Welches Kabel ?

  • Hi Ho Folks,


    was für ein DVI Kabel brauche ich um den TFT digital an zu steuern? ich hab da was von 18+1 und 24+1 gelesen. und weder im lexikon noch per boardsuche was gefunden.... ich hab auch nich so viel online zeit weil mein Rechner (wegen fehlendem Kabel) noch nicht läuft.

  • 18+1 und 24+1 ist ein DVI-D Kabel, wo bei das 18+1 nur einen Kanal unterstützt und das 24+1 zwei Kanäle. 24+1 braucht man aber erst für hohe Auflösungen jenseits der 1600 x 1200.

  • Es gibt mind. diese Kabelsorten:


    DVI-D (DVI Digital) Dual Link, 24+1


    DVI-D (DVI Digital) Single Link, 18+1


    DVI-I (DVI Digital & Analog) Dual Link, 24+5


    DVI-I (DVI Digital & Analog) Single-Link, 18+5


    DVI-A (DVI Analog), 12+5



    In der Regel reicht ein 18+1-Kabel 8)


    Gruß
    Michael

  • Und was gennau kann dual Link was single Link nicht kann?
    Also der Laden hier um die Ecke möchte 15€ für ein 18+1 haben...und ich brauch ja zwei erscheint mir sehr teuer für eine Leitung ?(

  • Wie das technisch genau funktioniert, weiss ich auch nicht. Jedenfalls bietet Dual-Link mehr "Bandbreite", die für sehr hohe Auflösungen auch benötigt wird, um die ganzen Pixelinformationen pro Ansteuerungstakt zu übertragen. Wie Geist schon schrieb, ist diese Bandbreite erst ab Auflösungen über 1600*1200 nötig. Diese Angabe bezieht sich pro Monitor. Für Deine beiden E481S, die jeweils 1280x1024 bringen sollten, reichen zwei Single-link-Kabel. (Werden die nicht mit den Monitoren mitgeliefert??)
    Wenn Dir der Laden um die Ecke zu teuer ist: hier im Forum wird gern reichelt.de empfohlen.


    Gruß
    Michael

  • Quote

    Original von Hako
    Und was gennau kann dual Link was single Link nicht kann?


    Die digitale Datenübertragung zwischen Grafikkarte und Monitor kann man sich wie einen Datenkanal vorstellen, z.B. analog zum Datenkanal zwischen deinem Modem und deinem Internetprovider. Die Bandbreite eines Kanals (und damit die Anzahl der Bytes die pro Zeiteinheit übertragen werden können) ist limitiert.
    Ein single Link entspricht genau einem Kanal und bei dual link werden zwei Kanäle verwendet. Da die Kanäle parallel verwendet werden, verdoppelt sich die Übertragungsrate. Allerdings funktioniert das Ganze natürlich nur, wenn auch die Grafikkarte einen dual link Ausgang und der Monitor einen entsprechenden Eingang hat. Wie schon von thop geschrieben, ist dual link erst für höhere Auflösungen jenseits von 1280 x 1024 notwendig. Die üblichen Monitore benutzen nur einen Kanal und daran würde auch ein dual link Kabel allein nichts ändern.

  • Quote

    Original von weko
    Falls es zu schwierig zu suchen ist :D



    Ist sogar mit Porto billiger als im Laden

    Jup, hatte schon bestellt... das 24+1 weil es günstiger ist. Zwei zum preis von einem :))


    Übrigends hab ich noch 2 D-Sub Kabel gefunden :D


  • hm...ich hab mir bei reichelt nen 3m 18+1 geholt, da das von viewsonic mitgelieferte nicht so argh lang is (2,5m braeucht ich eigentlich schon).


    Allerdings hab ich mit diesem Kabel viele einzelne bunte Pixel bei Overlay-Anwendungen (z.B. TV oder VLC)


    Wenn ich wieder das alte Kabel nehme sind diese wieder verschwunden...


    Ist das normal oder hat das Kabel ne Macke?