Posts by sush

    Hm, anscheinend hat Xerox das Service-Problem ja weitgehend in den Griff bekommen.


    Fraglich bleibt nur, ob Geräte mit späteren Produktionsdaten weniger anfällig sind...


    Bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meinem XA7-19i, obwohl er auch schon einmal ausgefallen ist (und ich mit ihm WindowsXP nicht neuinstallieren kann ;))



    Grüße
    Ingo

    Hi zusammen!


    Hab heute etwas ziehmlich seltsames erlebt:


    Ich hab meinen PC platt gemacht und als ich WinXP neu aufsetzen wollte, stürzte die Installation ab.
    Drei Mal hintereinander!
    Als ich mal darauf geachtet hab WANN der PC abschmiert, ist mir aufgefallen, dass er anscheinend Probleme bei der "Geräteinstallation" hatte.


    Ich hab mir irgendwie schon gedacht, dass es der Xerox sein muss, also hab ich meine alte Röhre drangehangen und siehe da, es hat sofort wieder alles funktioniert!


    Jetzt frage ich mich, was das bitte zu bedeuten hat.


    Sind das schon wieder erste Anzeichen für einen Ausfall??

    Soo,


    Das Austauschgerät (Februar-Charge) ist gerade angekommen und hat (juppie!) keine Pixelfehler.


    Dafür kommt es mir so vor, als wäre die Ausleuchtung schlechter als bei meinem vorherigen... Kommt das vor, dass Panels einer Baureihe unterschiedlich gut sind?
    Dazu habe ich auch noch einen Staubeinschluss ;(


    Aber man sollte vielleicht nicht meckern wenn man auch ohne Rechnung noch ein Austauschgerät bekommen hat :D


    Ich hoffe nur ich muss in ein paar Wochen nicht nochmal betteln ;)


    Viele Grüße
    Ingo

    Ja, ich hab in der Tat vor Ort und bar bezahlt.
    (Man will ja anonym bleiben ;))
    Ab jetzt werd ich auch nur noch mit Karte bezahlen...


    ABER...


    Beim Service-Center hat man mir eine Emailadresse gegeben, an die ich auch direkt mein Problem geschrieben habe.
    Jetzt bekomme ich den Monitor auf Kulanz ausgetauscht.
    Wurde heute abgeholt und soll (hoffentlich) Montag oder Dienstag ankommen! =)


    (Die Emailadresse lautet: service@xerox-displays.com)


    Jetzt hoffe ich nur noch, dass ich beim Austauschgerät kein Pixelfehler hab...


    Grüße
    Ingo

    AHHHH!


    Rechnung verloren!
    Snogard kann meinen Kauf nicht mehr nachvollziehen!
    Xerox Service Center verweigert ohne Kaufbeleg Garantie (trotz Verweis auf Baudatum)!!!!


    X( X( X( X( X( X( X( X( X(


    WAS TUN!?



    kini
    wie schwer ist es einen neuen qwarz einzubauen
    und kann dabei viel schief gehen??


    Viele Grüße
    Ingo

    kini
    Hat er auch nicht das startlogo angezeigt??


    Dann wäre das so ziehmlich das selbe Problem wie bei meinem Monitor.


    Nur mit dem Unterschied, dass es bei mir im Moment noch so ne Art Wackelkontakt zu sein scheint.


    Naja, solange ich die Garantie noch hab, werd ich versuchen das Ding über den Service reparieren zu lassen.


    Greetz

    Hallo,


    Kann es vielleicht sein, dass die Ausfälle (schwarzer Bildschirm, Powerled blinkt) auch was mit dem Standby-Modus vom PC zu tun haben?


    Ich hab jetzt bei den Energieoptionen eingestellt, dass der Monitor nie ausgeschaltet wird und seid dem hab ich keine Probleme gehabt.


    Trotzdem bin ich skeptisch.
    Meint ihr es wäre sinnvoll den Monitor auszutauschen, obwohl ich im Moment keine Probleme hab?


    kini
    Wie tauscht man so einen Quarz aus? und wo sitzt er überhaupt??


    Gruß
    Ingo

    Hallo zusammen!


    Mal ne ganz blöde Frage:


    Nimmt das Monitorcenter auch Garantiefälle an, wenn man die Quittung verloren hat?


    Ich mein, auf der Garantiekarte steht ja xJahre ab Produktionsdatum. Und nicht ab Kaufdatum. Dass ich den Monitor irgendwo gekauft haben muss ist ja klar...


