17" Hercules Prophetview 920 (PC Games Hardware 09/2002)

  • Besonders herausgestellt wurde das edle Design in Metallicblau. Auch die Bildqualität bekam eine gute Bewertung.


    Die Leistungsbeurteilung bezog sich auf die Teilwerte: Helligkeitsverteilung, Bildschärfe, Farbbrillianz und Bedienung OSD. Die Helligkeitsverteilung bekam ein befriedigend. Alle anderen Werte wurden mit gut bewertet.


    Spieletauglichkeit:


    F1 2002 (ja)
    FIFA WM 2002 (ja)
    Warcraft III (ja)
    Port Royal (ja)
    Dungeon Siege (ja)
    Neverwinter Nights (ja)
    Elder Scrolls 3: Morrowind (ja)
    UT 2003 (nein)
    Star Wars: Jedi Knight 2 (ja)
    Serious Sam: Sec. Enc. (bedingt)


    Die Gesamtwertung beendete das Gerät mit einem Wert von 1,9.

  • hallo,


    warum war der monitor nicht für UT 2003 und Serious Sam 2 (bedingt) nicht tauglich?


    bedeutet es, das der monitor für ego-shooter nicht so geeignet ist?


    gruss
    daywalker

  • Wirklich tauglich sind TFT's bei Ego-Shootern noch nicht. Wenn Du perfekte Qualität wünscht, dann solltest Du Dir lieber keinen TFT Monitor zulegen.


    Warum genau UT2003 nicht gut lief, stand im Test nicht dabei. Aber einige Spiele sind halt nur mit befriedigender Qualität zu spielen und andere eben überhaupt nicht.

  • ... und UT2003 läuft darauf ohne weiteres gut.
    Ich habe bis jetzt noch keine Schlieren und dergleichen feststellen können.:]

  • mit Digitalschnittstelle fand ich ihn zu teuer. Deswegen bin ich dann doch bei einem CRT Monitor geblieben.