LG Flatron L1910B (Gamestar 02/2004)

  • Hallo,
    habe heute die neue Gamestar gekauft, welche den L1910B getestet hat. Nach diesem Test werde ich mir diesen Monitor bestimmt nicht zulegen. Die Gamestar schreibt nämlich das gleiche wie tommyst, der den LG L1910S getestet hatte: Der Tft würde in 3D Titeln deutlich schlieren. Also nicht spieletauglich. Zusätzlich wird der hohe Preis noch bemängelt. Den kompletten Test kann man in der Ausgabe 02/2004 nachlesen.
    Ich werde noch ein paar Tests vom Iiyama Pro Lite E481S abwarten, und diesen auch wahrscheinlich kaufen.
    Ich hoffe dass ich hiermit helfen konnte.

  • Vom LG 1910 wird ja auch hier abgeraten. Was aber verwunderlich
    ist, dass Gamestar den Samsung 191 T als Referenz angibt.
    Wo doch hier jeder davon abrät


    Warte auch auf den E481S. Leider gibt es aber noch keinen
    ausführlichen Testbericht.


    Aber macht nichts, lass mich ja schon 3 Monate ein wenig
    verwirren ;)

  • Ja, du hast vollkommen recht. Die Gamestar hat noch immer den etwas älteren Samsung 191 T als Referenz. Kann das auch nicht richtig nachvollziehen. Die Gamestar spricht auch nie vom Panel, nur von der Ausstattung. Jedoch habe ich weiterhin Vertrauen in die Tests diese Magazins, weil da wirklich die Spieletauglichkeit getestet wird.

  • Quote

    Original von LILLER
    Ja, du hast vollkommen recht. Die Gamestar hat noch immer den etwas älteren Samsung 191 T als Referenz. Kann das auch nicht richtig nachvollziehen. Die Gamestar spricht auch nie vom Panel, nur von der Ausstattung. Jedoch habe ich weiterhin Vertrauen in die Tests diese Magazins, weil da wirklich die Spieletauglichkeit getestet wird.


    Da stimme ich dir zu, aber den Samsung als Referenz anzugeben, finde ich schon komisch.
    Zeigt aber vielleicht wieder, wie subjektiv alles wahrgenommen wird.


    Vielleicht sind die auch schon ein wenig abgestumpft? :D :D

  • wenn du nen 19" willst kann ich dir zum 101920 von belinea/maxdata raten, is net schlecht, man kann auch mit zocken, muss ich aber dran gewöhnen !


    ich wollte ihn auch erst wieder zurückschicken, habs aber nach ner woche doch gelassen, da ich keine beieinträchtigung mehr hatte !
    ging alles wie vorher !


    nochmals wichtig ist behalt ihn bis kurz vor der frist der 14 tage damit du sicher bist das sich dein auge dran gewöhnt hat, wenn er dann immer noch net passt, --> zurück damit !


    MfG Deus

    Wer Rechtschreibfehler im diesem Posting findet, darfs sie behalten einrahmen und an die Wand hängen !

  • Quote

    Original von Daisho


    Da stimme ich dir zu, aber den Samsung als Referenz anzugeben, finde ich schon komisch.
    Zeigt aber vielleicht wieder, wie subjektiv alles wahrgenommen wird.


    Vielleicht sind die auch schon ein wenig abgestumpft? :D :D



    Zeigt aber auch, daß Samsung vielleicht bessere Geschenke für die Redakteure herausrückt.


