[Frage]Pivot Funktion

  • Tach,


    mit dieser Pivot Funktion kann man ja den TFT drehen und das Bild dreht sich dann auch. Wird das ganze per Treiber/Software gemacht oder laeuft das hardwaremaessig? Wenn es naemlich per Software ist habe ich noch eine weitere Frage: wie sieht es aus mit linux und Pivot?


    (mein Trust 15'' CRT hat halt solche "Spielereien" nicht ;-))

  • Software mittels Treiber.


    Hier war mal jemand der es unter Linux gemacht hat. Mal die Suchfunktion benutzen ;)

  • ja ja, gesucht habe ich schon. Aber so wirklich hat das ja auch niemand gesagt (und "xrotate" und "frisches xfree" ist doch sehr wage ...) Hätte ja sein können, dass ein Linux-Hardcore User aufm Board ist und dazu ein paar Tips geben kann.... trotzdem tnx

  • Huhu!


    Also die Sache mit dem Rotate ist leider noch ziemlich unbefriedigend aus zwei Gründen:


    -Es funktioniert soweit ich weiß immer noch nicht zusammen mit XRANDR, d.h. du musst XFree neu starten wenn du dein Display drehen willst
    -Die Treiber sind dann nicht mehr beschleunigt und mir ist das dann echt zu lahm um Spaß zu machen (ich rede von den XFree-Treibern, NVidias nvidia-treiber unterstützt z.b. noch gar kein Pivot)


    Wenn du's mal probieren willst musst du einfach nur eine Option in deine XF86Config einfügen.
    Sieht so aus:


    Section "Screen"
    Identifier "Screen1"
    Device "card1"
    Monitor "v921"
    DefaultDepth 24
    SubSection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "800x600" "640x480"
    EndSubsection
    #Option "Rotate" "CCW"
    EndSection


    Und zwar geht es um die vorletzte Zeile, die ist bei mir auskommentiert, sie dreht dann das Bild um 90 Grad nach rechts/links (CounterClockWise bzw ClockWise).


    Ich hab zufällig gestern mal ne EMail an die XFree-Liste geschickt wie das denn ist mit der Geschwindigkeit, vielleicht mach ich ja irgendwas total falsch, mal sehen was für ne Antwort kommt.

  • Hallo
    Kannst du des nochmal Schritt für Schritt für einen Linux-Einsteiger erklären!
    Hab SuseLinux 9.0.


    Wenn ich das dann eingetragen habe, ist das Bild dann schon gedreht, oder muss ich dann noch was machen?
    Danke
    mici46

  • Hi,


    ich hatte das Problem mit der fehlenden Beschleunigung anscheinend auch unter Windows-XP mit SP1. Mein ehem. NEC2080ux+ zeigte hochkant beim Scrollen häufig einen zerrissenen und zugleich stark verzögerten Seitenaufbau an. Pivot hatte ich über den ATI-Registry Mod im Smartguard freigeschaltet.


    Gibt es dafür eine Lösung? Tritt das Problem auch bei anderen Usern auf?
    Ich vermute, daß die Treiberoption wegen diesem Mangel an nötiger Beschleunigung offiziell von ATI noch nicht freigeschaltet worden ist.


    Wenn´s dafür eine Lösung gibt: immer her damit! :D ;)


    Schöne Grüße


    Mario


    PS: Sorry, daß ich von Linux abgewichen bin, aber hier passte es gerade entsprechend rein.

  • Des mit dem zerrissenen Bild habe ich auch. Habe Win2k, Geforce FX 5600 und Viewsonic 181s.
    Wenn ich scrolle wird das Bild in der Mitte zerrissen und die rechte Seite ist schon weiter als die Linke. Auch blinken bei mir die Icons neben der Uhr wenn ich mit der Maus drüber fahre und die Einträge in Menüs (z.B. Start-Menü) verschwinden kurz bevor sie blau markiert werden.


    Naja, es lässt sich auf jeden Fall damit aushalten :)


    Zurück zu Linux:


    Hab jetzt in /etc/X11/XF86Config bei der section "screen" vor "EndSection" folgendes eingefügt: Option "Rotate" "CCW"
    Bildschirm ist aber immer noch nicht gedreht ?(
    Hab ich da was falsch gemacht/verschtanden?


