Posts by Uwe B.

    Hi,


    gibt es einen A/D-Wandler, den man zwischen kabelanschluss + LCD-TV bringt?


    Hintergrund: Habe vor, mir den LG 42" LCD zu kaufen, der natürlich mit digitalem Empfang das bessere Bild hat. Nun ruft mich schon in regelmäßigen Abständen "Kabel Deutschland" an + will mir zusätzlichen digitalen Empfang für 11,- Euronen extra im Monat verkaufen. Den Receiver würde ich kostenlos bekommen + zusätzliche Programme ohne Werbeunterbrechung....


    Wenn die es mit Receiver machen, warum nicht ich ohne zusätzliche Gebühren? Oder geht das nicht....?


    Gruss
    Uwe

    Danke für Deine Antwort. Also konkrete Ruckler hab ich bisher noch nicht feststellen können...


    Aber nochmal eine Zusatzfrage: Bei den Monitoreigenschaften gibt es ein Kästchen, dass man deaktivieren kann "Modi ausblenden, die von diesem Monitor nicht angezeigt werden" + dann könnte ich auch 50,75 oder 100 Hz einstellen.
    Allerdings heißt es im Untertext, dass es dann evtl zu Problemen kommen kann...


    Ist das wirklich konkret so, oder kann man es einfach mal einstellen auf 100 hz?

    Hi,


    es gibt hier unter Videobearbeitern ne Unklarheit. Vielleicht kann hier jemand helfen.


    Ein Video wird ja am PC-Monitor mit 25 Bildern pro Sekunde abgespielt (Am TV 50 Halbbilder pro Sekunde). Jetzt wird für meinen P20-2 eine Bildwiederholfrequenz von 60Hz empfohlen => also nicht passend in der Reihe 25,50,75,100 Hz...


    Jetzt behaupten einige, dass es darum zu Bildrucklern kommen kann, weil eben 60 nicht durch 25 teilbar...


    Kann jemand Konkretes + Aufklärendes dazu sagen?


    Gruss
    Uwe

    Hi,


    habe im P20-2 integrierte Lautsprecher. Da in meiner Soundkarte nur eine Steckverbindung für die Boxen besteht senden die integr. Lautsprecher keinen Ton.


    Ist es irgendwie möglich, dass Boxen + Lautsprecher zusammen Ton senden?

    Ok. Danke für Deine Antwort. Hab ihn jetzt über DVI angeschlossen. Klappt ohne Probleme.


    Allerdings kann ich auf die Schnelle keinen Qualitätsunterschied in der Bilddarstellung erkennen.


    Hab auch schon mal die Suchfunktion angeschmissen. Dort haben sich auch einige dazu geäußert, dass es keinen Unterschied in der Darstellung gibt - Andere (die Mehrheit ) sind wiederum sehr wohl der Meinung. Was mir spontan einleuchtet ist ein Zuwachs an Schnelligkeit, weil das Umwandeln von Analog nach Digital entfällt.


    Aber vielleicht könnte nochmal jemand in kurzen Stichworten die Vorteile vom DVI-Anschluss aufzeigen?


    Gruss
    Uwe

    Hi,


    hab den neuen P20-2 erst einmal über VGA angeschlossen. Jetzt hab ich gesehen, dass meine ATI Radeon 9600 auch einen DVI-Anschluss hat.


    Kann ich jetzt ohne weiteres den DVI-Anschluss nutzen? Hat das Vorteile?


    Gruss
    Uwe

    Moin,


    wieviel Hertz kann ich beim P20-2 einstellen (Radeon 9600). Es steht wohl defaultmäßig jetzt auf 60 Hertz. Kann ich höher gehen => hätte doch Vorteile in der Darstellung...!?


    Gruss
    Uwe

    Danke Für Deine Antwort. Aber "ausführliches Handbuch" kann man das wirklich nicht nennen. Sehr kurz + knapp gehalten + zu Display + Liquid view nichts zu finden...


    Doch, ich arbeite viel mit Video- und Bildbearbeitung. Von meinem alten Compaq S900 war ich da nicht gerade verwöhnt worden. Der P20-2 hat auf Anhieb recht gute Farbübereinstimmung mit meinem Drucker (Epson Photo 700). Allerdings im Blau/Grünbereich werden sie im Drucker wesentlich dunkler dargestellt.


    Da ich mit TFT-Bildschirmen gar keine Erfahrung habe, ist die Frage, ob das nicht normal ist, da der Bildschirm doch viel mehr leuchtet als mein Alter...

    Hi,


    mein neuer P20-2 ist eingetrudelt. Bild ist sehr gut. Aber muss ich da jetzt noch was"optimieren", "kalibrieren"...etc?


    Farbtemperatur ist auf 6500K eingestellt... Auf der mitgelieferten CD kann man "Liquid view" + "Display View" installieren. Wofür ist das denn gut?


    Vielleicht hat ja jemand hier auch dieses Teil (oder P17, P19 => sind wohl ähnlich) + kann mir noch ein paar Tips geben...?


    Gruss
    Uwe

    Musste erst einmal bißchen nachlesen, was "10-Bit-Lut" überhaupt ist. So 100%ig hab ich´s immer noch nicht verstanden Aber irgendwie scheint dann die Farbkalibrierung + -darstellung ein bißchen besser zu sein...?


    Musste auch im Datenblatt des P20-2 nachschauen:

    Offenbar hat er 8-Bit-Lut. Ist der Unterschied in der Praxis wirklich so genau sichtbar?. Außerdem stand in einem Artikel zu LUT, dass 10_Bit den Monitor langsamer macht...!?