Posts by Splifstar

    Quote

    Original von prodigy
    Meiner wird direkt aus Tschechien (RICANY U PRAHY,
    CZ) geliefert! Ist das gut oder schlecht? ?(




    da kam meiner auch her, scheinbar werden die da zusammengebaut oder sowas.


    gruß

    also das mit dem liefertermin nervt, mit wurde gesagt max 3 wochen, in meiner mail steht was von vor oder am 19 dez, das sind 8 oder gar 9 wochen, das ist etwas heftig. werde ich morgen nochmal anrufen.


    gruß

    danke, auch wenn es mir die sache nicht einfacher macht, im gegenteil!


    im moment reicht mein budget für den hp und nen colorimeter (wobei ich mich mit dem quato eigentlich schon ausserhalb meiner schmerzgrenze befinde), oder aber für den dell ohne (und der hat 3 zoll mehr :D :D)


    immer das selbe, die entscheidung bleibt bei einem selber...;)



    edit:
    nachdem ich gerade von dell das angebot bekommen habe den monitor noch für 561€ zu bekommen ist es doch der dell geworden, mal schauen was der so kann!



    gruß
    Splifstar

    vielen dank!
    ich kann mich noch gut an meine letzte "bildschirm-such-odysee" vor einigen jahren erinnern, und bin auch damals schon super beraten worden!


    ja mir geht es zum grössten teil um fotobearbeitung. beim dell hätte ich auch bedenken wegen der eher grösseren pixel...oder ist das zu vernachlässigen?


    ich denke ich werde den hp mal bestellen. da ich viele hochformat bilder mache werde ich die pivot funktion (wenn ich mal anfange sie zu nutzen, bei meinem 4zu3 19 zoll ist das eher müssig)wohl zu schätzen wissen.


    noch eine frage zur kalibrierung: muss es der quato/dtp94 sein, oder tuts auch der spyder 3 pro? ich will eigentlich nur den monitor kalibrieren (auf adobe rgb).
    gruß
    Splifstar

    hallo, ich hatte mich eigendlich schon für den hp entschieden, der erste war auch schon da, nur habe ich ihn wegen eines pixel fehlers wieder zurückgeschickt. und nun stehe ich heute vor dem dell. was soll ich sagen, der ist ja mal nen stückchen grösser als der hp.


    welcher ist denn nu, wenn man ihn kalibriert, für die bildbearbeitung besser geeignet? der dell besteht den ugra test, dafür kann der hp 100% adobe rgb....bin mal wieder etwas hin und herr gerissen.


    gruß
    Splifstar

    ich stand auch vor ser entscheidung, ist auch zu gunsten des hp gefallen, warte jetzt nur drauf das er eintrudelt, das ersparte habe ich in ein eh überfälliges (erst recht jetzt bei wide gamut) colorimeter investiert!


    gruß
    Splifstar


    jo, genau den mein ich!


    bei mir kam der gedanke nach adobe rgb weil meine cam das unterstüzt, und eh nen neuer monitor fällig ist. jetzt isses auch preislich noch sehr intressant, und aus deinen aussagen schliesse ich mal das ich damit keinen fehler mache.
    wie gesagt, es geht mir bei dem monitor nur um fotos etc, zocken wird meine graka nur selten auf der fläche zulassen. ;)


    das mit der farbdarstellung ist klar, wenn ich das richtig verstanden habe, wird ein srgb bild auf nem rgb monitor immer richtig dargestellt (prog mit farbmanagment vorrausgesetzt), andersherum nicht, oder?


    farbverfälschungen meinst du bezogen auf die tatsache das die monitore auf 2 verschiedene werte eingestellt sind (rgb/srgb)? ja das ist mir klar, aber wie gesagt als palettenmonitor sollte das doch nicht stören, oder?


    gruß
    Splifstar

    hallo allerseits,
    nachdem ihr mir vor jehren sehr geholfen habt was meinen monitor angeht, komme ich auch jetzt wieder zu euch...


    um die frage nocheinmal hochzuholen, da sie mich auch brennend intessiert:
    ist der hp 2475w dem eizo 2432 vorzuziehen, WENN er mittels quato/dtp 92 kallibriert wird und programme mit farbmanagment genutzt werden?


    desweiteren würde mich noch intressieren wie es mit meinem alten monitor weitergehen kann (würd ihn gerne zum zocken/palleten-monitor erhalten). er kann aber kein adobe rgb... klappt das?


    gruß
    Splifstar

    der 35er liest sich ganz gut!


    die frage ist nur ob der dem besseren der benQ's vorzuziehen ist?


    Welcher ist den von denen der bessere???
    oder ist definitiv der Belinea besser???


    gruß Winnfield

    Hallo!


    habe eine für mich entscheidene frage!


    welcher monitor soll es werden:
    der neue benq fp91g+ oder der 973s+?


    der s+ hat nen besseren kontrast, der g+ ist nen tick günstiger!


    welcher ist vorzuziehen oder gibt es in der preislage( max 350€) noch andere monitore mit dvi und eineer schnellen reaktionszeit die ich bedenken sollte?


    der preisrahmen sollte in jedem fall beibehalten werden weil ich auf jeden fall 2 haben möchte (gleiche) und es sonst mein budget sprengt!


    vielen dank im vorraus für eure hilfe!


    Splifstar, welcher etwas ratlos ist!