Viewsonic VP171 an/aus?

  • Hallo!


    Habe heute meinen ersten TFT bekommen
    und bin soweit zufrieden, obwohl er leichte Schlieren zieht,
    sowohl beim scrollen als auch beim spielen. (aber nur minimal).


    Hab jetzt mal eine Frage zum Powermanagement:


    Beim hochfahren des PCs und beim Spiele laden
    geht der Bildschirm kurz aus, und dann wieder an,
    dabei zeigt er kurz die Meldung "digital"


    Kann man das ausschalten, hab im OSD nix gefunden.


    Ist über DVI angeschlossen...



    Danke im voraus für die Antworten,


    Gruss Torben

  • Den 171er kenne ich nicht, aber bei den anderen konnte man im OSD die Signalquelle vorgeben mit der er starten soll.


    Versuche es mal unter dem Punkt Menüeinstellung. Da sollte die Funktion zu finden sein.

  • Also den Punkt Signalpriorität hatte ich schon probiert,
    da kann man einstellen, ob man mit analog oder digital starten soll.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist die Funktion aber nur
    für PCs, die mehrere Monitore angeschlossen haben.


    Ich finds ja schön, das mein TFT Strom sparen will,
    aber ich würde gerne "sehen", was er bootet, rein aus Gewohnheit.


    Bei Spielen ist es mit eigentlich egal, da geht er auch nicht aus,
    sondern zeigt nur kurz an "digital"



    Ist das nur bei mir so, oder hat das keiner von Euch?


    Könnte es auch an der Graphikkarte liegen?
    Ist eine Leadtek GeForce ti 4200.



    Gruss Torben

  • Wenn er den gesamten Bootvorgang nicht anzeigt, kann es durchaus an der Karte liegen. Hier kann vielleicht ein Update des Kartenbios helfen.


    Da ich weder Karte noch Monitor besitze, hoffe ich mal es wird sich jemand finden, der Dir eine exakte Info geben kann.

  • Ja, hoffe das sich jemand findet.


    Wenn nicht muss ich halt damit leben,
    was auch nur Gewöhnungssache ist.


    Er zeigt fast den kompletten Bootvorgang an,
    aber kurz bevor der Desktop erscheint,
    schaltet er wohl einfach mal kurz aus und dann wieder an.


    So, als ob ihm kurz das Signal fehlt.



    Mal, sehen ob es bei jemand genauso ist....

  • Ich glaube, das liegt daran, dass die Grafikkarte von 640x480 auf 1280x1024 umschaltet - der Bootvorgang passiert ja in VGA-Auflösung.


    Ist bei mir genauso. Wenn der Monitor, nachdem er kurz kein Signal hatte wieder Signal bekommt, zeigt er "digital" an...

  • Hab selbst nen VP181s, ich hoffe mal dass ich dir daher ein bissel helfen kann...


    Unter Signalpriorität kann ich einstellen, was er nach "Signalverlust" tun soll, also die Reihenfolge der Anschlüsse. Kann da also zwischen der Reihenfolge von DVI-D, DVI-A und D-Sub wählen. Wichtig ist jedoch der Punkt "Deaktiviert", wenn ich den wähle, dann sucht er garnicht erst nach einem Signal, sondern übernimmt einfach die "alten" Einstellungen, also die von vor dem "Signalverlust". Im Falle des Bootscreens also die Einstellungen, die der Monitor bevor der PC angeschaltet wurde hatte.


    SChau mal ob es diese Punkte bei dir auch gibt, vielleicht hilft es!


    Philipp

  • Hab die Einstellung mal ausprobiert (Menu->Setup Menu->Input Priority->Disable), der Hinweis wird aber immer noch angezeigt, wenn ich die Auflösung wechsle.


    Bei Signalverlust (der bei jedem Wechsel der Auflösung, Bildwiederholfrequenz etc. auftritt) sagt Dir der Monitor offensichtlich immer, über welchen Signaleingang er gerade betrieben wird. Mich nervt's auch etwas, es scheint aber leider nicht zu ändern zu sein.

  • Die Signalpriorität hatte ich auf deaktiviert,
    hab mich ja vor meiner Frage mal durchs OSD gearbeitet.


    Aber die Erklärung mit dem Bootvorgang in 640x480
    scheint mir plausibel.


    Und wenns bei Dir genauso ist, muss ich mich dran gewöhnen.


    Ist ja nicht schlimm...



    Ich hätte da aber noch ne andere Frage:


    Wenn ich das auf dieser Seite richtig gelesen habe,
    kann ein TFT nur 60 Hz, oder?
    Weiss mein PC das, d.h. soll ich auf Frequenz 60Hz stellen
    oder auf "optimal"?


    Auch komme ich mit Kontrast und Helligkeit noch nicht so zurecht,
    wenns heller ist sollen angeblich weniger schlieren zu sehen sein,
    kann hier aber keine Verbesserung sehen ?!



    Ich weiss, jetzt werd ich übermütig mit den Fragen,


    Gruss Torben :-)

  • Das TFT kann diverse Bildwiederholraten darstellen, nämlich alles, was folgende Kriterien erfüllt:


    Die Horizontalfrequenz liegt zwischen 30kHz und 82kHz,
    Die Vertikalfrequenz liegt zwischen 50Hz und 85Hz.