4k Monitor Samsung U28R554UQU oder HP ENVY 27s

  • Hallo liebe Forengemeinde,


    ich bin das kleine 15 Zoll Notebookdisplay langsam satt und möchte mir einen 4k Monitor für ca 300 € kaufen.

    Neben einer guten Farbdarstellung ist mir auch ein ansprechendes Design wichtig. Gaming hat keine Priorität.


    2 Geräte sind nun in der Endauswahl


    Samsung U28R554UQU

    https://www.samsung.com/de/monitors/uhd-monitor-ur554/


    und


    HP ENVY 27s ( aktuell mit Rabatt für unter 300 € zu haben)

    https://store.hp.com/GermanySt…d=Y6K73AA&opt=ABB&sel=MTO


    Was mich da am Meisten bei der Entscheidungsfindung stört ist folgendes:

    Der Samsung hat im Gegensatz zum HP, HDR und einen Kopfhörer-Anschluss, finde aber nirgends irgendwelche Angaben zur sRGB-Abdeckung ( der HP 99% ) .


    Ist sRGB bei Monitoren mit HDR überhaupt noch relevant ?

    Welches Gerät macht mehr Sinn?


    lieben gruß


    Simon

  • 4K macht bei der kleinen Bilddiagonale nach meiner Ansicht überhaupt keinen Sinn. Und solange Samsung keine VESA-HDR-Spezifizierung hat, benötigen die auch keinen erweiterten Farbraum. Bei so günstigen Modellen und dann noch in 4K, darfst Du bei HDR was die Umsetzung angeht nicht zu viel erwarten.

  • 4K macht bei der kleinen Bilddiagonale nach meiner Ansicht überhaupt keinen Sinn. Und solange Samsung keine VESA-HDR-Spezifizierung hat, benötigen die auch keinen erweiterten Farbraum. Bei so günstigen Modellen und dann noch in 4K, darfst Du bei HDR was die Umsetzung angeht nicht zu viel erwarten.

    Komisch Andi ich finde FullHD Auflösung an 15" Laptops als pixelig kästchenartig! (selbst 13" vertragen mehr Auflösung) Sogar mein 10" Tablet hat mehr als FullHD und mein 6" Handy sogar noch mehr Pixel.
    Weshalb sollten 4K/UHD Auflösung an 27" bzw. 28" zuviel sein? Die habe ich bei etwa 65cm Betrachtungsabstand unter Windows bei 100% Skalierung - und ich kann einzelne Pixel erkennen. Größere Monitore mit ~32" müßte man weiter weg stellen und hätte dann etwa selbigen Bildwinkel.

    Ganzseitige 1:1 Dokumentendarstellung erhält man unter LibreOffice mit140%, Firefox stelle ich auf 110% ein.


    Grüße Peter


    PS

    man macht groß oder klein aber Sinn ergibt sich...