch verwenden kannst nach dem akademischen Kindergarten :D

  • Ja das Problem liegt darin das ich finanziell begrenzt bin, da ich ja auch 2 Monitore kaufen muss und da ist einer für 600 Euro gleich mal doppelt so teuer.


    Brauche den Rechner auch nur zum arbeiten, da ich am pc nix zocke!


    Also verbessere ich mich nicht in der Qualität mit 2 neuen LG gegenüber 2 p2770hd?


    Was heißt fhd?


    Gegen Apple Monitore habe ich Ansich nichts einzuwenden und finde die glossy Oberflächen sogar ganz schön solange man keine Lichtquelle hinter sich hat.


    Aber natürlich lasse ich mich trotzdem gerne beraten und von meinem Vorhaben abringen wenn es zu nichts führt, dafür brauch ich ja den Rad von euch, da ich mich in dem Segment auch nicht wirklich auskenn..hab bisher in meinem leben erst 2 Samsung gekauft und der erste war beim pc dabei :D

  • Ja das Problem liegt darin das ich finanziell begrenzt bin, da ich ja auch 2 Monitore kaufen muss und da ist einer für 600 Euro gleich mal doppelt so teuer.

    Weswegen ich ja bereits abgesehen habe, von etwas größerem. Dein Budget kristalliert sich ja bereits raus.


    Allerdings, warum musst du dir 2 Monitore kaufen ?
    Den Samsung hast du ja bereits und wenn beides 27" Geräte sind, kannste die auch nebeneinander stellen. Wird zwar nicht mega die Ästhetik ausstrahlen, aber für den Produktivitätsaspekt langts - davon mal abgesehen, dass der LG wenig Rahmen zeigt und sich deswegen gut einfügen wird.


    2x27" FHD ist eh bissl komisch, da würd ich fast zu 2x24" FHD raten und dann evtl. 2x u2412 - oder ein 27" WQHD.

    Was heißt fhd?

    "Oh Mann du meinst full hd was ?? Ich stand grade aufm Schlauch lol" :D



    Gegen Apple Monitore habe ich Ansich nichts einzuwenden und finde die glossy Oberflächen sogar ganz schön solange man keine Lichtquelle hinter sich hat.

    Mja, nur das der ACD technisch totaler Müll ist. Nehmen wir das mal als "gegen glossy habe ich nichts" und dann kann man dazu nur sagen, ja sofern du eine gute Position findest, kann das nicht sonderlich stören.


    Find das lustig in wievielen Agenturen ich war, wo überteuerte ACDs stehen und die Personen davor sich schon unterbewußt darauf konditioniet haben ihren Hals zu verrenken, falls wieder eine Reflektion in das betrachtende Bild fällt. SO lustig, wie sich das viele selbst antrainieren diese "Reflektionen unbewußt zu umgehen" indem sie halt mit'm Kopf hinundher wackeln, bis die Reflektion nicht in den Bildbereich fällt, den sie gerade examinieren wollen.


    Rate ich generell jedem, der in ein Büro kommt, in welchem lauter ACDs stehen. Einfach mal kurz beobachten, kann man sich immer ein Spass draus machen und fragen "und... wie gefällt dir der Apple screen?"
    Schlimmste bisher - Gründerszene Büro in Hamburg: ein ACD einer weiblichen Anwänderin GENAU GEGENÜBER eines Fensters - awesome ! Glaub die hat den ganzen Tag nur aus dem Fenster geguckt :D

  • Warum sind 2x 27" komisch? Is das problematisch? Grafikkarte oder wieso komisch?


    Also wenn hätte ich schon gerne 2x die gleichen und wenn ich meinen p2770 für 230 ca verkaufe kostet mich der 2 Te ips277l ja nur ca 30 Euro.. Frage is nur ob sich der Schritt lohnen wird.


    Also wird man es qualitätsmäßig merken den Umstieg auf LED und ips Panel?


    Weil wenn sich das nicht viel nimmt werde ich mir wohl probieren den gebrauchten zu schießen bei eBay.
    Wobei ich bei neukauf ja auch wider 2 Jahre Garantie habe und ich meinen mit minimaler restgarantie wahrscheinlich gut verkaufen kann.


    Will halt nur jetzt nicht irgendwie qualitätsmäßig rücksritte machen.. ( da ich keine Ahnung habe von Bildschirmen ) immerhin hat der p2770hd damals einen höherenerscheinungspreis gehabt als der lg oder is das dumm so ein Vergleich?

