Neuer 34 Zoll Curved Monitor: LG 34UC88-B vs Samsung C34F791

  • Hallo Monitor-Experten,


    ich möchte mir gern einen neuen Monitor kaufen. Momentan nutze ich einen DELL U2515H.


    Meine Wahl ist soweit auf folgende 2 Modelle gefallen, aber für andere Vorschläge in diesem Preisbereich bin ich natürlich offen:


    Samsung C34F791WQU



    LG 34UC98-W



    bzw. den LG 34UC88-B, aber der sollte ja vom Display her identisch mit dem 98er sein, Thunderbolt brauche ich nicht.


    Hier nochmal der direkte Vergleich der 3 Monitore: klick mich


    Ich bearbeite quasi keine Bilder, bin normaler PC User, lege aber Wert auf Bildqualität und möchte quasi das Beste kaufen, was ich für mein Geld bekommen kann :)


    Welchen Monitor würdet ihr empfehlen?



    Grüße

  • Die Modelle sind tatsächlich sehr ähnlich und so musst Du entscheiden was Dir wichtig ist:


    Wenn Du viel Wert auf das Curved-Design legst: Samsung


    Wenn Du lieber etwas sattere knalligere Farben wünscht: Samsung


    Wenn Du den stabileren Blickwinkel wünscht: LG


    Du benötigst eine Bild-in-Bild Funktion: LG


    Du willst den Monitor an 2 Rechner anschließen, aber nur eine Maus/Tastatur verwenden: LG


    Design: Geschmackssache


    Du wirst mit keinem der Modelle etwas falsch machen.

  • Hey,
    danke für deine Einschätzung. Ich tendiere momentan eher zum Samsung.
    Der bietet eben noch zusätzlich ein 100Hz Panel und da ich nur eine Quelle anschließen werde, sind mir die Punkte PiP und Maus/Tastatur egal.
    Mich schreckt leider immer noch der Preis ab, 800€ für einen PC Monitor ist doch eine Stange Geld :S


    Eigentlich wollte ich dann wenigstens auf einen UHD Monitor upgraden, vorzugsweise einen 32", z.B. den Samsung U32H850
    Warum ist der eigentlich günstiger als die beiden oberen?


    Und gibt es zu den 21:9 Monitoren noch eine andere Alternative, ein Geheimtipp oder Preis/Leistungskandidaten?
    Das Seitenverhältnis wäre zum Arbeiten sicherlich angenehmer als ein 16:9 Monitor.

  • servus andreas,


    ich stehe gerade vor exakt der selben wahl. ich frage mich auch noch, was der unterschied zum 34uc99-w ist, der knapp 200€ teurer ist. vermutlich weil neuer. nur die 75hz statt 60hz, kein thunderbolt, dafür 1x usb-c (was ja irgendwie auch thunderbolt ist...) und keine vesa 100x100 mehr?
    hast du denn inzwischen zugeschlagen und kannst erfahrungen teilen?


    vielen dank!
    max

    maHeg


    Ich hab' die immer gleiche Losung auf den Lippen:
    die Welt ist grässlich...
    und wunderschön.

    2 Mal editiert, zuletzt von maHeg ()

  • servus andreas,


    ich stehe gerade vor exakt der selben wahl. ich frage mich auch noch, was der unterschied zum 34uc99-w ist, der knapp 200€ teurer ist. vermutlich weil neuer. nur die 75hz statt 60hz, kein thunderbolt, dafür 1x usb-c (was ja irgendwie auch thunderbolt ist...) und keine vesa 100x100 mehr?
    hast du denn inzwischen zugeschlagen und kannst erfahrungen teilen?


    vielen dank!
    max

    Hey Max,


    ich habe mich aufgrund des hohen Preises dann doch entschieden, erst einmal bei meinem Dell Monitor zu bleiben und zu warten, bis die Preise für solche Monitore auf ein erträgliches Maß fallen.