ASUS PG35VQ schlechte Bildqualität - Settings falsch?

  • Guten Tag alle zusammen!

    Ich habe gestern den ASUS PG35VQ bekommen, allerdings habe ich offenbar Probleme, die richtigen Settings für Monitor, Windows und GPU zu finden, denn gefühlt schaut das Bild deutlich schlechter aus wie auf meinem alten Lenovo 0815-IPs.


    Meine GPU ist eine 2080Ti, Windows 10 auf neuestem Stand, Nvidia-Treiber ebenfalls.


    Meine Settings:

    -Windows HDR ist AUS

    -Nvidia-Systemsteuerung: 3440x1440@144Hz, 10bit, RGB, Dynamik: voll, Gsync aktiviert Vollbild + Fenster

    -Monitor: OC aus, Blaulichtfilter AAUS, GameVisual: Racing, Color: Helligkeit 60, Konstrast 50, Color Temp + Gamma unverändert, Image: Overdrive Normal, Dark boost AUS, FALD: SCHNELL, Auto Black AUS, Display SDR-Input: Wide Gammut, DP SDR YCbCr sRGB Gamma AN, Auto SDR Brightness OFF, Eco Mode OFF


    Nun habe ich ein paar Youtube-Videos (z.B. Christmas Lights HDR, Jacob+Katie Schwartz Bulgaria 8K HDR, LG Chess HDR) angeschaut, die wohl HDR gut unterstützen, diese sehen katastrophal schlecht aus, egal ob ich in Windows HDR an oder aus schalte (Monitor zeigt mir dann korrekt "HDR on" an, wenn angeschaltet.

    Ich habe einmal das Chrome-Fenster mit dem Video groß gezogen und über beide Monitor erstreckt, da sieht man links den alten Lenovo, rechts den neuen ASUS. Vielleicht bin ich von IPS auch nur verwöhnt, aber gefühlt verschluckt der Asus sämtliche Farben und Details, klar wird er sehr dunkel, aber dafür seh ich die Hälfte der Inhalte nicht mehr...


    Die beiden andren Fotos sind vom LG Chess HDR Video, auch hier mit WINDOWS HDR auf AN: beim Asus schauen die Farben des Ärmels total verfälscht aus, aber dunkel, beim Lenovo zwar heller, aber dafür deutlich realistischer.


    Mach ich da an den Settings Fehler? Oder ist VA einfach so schlecht?? Bin ich einfach nur IPS gewohnt?

    Ehrlich gesagt ist mir grad nicht klar, wofür ich da 2800€ ausgegeben habe...


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • IPS ist schon stabiler beim Blickwinkel. Aber so extrem wie bei den Fotos, das ist tatsächlich ungewöhnlich.

  • @ xamoel

    Da scheint irgendwas im Argen zu sein. Ich bin leider kein Experte, weswegen ich keinen hilfreichen Tipp mehr habe, den du ausprpbieren könntest. Es scheint auch so, als habe dein Bild einen extremen Grünstich in dunkleren Bereichen. Das ist auch für VA völlig unnormal. Ich habe einen alten VA-Monitor aus 2011 (Eizo Foris FX2431), und bei dem sehen Farben und Bilder ziemlich natürlich und toll aus. Mein Bruder hat einen nagelneuen IPS. Es gibt zwar in dern Tat einen kleinen Unterschied bei den Farben, aber keinen solchen wie er bei dir zu sehen ist. Für mich ist IPS auch immer etwas ZU farbenfroh, daher bevorzuge ich meistens eher VA.


    Was mir bei meinem aufgefallen ist, dass bei bestimmten Kontrast und Gammawerten die Farben unnatürlich wirken und manchmal auch grünlich werden. Das ist alles eine Frage der richtigen Einstellungen von Kontrast, Gamma und Helligkeit und Farbtemeperatur. Bei meinem Monitor habe ich mehrere Profile erstellt, jeweils eins fürs Arbeiten (Excel, Word, Internetsurfen), eins für Spiele und eines für Filme. Alle habe ich so eingestellt, dass mir das Gesamtbild am besten gefiel, rein subjektiv.


    Vielleicht solltest du mal ein paar Ratgeber zu den richtigen Monitoreinstellungen zu Rate ziehen. Zum Beispiel:


    http://www.simpelfilter.de/farbmanagement/monitorkalib.html


    https://www.pc-magazin.de/ratg…schirm-3199378-16720.html


    https://www.pcwelt.de/ratgeber…echte_Farben-8525546.html


    Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal ganz systematisch alle einzelnen Funktionen ausschalten und nach jeder kleinen Veränderung das Bild im Auge behalten. Probiere alle möglichen Kombinationen aus.


    Sollte dir nichts helfen, würde ich evtl. den Monitor zurücksenden. Vielleicht stimmt auch einfach etwas mit deinem Monitor nicht.

  • War defekt, hab ihn ausgetauscht. Wobei mir die Halos und allgemein die VA-Bildqualität nicht besonders gefallen, hab mir den neuen LG 38" geholt, schaut deutlich besser aus, aber auch der war DOA, ist auch im Austausch... Gibts keine Qualitätskontrollen mehr heutzutage, bei Geräte für fast 3000 bzw. 2000€?