  • so hab die auktion grade mal mitgeboten! leider ging der wieder über den preis den ich bereit bin für ein 2 jahre altes gerät bin auszugeben, da kann ich meinen dann auch gleich für verkaufen;)


    die frage is nur is mein plan gut oder doof? weil muss ja nen grund haben wieso die ganzen leute noch fast genausoviel für nen alten ausgeben ansatt sich für fast den selben preis den ips277l von lg zu holen.


    wie sind denn so die schwarzwerte bei ips? mich stört das nämlich schon an meinem p2770hd dass das kein wirkliches schwarz ist.


    und was war nun nochmal komisch mit dem 2x27'' =)

  • Warum sind 2x 27" komisch? Is das problematisch? Grafikkarte oder wieso komisch?

    2x27" FHD ist komisch, da FHD bei einem 27er echt schon realtiv grob bzw. groß ist. Ich mein ich ha hier FHD an nem 15" Monitor und das ist gerade so okay. Subjektiv natürlich, nur meine Empfindung.



    Also wenn hätte ich schon gerne 2x die gleichen und wenn ich meinen p2770 für 230 ca verkaufe kostet mich der 2 Te ips277l ja nur ca 30 Euro.. Frage is nur ob sich der Schritt lohnen wird.

    Das ist ein Luxus, den man sich eigentlich nicht leisten sollte, wenn man schon ein geringes Budget ansetzt. Wenn du mit den Monitoren arbeitest, guckst du nicht auf das Gehäuse, also sollte das so ziemlich hinten anstehen.



    Weil wenn sich das nicht viel nimmt werde ich mir wohl probieren den gebrauchten zu schießen bei eBay.

    TN und IPS ist schon ein herber unterschied, vorallem aber in der Bildstabilität. Natürlich ist der Unterschied relativ je nach Modell.



    Will halt nur jetzt nicht irgendwie qualitätsmäßig rücksritte machen.. ( da ich keine Ahnung habe von Bildschirmen ) immerhin hat der p2770hd damals einen höherenerscheinungspreis gehabt als der lg oder is das dumm so ein Vergleich?

    Jup, hat garkeine aussage. Die Samsung 9 series Monitore kosten auch 800€ heute sind aber totaler schrott, jedenfalls in anbetracht der verbauten Technik.



    die frage is nur is mein plan gut oder doof? weil muss ja nen grund haben wieso die ganzen leute noch fast genausoviel für nen alten ausgeben ansatt sich für fast den selben preis den ips277l von lg zu holen.

    Da interpretierst du wohlmöglich mehr gut wollend rein als es tatsächlich Marktentscheidung ist. Gerade ein Schwarm an Menschen ist eher durch Dummheit geprägt als durch analytisch korrekte Entscheidungen. Evtl. gibst auch viele wie du, die sich einen zweiten dazu holen wollen. Warum der bei ebay gebraucht hoch rausgeht... evtl. auch manipulation, fake accounts hochbieten etc.

  • 2x27" FHD ist komisch, da FHD bei einem 27er echt schon realtiv grob bzw. groß ist. Ich mein ich ha hier FHD an nem 15" Monitor und das ist gerade so okay. Subjektiv natürlich, nur meine Empfindung.


    achso damit kann ich leben habe es ja bereits auf einem also wird es auf 2 ja nicht schlimmer...



    Das ist ein Luxus, den man sich eigentlich nicht leisten sollte, wenn man schon ein geringes Budget ansetzt. Wenn du mit den Monitoren arbeitest, guckst du nicht auf das Gehäuse, also sollte das so ziemlich hinten anstehen.


    naja da habe ich doch schon ein hohes estetisches bedürfniss, deswegen habe ich ja auch in betracht gezogen ein altes model gebraucht zu kaufen;)


    Jup, hat garkeine aussage. Die Samsung 9 series Monitore kosten auch 800€ heute sind aber totaler schrott, jedenfalls in anbetracht der verbauten Technik.


    genau deswegen wollte ich wissen ob ich da das richtige tue mit dem schritt vom p2770HD auf ips277l


    Da interpretierst du wohlmöglich mehr gut wollend rein als es tatsächlich Marktentscheidung ist. Gerade ein Schwarm an Menschen ist eher durch Dummheit geprägt als durch analytisch korrekte Entscheidungen. Evtl. gibst auch viele wie du, die sich einen zweiten dazu holen wollen. Warum der bei ebay gebraucht hoch rausgeht... evtl. auch manipulation, fake accounts hochbieten etc.


    und was wäre dann die analytisch korrekte entscheidung?


    ich habe gestern nochmal rumgeschaut und bin auf den eizo gestoßen, da könnte ich mir wohl in der tat keinen 27" 2x leisten aber gibt es denn einen bildschirm der besser für mich geeignet ist als der ips277l? der noch bis ca 400 euro und darunter liegt?

