Thunderbolt 3 oder einfach nur USB C für neuen Monitor?

  • möchte meinen Eizo CX 240 durch einen 32 Zoll Screen ersetzen; Hauptanwendung: Amateur Bildbearbeitung via PhotoShop,
    als auch als Home Office Screen der von 2 Laptops benutzt wird (nicht zugleich)
    Nun hat mein MacPro, Thunderbolt 3 am Gehäuse, und 2 HDMI an der "Karte" direkt

    Die naive Frage:

    soll der neue Monitor EXPLIZIT Thunderbolt 3 Schnittstelle haben, oder, reicht es, wenn der als Input USB C unterstützt?

    mMn ist ja TB3 wesentlich schneller als USB C, daher tendiere ich eben mehr zu Screens die das anbieten

    aber ev ist das alles nur Bla Bla und am Ende bekommt man sowieso USB C , egal was im Fact Sheet steht?

    Eizo, zB bietet gar nichts mit TB3 an, NEC detto! ASUS, Samsung, Dell allerdings, sehr wohl .... jegliche Empfehlung willkommen