    Ich kann mich noch an einen Artikel in der C´t über die Vorführung der FX-5900 Ultra von Nvidia erinnern, wo am Ende des Berichts zu lesen war, daß Nvidia die FX-5900Ultra-Geschenk-Karten, die den Teilnehmenden Redakteuren vorher versprochen worden waren, nicht herausgerückt hat.
    Unter diesem Aspekt wird dann so mancher Vergleich in Käseblättchen etwas überschaubarer. X(


    Das sagt doch schon alles. C´t schreibt wenigstens teilweise über die Bestechungsversuche. Die anderen Magazine / Redakteure stecken wohl nur ein... ;) :D


    PS: Ich bin mal mit einem guten Kumpel und dessen Vater, der Journalist bei einem großen Verlag ist, über die CeBit gegangen und war doch erstaunt, welche Räume man so sieht, die andere Besucher nicht sehen, und wie schnell sich die Taschen plötzlich gefüllt haben. Darin konnte man dann so lustige Sachen, wie Corel-Draw (KEINE (!) Testversion) finden....
    Auch ein paar schöne Sound- und Grafikkarten waren dabei. Nett... :D ;)


    Ach, ich glaube ich sollte Computer-Journalist werden.


    Schöne Grüße


    Mario

  • Vielleicht denken die sich auch, warum es Ihnen
    schlechter gehen soll, als den Politikern.
    Obwohl gerade die Redakteure natürlich unbefangen
    testen und berichten sollten.


    Diejenigen, die sich darauf verlassen, sind schließlich
    unter Umständen verlassen :(


    Also lieber selber testen oder bei Prad schauen ;) ;)
    Naja, wenigstens bei den Tft`s :P


    Gruß
    Gerd

  • Der L1910P ist anscheinend jetzt auch verfügbar. Zumindest bei Cyberport innerhalb von 1-3 Werktagen. Bei der Pleite mit falschen Angaben auf der Website von LG (erst 16 ms jetzt 25 ms), erst 800:1 Kontrast, jetzt 600:1 und auf einmal nur noch 250 cd Helligkeit (vorher 250 cd) sprechen mich die Werte zwar noch an, aber ich überlege mir den iiyama ProLite E481S zu kaufen. Hat jemand Tipps? Welchen würdet ihr euch kaufen?

    Wo kämen wir nur hin, wenn wir immer nur fragen
    "wo kämen wir hin" und nicht gingen um zu sehen,
    wohin wir kämen wenn wir gingen?

  • Die Gamestar schreibt aber auch, dass Spieler lieber den günstigeren Ilyiama 481 kaufen sollten. Fairerweise muss man auch sagen, die Gamestar testet sehr sehr wenig Bildschirme.


    Was aber Grundsätzlich die "Neutralität" solcher Tests angeht, sollte man immer sehr vorsichtig sein. Das ist ein kein Geheimnis und gilt für alle Zeitungen und alle Branchen (vom Auto bis zur Waschmaschine).


    Auch sendet die Industrie oft keine Testmuster aus der Serienproduktion und wenn, dann speziell ausgewählte Geräte, die am obersten Ende der Produkttolleranz liegen.


    Die IBM DTLA-Festplatten waren im Test der c't auch "Testsieger". In der Praxis waren sie eine Katastrophe.

  • Deswegen habe ich mich auch lieber aufs Board verlassen
    und zügig den Iiyama 481S gekauft.


    Hier "testen" wirklich unbefangene Nutzer/Käufer und geben
    entsprechend ihres Empfindens ein Urteil ab.
    Ich jedenfalls bin dabei gut gefahren.


    Bei anderen Produkten sieht man ja auch bei CIAO.COM nach! 8)


  • Da hast du ohne Zweifel ein gutes Gerät gekauft.


    Nur ist es eben so, dass der LG mit S-IPS Panel absolut spieltauglich ist! Und was die Game-Star vor knapp vier Monaten (dieser Thread) testete ist wohl ein wenig überholt.
    Wenn mein Monitor nur einen Hauch von Schlieren (ich kann Schlieren nicht ausstehen) aufgewiesen hätte, wäre das Teil am selben Tag zurück zum Händler. Aber eben, er ist Schlierenfrei :]


    ps: und Aktien besitze ich auch nicht von LG*g*

  • Quote

    Original von Zaran
    [Da hast du ohne Zweifel ein gutes Gerät gekauft.


