Posts by ToenS

    ALTER SCHWEDE!! ..also wenn die keinen Knall haben..
    Ist bei Dell.de gelistet.. für.. achtung(!) 1527,96 € ..pfffffff..
    Für das Geld konnte man sich im Dezember 2 von der 2407ern holen.. lächerlich..

    @Xtragut23:


    ja naja.. kommt darauf an.. also ganz sicher ist das Bild vom Eizo garantiert viel besser.. das steht überhaupt nicht zur Diskussion. Und wer das Geld für den Eizo hat (der sicherlich um die 1300 € bei Einführung kosten dürfte!) der wartet auf den S2411W .. klar .. nur wären das in meinem Fall 500 € Unterschied gewesen.. lol.. da geh ich gerne ein paar Kompromisse ein.. Allerdings hat der Dell natürlich auch ein paar (gerade für Multimedia Anwender) Vorteile.. Er hat Video-Eingänge und integrierten Kartenleser.. Für Puristen natürlich unwichtig.. klar..



    @Mayday:


    die verschiedenen Modi sind eigentlich für den Allerwertesten.. Multimedia und Gaming Mode sind vom Kontrast und von den Farben n bisschen anders.. soll "brillianter" wirken... Davon merke ich aber ehrlichgesagt nicht besonders viel.. Klar isses n kleiner Unterschied zum Desktop Mode.. Aber im Prinzip kannste bei dem Desktop Mode bleiben.. Wozu hat man ne Grafikkarte, mit der man alles mögliche einstellen kann (je nachdem, was du für ne GraKa hast natürlich)

    Quote

    Original von Xtragut23
    Hallo an alle 2407 Besitzer!


    Meine Frage ist...


    Wie weit lässt sich der Bildschirm zur Tischoberfläche hin maximal absenken?



    ..hab ich gerade nachgemessen.. sind etwa 3cm.. der geht ganz schön weit runter! .. ;)



    so im Allgemeinen muss ich auch noch hinzufügen:


    ich war ja jetzt fast über ein Jahr lang auf der Suche nach einem 24" Moni.. und bin jetzt nach ewigem hin und her, nach ewiger warterei auf Benq und andere Konsorten doch letztendlich beim Dell gelandet.. weil der Preis einfach verlockend war (übrigens sinds in den Sonderaktionen von Dell nicht nur 150 Euro Preisunterschied zum Benq, sondern 200 €!).


    Zu den Problemen der "Hassposter".. Revision A03 ist akzeptabel.. Das Banding tritt im Desktop Mode GAR nicht auf.. Multimedia und Gaming Mode kann man eigentlich nicht benutzen (sieht schrecklich aus!) ..mir ist das egal.. Desktop Mode verwenden und glücklich sein.. lol ..Ausleuchtung (zumindest bei meinem Gerät) einwandfrei!! .. auch nach 3 Wochen keinen Pixelfehler bei mir.. Grüner oder Rosa Schatten wenn man Objekte auf dem Desktop bewegt: Helligkeit auf 26 oder 25 runter und wech is der Effekt (und trotzdem strahlt er noch wie ein Atomkraftwerk..lol) ..Alle Probleme bezüglich HDTV / 1080i/p usw.. keine Ahnung.. hab keinen HD Zuspieler.. mit der PS3 soll er aber angeblich wunderbar harmonieren!


    Alles in allem.. ich bin wirklich zufrieden mit dem Teil! ..für 780 (plus 25 € für 5 Jahre Vor-Ort-Service und Garantie) ist das absolut unschlagbar..
    Hatte zwischenzeitlich auch mal den 24er von Fujitsu hier.. fürchterlich.. gut.. vielleicht hat der eine leicht bessere Darstellung.. dafür war die Ausleuchtung (Serienbedingt! also bei jedem Gerät.. selbst noch in der 2. Revision) grottenschelcht!!


    isch habe fertich.. :D

    ach ja.. äh.. siehste.. hab ich gar nicht gesehen.. ich hab nur gesehen: "oh! polnisch! ..nix verstehen" ..und hab dann gar nicht im Text gekuckt.. sondern mir nur die Bilder angeschaut.. Aber isses vielleicht möglich, dass es ne IPS Version gibt??.. ich meine.. die haben den Monitor getestet.. hmmmm

    gute Nachricht: ich habe einen Test gefunden:


    schlechte Nachricht: ich kann kein polnisch!!! ..lol..