    Gruß Ingo


    P.S.: Ich hatte inzwischen noch zwei weitere Kurzzeitausfälle. Aber ich brauchte den Monitor nur einmal von der Steckdose und vom PC ab zu stöpseln und wieder anzuschließen, dann funktionierte er wieder.

    okay, jetzt war das bild schon zum 2. mal weg. :(


    diesmal ohne die bunten streifen.


    ich glaub so langsam sollte ich mich seelisch auf eine lange wartezeit vorbereiten :( :(


    habt ihr euch zur reklamation eigentlich direkt an xerox gewandt, oder an den laden wo ihr den monitor gekauft habt??


    grüße
    ingo

    Hallo zusammen!


    Hab den Monitor schon seit ein paar Monaten (sry, weiß nicht mehr wann genau ich den gekauft hab).
    Hatte nie Probleme, das Gerät lief immer einwandfrei.


    Jetzt hab ich ihn vor einer Woche meinem Vater ausgeliehen und heute ist bei ihm plötzlich der Monitor dunkel geworden und dann sind bunte, senkrechte Streifen erschienen.
    Auch nach mehrmaligem Ein-/Auschalten blieb das Problem. Es wurde noch nicht einmal das Xerox-Logo angezeigt.


    Dann habe ich den Monitor genommen und wieder an meinen Rechner angeschlossen und er lief sofort und seit ca. 1 1/2 Std. ohne Probleme.


    An der Grafikkarte meines Vaters liegt es nicht, das haben wir schon überprüft.
    Allerdings hat mein Vater keinen DVI-Anschluss. Er musste also den Adapter benutzen.
    Ich habe aber einen DVI-Anschluss.


    Jetzt frag ich mich, war das nur ein einmaliger Auschrutscher (weil der Monitor keine Analogstecker mag ?()?


    Oder war das nur der Vorbote und ich kann damit rechnen, dass der Monitor schon bald komplett den Geist aufgibt?


    Modellnr.: 900P
    Seriennr.: E98Z...
    Mfg.-Datum: Januar 2005


    Wie war das bei euch?
    Hat er zuerst nur ab und zu Probleme gemacht und war dann komplett am ***?
    Oder ging das von einem auf den anderen Tag?
    Hattet ihr den Monitor über DVI oder SUB-D angeschlossen?


    Ich hoffe ihr könnt irgendwas beruhigendes schreiben... :]
    Hab nämlich absolut keine Lust mich mit dem Service herumzuschlagen :rolleyes:


    Viele Grüße
    Ingo

    Quote

    Original von Cyber-Gruber
    Dieses Problem kann zu Stande kommen, wenn der XA7-19i & der XEROX XL775i mit Auflösungen betrieben werden die meist 2 Stufen über der physikalischen Auflösung liegen. In dem Fall bitte auf die Verpackung sehen, dort steht die optimale Auflösung. Ich frage mich selbst oft, wer eine Auflösung von 1600 & mehr benutzt- dieses Problem tritt vor allem in Verbindung mit RADEON Graka´s auf.


    Hallo!
    Bin grad etwas verwundert. ?(
    Meines Wissens kann ein TFT nicht über seiner nativen Auflösung betrieben werden!
    Gruß
    sush

    <quote> sush,
    wenn du den digital angeschlossen hast, so wird er nie mehr als 60hz haben. Da bringt dir auch der "beste" Augenzwinkern Treiber nichts.</quote>



    gut zu wissen... hab stunden damit verbracht auszuprobieren, ob ich die Frequenz nicht doch irgendwie verändern kann...:rolleyes:
    thx für den hinweis!


    jetzt kann ich mich zurücklehnen und, ohne mir noch gedanken über etwaige probleme machen zu müssen,diesen unglaublich geilen (mir fällt kein anderes wort ein =)) Monitor genießen... :D

    Hallo zusammen!


    Hab mir heut morgen den xa7 19i gekauft.
    Muss sagen das ist echt ein verdammt schicker Monitor!!! =) =) =)
    Das Spiegeln ist zwar relativ stark, aber stört mich persönlich nicht so sehr!


    Was mich eher stört, ist das Fiepsen,wenn ich den Monitor an mache. Wenn er erstmal ne weile läuft geht es auch wieder weg.


    Aber am Anfang ist es doch ziehmlich penetrant. Wenn ich die Helligkeit runterdrehe wird es zwar schwächer,
    aber habt ihr vielleicht noch nen anderen Tipp, wie ich das weg krieg?


    Außerdem irritiert mich, dass der Monitor nur mit 60Hz läuft. Ich mein das Bild flackert ja nicht,
    aber eigentlich müsste doch mehr drin sein, oder? (bei 1280x1024) Könnte das Problem mit dem richtigen Treiber gelöst werden?


    GIBT ES EIGENTLICH IRGENDWO TREIBER???? ?(


    greetz sush