    Nur ist es eben so, dass der LG mit S-IPS Panel absolut spieltauglich ist! Und was die Game-Star vor knapp vier Monaten (dieser Thread) testete ist wohl ein wenig überholt.
    Wenn mein Monitor nur einen Hauch von Schlieren (ich kann Schlieren nicht ausstehen) aufgewiesen hätte, wäre das Teil am selben Tag zurück zum Händler. Aber eben, er ist Schlierenfrei :]


    ps: und Aktien besitze ich auch nicht von LG*g*


    Zeigt ja wieder, dass die Schlierenbildung bei jedem anders ist.
    Entsprechend wie man die Schlieren sbjektiv warnimmt.
    Wahrscheinlich bist du nicht sonderlich empfindlich.


    Weiterhin viel Spaß mit dem Monitor!
    Auch ohne Aktien :D

  • Hi Daisho


    hatte mich wohl zuwenig genau ausgedrückt. Ich bin sehr wohl heikel was Schlieren angeht. Ich besitze unter anderem auch noch einen Acer AL707 mit TN Panel, der jedoch ein wenig Schliert und ich ihn deshalb nicht zum Gamen brauche.


    Scheinbar bin ich einen von wenigen der einen einwandfreien LG1910B vor mir stehen hat.


    Und ganz ehrlich finde ich Schlieren gar nicht mal so Subjektiv, wie das immer geschrieben wird. Wenn Texturen oder Kanten bei Bewegungen einen Schweif nachziehen, sieht mann das einfach, egal ob dieser Schweif 1mm oder länger ist (meine Meinung).


    ps: Ich besitze ja das selbe Panel wie du ;) , oder Irre ich mich??


    MFG

  • Moin Zaran,


    genau weiß ich es nicht, aber das dürfte nicht das gleiche Panel sein.
    Der NEC aber hat das gleiche Panel wie der Iiyama.
    Der LG war der erste 19er der mit 16 ms von LG als spieletauglich beworben wurde. LG hat die 16 aber dann zurückgezogen.


    Wenn ich mich nicht irre (ist ja schon lange her :)) hat Totamec
    damals auch einiges über den LG geschrieben, besonders über
    den "Service"


    Es gab auf jeden Fall verschiedene Meinungen über die Spieletauglichkeit des LG.
    Für mich hieß dass damals, dass ich noch abwarte und dann habe
    ich mir eben ziemlich schnell den Iiyama zugelegt.
    Gruß

  • Quote

    Original von Daisho
    ... hat Totamec
    damals auch einiges über den LG geschrieben, besonders über
    den "Service"...


    Ich weiss, Totamec "liebt" LG ;)...


    Vielleicht kann das mal jemand genau sagen, ob wir dasselbe S-IPS Panel haben.
    Glaubte mal gelesen zu haben, dass dem so ist, bin mir aber nicht mehr ganz sicher.


    MFG

  • Selbe gute S-IPS. ;)
    Zumindenst ich habe gestern ein LG L1910B gekauft was in 2004.januar produziert worde und es ist definitiv ein S-IPS panel drin.


    :))


    +0 pixelfehler (ich hoffe das bleibt so. ?()


    alles super

  • Danke für eure Unterstüzung, kam mir schon fast auf verlorenem Posten vor, da ich mehrmals das Schlierenfreie Panel von meinem LG in verschiedenen Threads erwähnte...


    LG hat natürlich auch selber Schuld, da sie am Anfang mit falschen Angaben rsp. nicht die puplizierten Panels eingebaut hatten (laut dem Board hier)


    Aber nun scheint ja die Irreführung eine Ende zu haben ;)


    Demzufolge kann sich ja Daisho ein prima Bild von unseren Geräten machen :D Dachte schon , dass mir keiner seinen Glauben schenken will.


    Freude herscht


    MFG

  • bin auch vollkommen zufrieden mit meinem LG1910B....
    klasse Bild, gutes Design und meiner Meinung nach vollkommen schlierenfrei!!!.....und 0 Pixelfehler *g*
    hab auch einen von Januar 2004....