Acer Nitro XV272UP: 27 Zoll Allround-Monitor überzeugt im Test mit klasse Bild (Prad.de)

  • Der Test des Acer Nitro XV272UP ist online. Der 27 Zoll Monitor ist für Gaming und Bildbearbeitung gleichermaßen geeignet und ein guter Allrounder. Alle Fragen zum Testbericht oder Monitor können innerhalb dieses Themas gestellt werden.



    Im Test: Acer Nitro XV272UP


    Weiterführende Links zum Thema


    Test Acer Nitro XV272UP


    Datenblatt Acer Nitro XV272UP


    Acer Nitro XV272UP bei Amazon


    Top 10 Bestenlisten


    Monitor-Kaufberatung

  • Ja das ist leider so und da der Test schon etwas länger her ist, kann sich der Testredakteur daran auch nicht mehr erinnern. Wir geben den Monitor nach dem Test ja wieder zurück.


    Aber wenn dich sowas interessiert kannst Du diese Fragen auch im Handbuch des Monitors nachlesen, das in den meisten Fällen online zu finden ist. Dort findest Du folgende Informationen:


    • Color Space (Farbraum): Sie können sRGB, Rec.709, EBU, DCI, SMPTE-C und

    Standard wählen.

    • Color space (Farbraum) = (sRGB/Rec.709/EBU/DCI/SMPTE-C), Modes (Modi)
    = Standard und die Parameter können angepasst und als freigebbare Werte
    gespeichert werden.
    • Color Space (Farbraum) = (sRGB/Rec.709/HDR/EBU/DCI/SMPTE-C), bei
    Anpassung der Parameter wechselt Modes (Modus) nicht zum Modus User
    (Nutzer), außer Color Space (Farbraum) = Standard.
    • Color Space (Farbraum) = (sRGB/Rec.709/HDR/EBU/DCI/SMPTE-C), 6-Axis
    Hue (6-Achsen-Farbton) und Saturate (Sättigung) werden ausgegraut und sind
    nicht verfügbar.
    • Color Space (Farbraum) = (sRGB/Rec.709/HDR/EBU/DCI/SMPTE-C),
    Grayscale (Grauskala) wird ausgegraut und ist nicht verfügbar.


    Demnach ist bei sRGB nach meinem Verständnis die 6-Achsen-Farbkontrolle, Sättigung und Grayscale nicht auswählbar. Kannst Du im Handbuch selbst nachlesen.

  • Ich hatte sogar tatsächlich schon im Handbuch nachgelesen. Sprachlich ist das Handbuch allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Die englische Fassung ist da leider auch nicht besser.


    Aber gut, dann deckt sich zumindest die Interpretation und Helligkeit und Kontrast sollten tatsächlich anpassbar sein.

    Danke!