Gaming Monitor - G-Sync? Full-HD oder WQHD? Lieber 24 oder 27 Zoll?

  • Hallo,

    Vorab mein System, unter dem der Monitor laufen soll:

    Geforce GTX 1070
    AMD Ryzen 5 1600x
    16GB DDR4 RAM

    Es ist gar nicht mal so einfach, einen passenden Gaming Monitor zu finden, weil es so viel zu beachten gibt. Ich hätte ja schon gerne einen 27 Zoll Monitor, am liebsten curved. Bei 27 Zoll sagt man heutzutage aber der sollte in WQHD laufen, sonst sieht das nicht mehr so prickelnd aus. WQHD lässt die FPS in Spielen ja schon deutlich sinken, was bei meinem PC dazu führen wird, dass es langsam nicht mehr flüssig läuft. Also müsste ich die Grafik runter drehen, dafür hätte ich eben die bessere Auflösung. Mit einem 24 Zoll Monitor könnte ich noch Full HD spielen und FPS sparen, sieht bei der Monitor Größe auch ok aus.

    Als ob die Entscheidung nicht schon schwer genug zu treffen wäre, kommt noch dieses G-Sync dazu. Ich habe mich darüber informiert was G-Sync ist und ich glaube man braucht das als Gamer. Im Endeffekt laufen mit aktivierten G-Sync auch niedrigere FPS-Bereiche von 30 bis 60 relativ flüssig. Wäre das nicht die Lösung für mich? So könnte ich ja doch einen WQHD-Monitor verwenden.

    Die restlichen Anforderungen sind ja Standard heutzutage bei einem Gaming Monitor, wie 144Hertz oder mehr und 1ms Reaktionszeit. Braucht man 240 Hertz? Nicht zwingend denke ich. Ein anderes Panel als ein TN-Panel gibts wahrscheinlich immer noch nicht für Gamer, obwohl man manchmal schnelle VA-Panels sieht, bei denen das Bild ja schon besser ist. Die 4k Auflösung erwähne ich gar nicht erst, die Monitore sind zu langsam.

    Grüße

  • Hat etwas gedauert ;-) Nun Deine Gedanken sind richtig. Ich denke ein G-Sync Monitor mit 144 Hz ist sicherlich eine gute Entscheidung.


    Leider hast Du keine Aussage zum Preis gemacht. Curved finde ich bei einem 27 Zoller total unwichtig, würde ich lassen. Bei einem 21:9 Monitor ok, aber bei einem 16:9 Modell ist das wirklich überflüssig. Meine Meinung :)


    Hier eine Selektion aus unserer Datenbank, so viele Modelle kommen da nicht in Frage, wobei ich auch Full HD Monitore mit einbezogen habe.

  • Eure Datenbank ist echt einmalig, die kenne ich auch schon länger. Ohne diese Datenbank hätte ich mir die letzten Tage kaum einen Überblick verschaffen können. So konnte ich mir präzisere Gedanken zu den Eigenschaften machen, die ich wirklich brauche. Dabei kam rum:


    -G-Sync wäre nett, manche sagen aber es fühlt sich nicht so direkt an? Erhöht G-Sync etwa den Input Lag? Kann doch nicht sein eigentlich.

    -FPS bzw Leistung in Spielen wichtiger als hohe Auflösung

    -24 Zoll reichen, Bildschirm kann ja beliebig nah an die Augen gezogen werden, Überblick im Spiel fällt leichter. Der Aufpreis zu einem 27 Zoll Monitor muss dann nicht mehr sein.

    -Gute TN-Panel sind nicht nur schnell, sondern haben auch ein annehmbares Bild. IPS-Panel geben mir da keine sehr starken Kaufargumente für den Aufpreis, nur halt die bessere Farbdarstellung. Dafür aber auch Backlight Bleeding, wenn man Pech hat nicht, wirds sehr auffällig.

    -Curved sieht schick aus, aber zu dem Aufpreis lieber nicht. Und wie du schon sagst, fällt auch nicht so sehr auf bei kleinen Monitoren. Und 21:9 sind verpönt im Gaming Bereich aufgrund des unfairen Vorteils durch ein größeres Sichtfeld. Die Auflösungen werden selten unterstützt.



    Kann man meinen Gedankengängen folgen? Am Ende kommen eigentlich nur noch 2 Monitore in Frage. Zumindest der Acer ist overclockbar bis zu 180 Hertz. Bringt das Nachteile mit sich? Ich denke 240 Hertz brauche ich nicht, weil ich den Sprung von 180 auf 240 Hertz bestimmt nicht spüre und ich 240 FPS eh nicht erreiche.



    Acer Predator: Datenblatt Monitor Acer Predator XB241Hbmipr - Prad.de

    AOC: Datenblatt Monitor AOC g2460Pg - Prad.de



    Kann mich kaum entscheiden zwischen den beiden.



    Oder 24 Zoll mit WQHD: http://www.smartredirect.de/re…oder-27-zoll-1202171.html


    In Spielen könnte ich ja einfach auf Full-HD wechseln, oder bringt das Nachteile mit einem auf WQHD ausgelegten Monitor? Bei Filmen, Serien, Desktop Anwendungen usw könnte ich dann eben auf WQHD wechseln. Ein dummer Gedanke? Viel teurer wäre der Monitor ja jetzt nicht.



    Grüße und Danke schonmal.

  • Moinsen!


    Ich habe mir vor 3 Wochen den LG 32GK850G gekauft und bin damit zufrieden. Vorher hatte ich einen Benq XL2411T.

    Für mich wichtig waren folgende Punkte:

    - wesentlich größer: d.h. von 24" bin ich auf 32" (das war im Prinzip auch mein persöhnliches Minimum)

    - höhere Auflösung: von FHD bin ich damit auf WQHD

    - definitiv wieder 120 Hz/144Hz (alleine schon wegen der Schrift beim Scrollen auf dem Desktop)

    - GSync als nice2have bzw. schon fast ein must-have; war stark am Schwanken, auch wegen des Preises


    4K wäre ein Option gewesen, wenn es Panels mit 120 Hz geben würde, die auch qualitativ einigermaßen gut sind. Das, finde ich, ist aktuell nicht der Fall und LG´s neue Monitore lassen auf sich warten. Zumal die dann sicher nochmal eine ganze Ecke teurer sein werden, schätze ich.


    Als Graka habe ich eine GTX980. Damit komme ich noch einigermaßen klar, wobei ich jetzt zur Zeit nur Witcher2 zocke. Hab leider nicht so viel Zeit zum Zocken für aktuelleres.

    Ich bereue den Kauf jedenfalls nicht. Der Monitor gefällt mir sehr gut. Ich bin da jetzt auch nicht so der Spezi, was Ausleuchtung und so angeht. Heißt da bin ich vielleicht nicht so empfindlich. Habe den Monitor mit dem Onlinetool von EIZO mal durchgetestet. Mir ist da nix gravierendes aufgefallen (Ausleuchtung gut, Pixelfehler waren keine zu sehen).

    Das einzige was mir aufgefallen ist: An den Rändern des Monitores hängt die Schrift etwas "in der Luft". Das sieht im ersten Moment etwas komisch aus, fällt mir im Normalbetrieb beim Surfen und Zocken aber nicht auf. Dieser Effekt hat wohl was mit der Art und Weise der Panelherstellung zu tun?! Denke die Profis hier wissen da mehr.


    So ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen. Entscheidend bei sowas ist ja auch der Preisrahmen und da bewegt sich der LG sicher etwas oberhalb von denen, die du bis jetzt genannt hast.


    Beste Grüße