    An alle die dem polnisch mächtig sind.. bitteeeee mal kurz n Fazit übersetzen.. :D

    UI! ..also mal davon abgesehen, dass dem "VW" Modell einige ergonomische Features fehlen, sieht der mal echt HAMMER aus.. hmpfrrrggngngrrrr.. warten? nicht warten?? ..arrggh..


    NavMan.. ja bitte bitte mal n kurzen Bericht.. und wie sieht das silber aus? ..edel? oder eher "günstig"? ..hab vor mir das Ding neben ein Lian Li PC-A10B zu stellen.. nicht dass der Moni neben dem äusserst schmucken Gehäuse aussieht wie sonstwas.. lol

    ich denke mal, das könnte mehrere Interessieren, die sich evtl. diesen Monitor zulegen wollen.. deswegen poste ich es jetzt mal hier rein..


    Da der LG ja wohl nur 1xHDMI haben wird, frage ich mich, wie es eigentlich mit der Qualität von HDMI-Switches steht? ..Und ich rede natürlich nicht von den 400 Euro aufwärts Teilen.. sondern eher die ganz günstigen 2-Fach Umschalter..


    Also wie spürbar (oder überhaupt noch machbar?) ist ein evtl. Qualitätsverlust, wenn ich einen HDMI-->DVI Adapter auf einem 2-Fach HDMI Umschalter verwende?.. weil eigentlich - wenn man das schon liest - drehts einem ein wenig den Magen um.. sollte ich auf dieses üble Gefühl hören, oder is das gar nicht so schlimm in Bezug Signalqualität und HDCP-Kette?

    @flatrider:


    also wenn du auf einwandfreie HD-Darstellung wert legst, würde ich mir den Dell noch mal ganz genau überlegen.. Der Preis ist fast unschlagbar.. das ist richtig.. Der Dell hat nur massive Probleme mit einigen HD-Modi .. vor allem die Interlaced ..also z.B. 1080i


    zur 1:1 Darstellung.. nein.. das ist eigentlich nicht egal.. bzw. hast du teilweise schon Recht.. also wenn der Benq 720er HD hochrechnet, wird es trotzdem leicht verzerrt dargestellt.. 720 HD hat nämlich ein Seitenverhältnis von 16:9 ..Jeder Widescreenmonitor hat aber 16:10 ..d.h. das Bild wird leicht vertikal gestreckt. Bei 1:1.. das frag ich mich auch gerade wär das Bild aber kleiner.. sprich man hätte einen Rahmen aussen rum.. Ideal wäre "Aspect Ratio".. in diesem Modus behält der Monitor das Seitenverhältnis des Originals bei, streckt es aber weit möglichst.. bei 16:9 also bis die Kanten links und rechts erreicht werden.. dabei würden dann minimale Balken oben und unten bleiben..


    trotzdem glaub ich, dass ich mir den Monitor bestelle.. Bildqualität ist mir eben doch mit am wichtigsten.. und das Silber gefällt mir eigentlich auch immer besser.. Man kann eben nicht alles haben.. :D

    (kurzes Offtopic) ..der Siemens hat ne (für mich persönlich) miserable Ausleuchtung.. hatte den für 3 Wochen hier stehen.. und das Bild wird nach rechts hin deutlich dunkler.. MIR ist das extrem aufgefallen, nachdem ich es entdeckt hatte.. (offtopic ende)

    ääh.. also es ist ja wirklich MEGA, dass der Benq inzwischen in D verfügbar scheint.. aber warum zum Teufel gibt's den jetzt plötzlich nur noch in SILBER-SCHWARZ?? ..arrrgh.. Wie viele Steine wollt ihr (Monitor-Hersteller) mir eigentlich noch in den Weg schmeissen???? *knurr*

    Also erstmal ist zu bemerken, dass ich noch nie ein Monitor-Handbuch gesehen habe, in dem sich der Hersteller so viele Sorgen um die Gesundheit des Käufers macht.. das ist ja schon fast... ähm... süss.. lol ..


