Posts by PhilippOe

    Quote


    Ja, das meinte ich. Allerdings habe ich einen Freund gefragt, dessen Monitor 25 ms Reaktionszeit hat, was ja länger ist als bei mir, und der meinte, er hätte solche Schlieren nicht. (Vielleicht hat er mich aber auch missverstanden.)


    Das nennt sich Subjektivität der Wahrnehmung von Schlieren... d.h. er hat die Schlieren mit größter Wahrscheinlichkeit auch, nimmt sie aber nicht wahr!


    Philipp

    Nein, ich habe das Problem nicht, obwohl ich den gleichen Monitor habe... Hab allerdings schon von anderen Usern gehört, dass auch sie das Problem haben...


    Ich weiß leider net genau woran das liegt, aber hier im Board wurde mal geschrieben dass sich evtl. das Gehäuse aufgrund der entstehenden Wärme etwas verzieht... das dehnt sich halt aus, und wenn du den Monitor nachher wieder aus machst, dann "fällt" es wieder in sich zusammen, und knistert dann halt wieder...


    Philipp

    Quote


    Auch mit Helligkeit auf 0 seh ich nur einen Finger. Weiss aber auch nicht ob ich das ganze richtig mache und hab auch nicht die besten Augen.


    Um nochwas über den Fingertest zu erfahren, bei meinem VP181s sehe ich bei diesem Fingertest 2 Finger, nicht einen!


    Ist aber doch auch eigentlich logisch, weil in einer Periode ja 2x die Geschwindigkeit des Fingers=0 ist! Daher müsste das doch richtig sein, odeR? Sonst sehe ich halt auch nur nen verwischten Finger, wie gesagt rechts und links aussen, da wo der Finger "anhält", und dann dazwischen nur nen verwischten Finger...


    Philipp

    Quote


    Schau dir mal folgende Modellrechnung an:


    Fläche VP191: 416 x 460 mm = 191360 qmm
    Fläche VP181: 410 x 344 mm = 141040 qmm


    Der VP191 hat bei 1" mehr Diagonale ca. 36% mehr Fläche.


    Ne das glaub ich kaum... da muss irgendwas an den Daten falsch sein, wahrscheinlich gelten die Daten in der PRAD Datenbank nicht für die sichtbare Bildschirmdiagonale selber!


    Mein VP181s ist 287*358mm "groß", hat also eine Fläche von 102746mm²!


    Wenn man jetzt auf jeder Seite ein Zoll(=2.54cm) dazunimmt, dann hat man für den VP191s/b:


    311.5*382.5=119148.75


    119148.75/102746=1.1596 => Der VP191s/b hat knappe 16% mehr Fläche als der 181, aber keine 36%!


    Quote


    So nun zu dem "Einsatzgebiet" meines zukünftigen bildschirms: also hauptsächlich benutze ich ihn zum surfen, aber in zukunft will ich auch mal wieder ein wenig cs spielen(das spiele ich zur zeit auf meinem läppi), und da mein Rechner 24 std. am tag läuft wird der Bildschirm eben auch dementsprechend beantsprucht! Dvd's gucke ich eher selten am pc..eher auf meinem dvd-player!


    Wenn du spielst, dann solltest du den VP181s nehmen, denn der kann Spiele durch sein SIPS Panel besser/schneller darstellen. Das MVA Panel des 191s würde da ziemlich langsam sein!


    Und wie ich ja geschrieben hab, ist der Unterschied in der Bildgröße garnicht mal so riesig, also sollte dich das auch nicht stören!


    Philipp

    Die Frage ist, wofür du den TFT benutzen willst.


    Wenn du uns das sagst, dann können wir dir auch sagen welchen du kaufen solltest, denn beide TFTs haben Stärken/schwächen!


    Philipp

    Der dritte Teil des 17-Zoll TFT-Tests bei den xBitLabs, leider auf englisch, aber ich versuch mal zumindest die Zusammenfassung zu übersetzen.



    Könnte jemand den letzten Satz im vorletzten Abschnitt nochmal nachschauen, den hab ich nicht so ganz verstanden :)


    Link zum Test:


    Philipp

    Hab selbst nen VP181s, ich hoffe mal dass ich dir daher ein bissel helfen kann...


    Unter Signalpriorität kann ich einstellen, was er nach "Signalverlust" tun soll, also die Reihenfolge der Anschlüsse. Kann da also zwischen der Reihenfolge von DVI-D, DVI-A und D-Sub wählen. Wichtig ist jedoch der Punkt "Deaktiviert", wenn ich den wähle, dann sucht er garnicht erst nach einem Signal, sondern übernimmt einfach die "alten" Einstellungen, also die von vor dem "Signalverlust". Im Falle des Bootscreens also die Einstellungen, die der Monitor bevor der PC angeschaltet wurde hatte.