    Danke
    Mici46

  • mir ist jetzt was aufgefallen.
    Die Zeile (Option "Rotate" "CCW") in Section Screen ist nach einem Neustart weg.
    Aber in der Section Device steht die gleiche Zeile. Ich weis aber nicht, ob das von Anfang an so war, oder seit dem ich unter Section Screen die Zeile eingetragen habe und Neustart gemacht habe.


    Wenn ich in Sax2 bei Grafikkarte - Eigenschaften - Grafikkartenmodel anklicke(sonst ist der nächste Schritt deaktiviert, weiß der Kukuk warum) - Registerkarte Expert wählen - Bei Rotate Screen zwischen den Optionen umschalte ändert sich in der XF86Config auch die Zeile unter Section Device.


    Aber der Bildschirm dreht sich kein Grad X(

  • Quote

    Original von mici46
    mir ist jetzt was aufgefallen.
    Die Zeile (Option "Rotate" "CCW") in Section Screen ist nach einem Neustart weg.
    ....


    Ähm, Du hast die Änderung doch als root vorgenommen, oder?


    Gruß
    Michael

  • das mit dem zerrissenen bild liegt definitiv an den ati-treibern. ich habe den gleichen effekt bei mir gehabt, und dachte erst es läge an meiner radeon 7500. seit ich allerdings die pivot-pro-software benutze ist dieser effekt verschwunden...


    beste grüße


    joerns

  • Quote

    Original von joerns
    das mit dem zerrissenen bild liegt definitiv an den ati-treibern. ich habe den gleichen effekt bei mir gehabt, und dachte erst es läge an meiner radeon 7500. seit ich allerdings die pivot-pro-software benutze ist dieser effekt verschwunden...


    beste grüße


    joerns


    Danke schön!


    Ich werde das beim nächsten TFT mal probieren. Wollte die zwar eigentlich gar nicht installieren, aber was soll´s. ;)


    Pivot-Pro-Software? Von welchem Hersteller ist die?


    Schöne Grüße


    Mario

  • Halli Hallo,
    da hänge ich mich doch gerne drann, also ich hab' jetzt so 'nen :Hansol H950,
    und eine (weis ja selber, wie antiquiert die ist) RIVA TNT2.


    Den Hansol habe ich analog angeschlossen und ich benutze WinXP.


    Natürlich habe ich die neusten Force Ware Treiber drauf, jedoch kann ich die Pivot-Option in nirgends in den nview-options finden.



    Außer bei den Hotkeys. Wenn ich die einrichte, tut sich allerdings gar nichts nach drücken der entsprechenden Tastenkombination.
    Möglicherweise ist meine Treiber-Installation nicht korrekt, ich erinnere mich, das ich im system-tray-menü schon mal einen Eintrag gesehen habe (bei einem anderen PC allerdings).
    Oder liegt es an der alten RIVA TNT2 ?


    gibt es auch freie, empfehlenswerte pivot-software?


    Danke, Pixelfehler

  • Also sorry, dass ich uraltthreads raufhole, aber nachdem beim Suchen meistens sowas wie "Such mal, wurde schon oft gefragt" als Antwort kam hänge ich mich mal hier dran. Es wurde zwar schon oft gefragt, aber noch nicht richtig beantwortet.


    Ich würde auch gerne meinen 2180 unter Linux gedreht benutzen, kriegs aber leider auch nicht hin, und nach 3 Stunden googeln und probieren bin ich fast am verzweifeln. Wäre echt schade, wenns nicht ginge :(


    Die Option "Rotate" "ccw" habe ich schonmal eingefügt, dann wird das Bild bei mir gedreht, aber noch 1600 Breit x 1200 Hoch dargestellt, und ist damit natürlich zu breit für den hochkant-TFT.
    Neue Auflösung hinzufügen hat nie geklappt, kann mir bitte bitte irgendwer helfen :'(
    Vielleicht hat ja wer ne Modeline für 1200x1600 die ich eintragen könnte.
    Wäre echt super nett, Danke.