    Ansonsten verwirrt mich das Handbuch an mehreren Stellen etwas..


    1. man kann zwischen HDMI-Video und HDMI-PC Modus umschalten.. Bei "Video" hat man für das Bildformat eine "Auto" Funktion (welche im Beispiel darunter schon etwas seltsam aussieht) .."PC" hat man 1:1 ..und? was passiert jetzt wenn ich einen externen Zuspieler (also NICHT PC) im PC Modus auf 1:1 laufen lasse?? versteh ich nicht..


    2. In den technischen Daten (Seite B24) steht über "Videoeingang" ein "Sync Eingang" ..ähm.. hä? ..Also Videoeingänge.. da steht "HDMI, D-Sub und Component" ..was ist dann also "Sync"? ..oder ist das ein Modus für die Eingänge?


    3. Technische Daten (B31).. bei "HDMI" gibts auch "50Hz" Darstellung? Ich dachte TFT könnten nur 60 Hz bisher..

    sehr interessant der französische Test.. auch dass es scheinbar doch keine ganzen schwarzen Frames sind, die zwischengeschaltet werden..
    Nur verliert das Bild dadurch mehr als die Hälfte an Helligkeit.. Und dieser Streifen.. ja.. das sind nur die Aufnahmen.. SO wird man das sicherlich nicht wahrnehmen.. aber trotzdem verzichte ich gerne auf dieses Feature.. ich bleibe dabei.. lieber sehe ich einen Film mit leichter Bewegungsunschärfe als mit Flimmern und Helligkeitsverlust.. Mal sehen, wann es den LG geben wird, und wie der sich in einem doch hoffentlich bald irgendwo durchgeführten Testlauf schlägt... BenQ hat sichs durch das ewige Verschieben eh schon ein bisschen verschissen.. LG hat wenigstens nicht schon seit Monaten mit einem Releasedatum geprahlt.. LG komm zu mir.. *putt.putt.putt*... :D

    also im Prinzip gibt es zwischen den beiden Versionen nur einen wirklichen Unterschied.. und das ist bei der "Z" Version ein zusätzliches feature, dass die Bewegungsunschärfe bei schnell bewegten Bildern nahezu eliminieren soll..
    Nachteil dieser Technik ist, dass es zu leichtem Flimmern kommt (steht übrigens sogar EXPLIZIT im Handbuch, dass ich 2 Beiträge vorher verlinkt habe)..


    Die Technik sollte man also nur verwenden, wenn man Videos mit schnellen Sequenzen ansehen will.. Man kann es aber ABSCHALTEN!


    Also, dass die normale Version des Monitors (also ohne "Z") besser sein soll.. das ist ..naja.. eine ziemlich blödsinnige Aussage.. Wenn man das feature der "Z" Version nicht braucht (wie zum Beispiel ich), dann spart man bei der normalen Version einfach nur ein wenig Geld.. ;) ..ich seh mir Filme lieber mit leichter Bewegungsunschärfe, als mit Flimmern an..


    Ansonsten unterscheiden sich die beiden Versionen definitiv nicht!

    lol!! ..jaja.. das Zitat ausm Hardforum von dieser Benq Mail hab ich eine Seite vorher schon gepostet.. :P


    ich dachte nur, dass das neuere Modell von Haus aus gleich mit der 1:1 Darstellung kommt.. ;)

    hmmm... ich hatte ja gehofft, dass die WZ Version jetzt wenigstens ein einstellbares Intrpolationsverhalten besitzt.. In diesem Handbuch hab ich jedenfalls leider nix darüber gefunden.. :(


    mal was ganz anderes... im Hardforum hat einer mal den Benq Support angemailt, und gefragt, wie es denn mit der 1:1 Darstellung aussieht..
    Das war ja eigentlich das letzte Gegenargument für mich, dass der Moni auch an den Videoeingängen ein 16:9 Bild von externen Zuspielern auf die vollen 16:10 skaliert... und der Benq Support antwortete:


    Quote


    According to our product specialist there is a firmware update being released in December that will resolve the issue you are asking about.
    Regards
    BenQ Technical Support


    wenn das stimmt, wären das wundervolle News, und ich würde letztendlich dann doch noch ausharren, und wie ein Geier auf den Benq warten.. :D