    SChau mal ob es diese Punkte bei dir auch gibt, vielleicht hilft es!


    Philipp

    Quote


    Ich meinte rote Schrift auf blauen Hintergrund.


    Hatte ich auch gemacht! Ja stimmt schon, das strengt an!
    Den Effekt hatte ich früher aber noch viel viel extremer auf meinem CRT. Da hatte ein Freund von mir ne Homepage mit schwarzem Hintergrund, und dann jeweils abwechselnd in jeder Zeile die Schriftfarbe von rot auf blau gewechselt. Das hat meine Augen beinahe "blind" gemacht, ich konnte mich nur ganz schwer auf den Text konzentrieren, ständig verschwamm alles und ich konnte es nicht ordentlich lesen!


    Rico : SUPER! Bilder, die zeigen ja wirklich perfekt den Negativeffekt. Kannst du die nicht irgendwie auf nen Webspace laden, der immer online ist? Weil sonst ist das ja blöd, dafür sind die Bilder einfach zu gut ;)


    Hast du die riesigen schwarzen Ränder wegen der Auflsg von 1024x768? Weil normal sind die nicht, da solltest du den Bildschirm noch mal was nachregulieren!


    Philipp

    Zurückgegeben habe ich ihn eben nicht, weil ich dachte das sei ein Eingewöhnungseffekt, und ich würde das nach ein paar Tagen net mehr sehen...


    Was ist mit blauer SChrift auf rotem Hintergrund? Da seh ich nix spezielles...


    Philipp

    Quote


    Kann dir nur beipflichten, auch wir sind mit unserem VP181s sehr zufrieden!


    Wie wir schon des öfteren gemerkt haben, differieren unsere Meinungen da etwas.
    Ich kann mich jedenfalls mit der Bildquali meines VP181s eher schwerlich anfreunden. Beim lesen kommt es doch ab und zu vor, dass mich der Kristalleffekt stört(ich weiß, die Psyche...), und der Blickwinkeleffekt ist zumindest bei dunklen Farben auch nicht zu vernachlässigen, dafür muss es in meinem Zimmer noch nichtmal dunkel sein...


    @Themenstarter: Wie TFTFanII ja schon meinte, könntest du die Fotos von der Seite&Co mal machen? Allerdings bitte 1x am Tag(mit Beleuchtung), und 1x im relativ dunklen Raum???


    PHilipp

    Alleinikov


    Genau so geht es mir auch, auch VP181s und teilweise Probls mit den Augen, und zwar erst seit ich den TFT hab, mit dem CRT war das noch anders!


    Hab Helligkeit@40, Kontrast@70%... Klappt net so richtig... Abstand ist 50-90cm, Hintergrundbeleuchtung ist eigentlich immer relativ ok! Also ich arbeite nicht im dunklen... werde aber bald mal helligkeit@0% stellen, un dann mal ein paar std. was am TFT machen, schauen ob es dann besser geht...


    Philipp

    Jetzt haben wir die Zuordnung Monitor-> TCO-Norm aber auch insgesamt 5x hier richtig stehen, ich denk das genügt :D


    Rico : Kannst du mal deinen Eindruck von Ausleuchtung/Negativeffekt/Kristalleffekt beschrieben? Achte beim Negativeffekt bitte darauf, dass der eigentlich nur bei dunklen Farben vorkommt. Ich kann z.B. hier bei Prad fast parallel zum Monitor gucken, und es ändert sich nichts! Bei schwarzem Hintergrund merke ich allerdings schon den Negativeffekt nach 20cm zur Seite bewegen des Kopfes!


    Achja! Und thx für den Test :)


    Philipp

    Also ich hab viel Samsung, Samtron, LG, Sony, Philips gesehen!


    btw: ich hab meinen VP181s nicht zurückgeschickt, werden es auch nicht tun... hatte dem support von viewsonic ne mail geschrieben, und die haben folgendes geantwortet:



    Mir ist gerade aufgefallen, wie komisch hier die Situation ist: Ich schicke das Gerät eigentlich nur nicht zurück, weil ich Angst hab, ein noch schlimmeres ( mit z.B. mehr Pixelfehlern) zu bekommen... Komische Situation :D


    Philipp

    Naja, hab das zwar nicht ganz so wie du, aber wenn ich ne "falsche" Schriftgröße einstelle dann sieht die Schrift schon manchmal ganz komisch aus!


    Wie ist der Monitor angeschlossen? Analog oder Digital?


    Wenn der Digital angeschlossen ist, dann weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr was es sein könnte... würde dann mal auf Garantiefall tippen...


    Philipp