  • Zitat von »utzutz«
    2x27" FHD ist komisch, da FHD bei einem 27er echt schon realtiv grob bzw. groß ist. Ich mein ich ha hier FHD an nem 15" Monitor und das ist gerade so okay. Subjektiv natürlich, nur meine Empfindung.




    achso damit kann ich leben habe es ja bereits auf einem also wird es auf 2 ja nicht schlimmer...

    Das meinte ich ja um evtl. "einen", 1, nicht 2, 27" mit WQHD Auflösung zu wählen, bspw. der Samsung S27A850, anstelle 2 FHD 27er.



    und was wäre dann die analytisch korrekte entscheidung?


    ich habe gestern nochmal rumgeschaut und bin auf den eizo gestoßen, da könnte ich mir wohl in der tat keinen 27" 2x leisten aber gibt es denn einen bildschirm der besser für mich geeignet ist als der ips277l? der noch bis ca 400 euro und darunter liegt?

    Naja, wohl eher nicht einen veralteten und gebrauchten TN 27er für den Preis eines neuen guten IPS 27er zu bezahlen.


    Gegen den LG spricht nichts, ist ein rundherum solider Monitor. Einfach mal bestellen :D und angucken !

  • okay hab sie bestellt!! und sie sehen hammer aus.. die farben sind auf jedenfall viel satter als bei meinem alten! sehen sehr edel aus und grade 2x kommt echt gut!


    zum glück habe ich 2 mal die selben genommen, da wo ich erst einen aufgebaut hatte und neben dem alten zum vergleich gestellt habe sah das ganzschön bescheiden aus :D

  • Hallo, ich beteilige mich mal an der Diskussion.


    Ich habe den LG IPS277L seit gestern und mit erschrocken von dem schlechten Schwarzwert und der ungleichmäßigen Ausleuchtung. Dazu muss ich sagen, dass ich seit Jahren den DELL 2709W benutze und dieser ein MVA-Panel hat. Im direkten Vergleich sind die Schwarzwerte der beiden Monitore wie Tag und Nacht (ja fast wörtlich). Den DELL möchte ich ersetzen wegen seines Input Lags.


    Vermutlich muss ich wieder zu einem Monitor mit MVA-Panel greifen, wenn mir der Schwarzwert wichtig ist, oder? Wobei der Schwarzwert am Ende auch nicht soooo wichtig ist. Aber helles Schwarz in Kombination mit der mäßigen Ausleuchtung ist schon nicht so toll.


    Welche Alternativen gibt es? Wie gesagt: geringe Latenzzeit, guter Schwarzwert, gute ausleuchtung, blickwinkelstabil, 27 Zoll, bis 300€.


    Oder soll ich es bei dem LG belassen und mich mit seinen Schwächen abfinden, weil andere Monitore in diesem Preissegment ähnliche Probleme haben?

  • ch habe den LG IPS277L seit gestern und mit erschrocken von dem schlechten Schwarzwert und der ungleichmäßigen Ausleuchtung. Dazu muss ich sagen, dass ich seit Jahren den DELL 2709W benutze und dieser ein MVA-Panel hat. Im direkten Vergleich sind die Schwarzwerte der beiden Monitore wie Tag und Nacht (ja fast wörtlich). Den DELL möchte ich ersetzen wegen seines Input Lags.


    Vermutlich muss ich wieder zu einem Monitor mit MVA-Panel greifen, wenn mir der Schwarzwert wichtig ist, oder? Wobei der Schwarzwert am Ende auch nicht soooo wichtig ist. Aber helles Schwarz in Kombination mit der mäßigen Ausleuchtung ist schon nicht so toll.

    Du vergleichst einen 700€ Marken Flagschiff Monitor, zum Zeitpunkt seines Markeintritts, mit einem low-budget IPS Screen -> is klar, dass es da Unterschiede gibt. Desweiteren hat der DELL ein S-PVA Panel kein MVA und ja, die Schwarzwerte eines VA Panels (unter 0.3) und damit natürlich höhere Kontrastwerte erreicht ein IPS Panel nicht.


    VA ist sehr rar geworden, erst recht mit der Einführung von PLS, und agiler wurden die ebenfalls nicht. Die Technik ist nunmal langsam, dafür aber kontraststark.



    Hasst du beide Monitor gleich sorgsam kalibrert bzw. nach deinen Belangen justiert ?

    Welche Alternativen gibt es? Wie gesagt: geringe Latenzzeit, guter Schwarzwert, gute ausleuchtung, blickwinkelstabil, 27 Zoll, bis 300?.

    Keine ! 300€ für ein IPS und auch noch 27" ist schon sehr low-budget.