Kaufberatung - 34 Zoll - Allrounder, vermehrt für Home-Office

  • Hallo zusammen,

    ich suche nach einem neuen Monitor, der meinen 24-Zoll LG im Home-Office ablöst.

    Er sollte v.a. für Allround-Office-Arbeiten und gelegentliches Gaming, vielleicht auch mal für Bildbearbeitungen geeignet sein.

    Was mir sehr wichtig ist:

    • USB-C-Anschluss mit Ladefunktion (Soll ein Macbook Pro 13" und ein Lenovo X1 Carbon 7.Gen laden können)
    • gute Farbraumabdeckung
    • höhere Auflösung als FullHD
    • ab 34"

    Ausgeben möchte ich max. um die 700 Euro.

    Ich habe bereits vier Monitore auf meiner Liste:

    • Philips 346B1C (Bildqualität soll lt. Tests nicht so gut sein)
    • Philips 346P1CRH
    • LG 34WK95C
    • LG 34UC99-W

    Welchen würdet ihr empfehlen?

    Habt ihr sogar Alternativen für mich?

    Die Philips Bildschirme haben ein VA Panel, die LG IPS. Könnt ihr mir die Vor- und Nachteile erläutern?


    Vielen Dank an Euch!

  • Mit VA hast Du einen höheren Kontrast und mit IPS den besseren Blickwinkel. Ich würde IPS nehmen.