Posts by Martyr

    Hab den 190B6CS gesehen, hatte extra auf der Rückseite nachgesehen, weil ich im Moment auf der Suche nach einem TFT für meinen Mitbewohner bin.


    Design, naja, hmm, ist halt geschmackssache, muss jeder selber entscheiden, die Boxenleiste am unteren Rand ist schon ziemlich Massiv, dadurch wirkt er sehr hoch. Zumindest eins kann ich recht sicher sagen, er gewinnt keinen Design Preis, aber häßlich ist er auch nicht.


    Bild ist wie eigentlich auf jedem TFT sehr scharf.


    EDIT: hab mir gerade mal den 190x6 angeschaut, sieht schon um einiges besser aus.
    Hat scheinbar nur den Nachteil, dass er keine Höhen- und Winkelverstellung hat. Zumindest hab ich nichts gefunden

    mal zum Philips:


    ich hab den gestern bei einem Freund gesehen und muss sagen war positiv überrascht, für ein TN-Panel hat er eine sehr gute Farbdarstellung (war extra mal kurz bei Prad), der Blickwinkel war auch recht gut, einzig beim Blick von Oben oder Unten fällt die starke Winkelabhängikeit auf. Desweitern hat er einen DVI-Anschlussund USB-Hub.
    Für knapp mehr als 200 € findet man nicht viel besseres, oder?

    jup war mit Sicherheit den 205BW und hatte auhc sicher keine Kabel. Bin mir ziemlich sicher hab die ganze Packung auseinandergenommen. Danach hatte ich mal ein bisschen gesucht und es stand weder was beim Lieferumfang des Bildsdchrims.
    Vielleicht gibts da ja auch unterschiedliche Verpackungen und Inhalte, aber mich wunderte beim dem Schirm dann auch nichts mehr weil ich auch fest damit gerechnet hatte, dass er Pivot hat.

    Tja,


    Samsung fällt flach
    Viewsonic, ansich gut, aber kein Pivot
    Dell, so schlecht ist die Reaktionszeit auch nicht 16ms schwarz-weiß und nach Herstellerangaben 6ms grau-grau


    am besten du durchforstest die Foren Kaufberatung und Testberichte mal, gibt mehr als genug Beiträge in die Richtung -kannste Tage mit verbringen :-)


    EDIT: war gerade nochmal auf der Hompage von Dell und da steht zwar was mit 6ms aber kann sein, dass das ein Rechtschreibfehler ist und die nur die 16ms meinen

    back to topic: hatte ihn mal kurz, definitiv kein Pivot


    hab ihn aber wieder zurückgeschickt weil:


    1. Blickwinkel schlecht (hab Kontrrastunterschiede schon bei leichten Kopfbewegungen bemerkt)
    2. Preis/Leistungsverhältnis ist nicht so gut wie es scheint, da er nichtmal entsprechende Kabel mitliefert ( weder D-Sub noch DVI ) und da so ein Kabekl gleich mal 15€ kosten kann ist damit auch der Preisvorteil weg

    Mal kurz Kopfrechnen:


    20" 4:3: 408 x 306 = 124848 mm²
    19" 4:3: 380 x 300 = 114000 mm²
    17" 4:3: 338 x 270 = 91260 mm²


    20" Widescreen: 433,4 x 270,9 = 117408,06 mm


    ~ 13% weniger als beim "normalen" 20"-Monitor mit 4:3


    Ging mir auch so, hab deswegen mal bei DELL angerufen:
    Frage: Hast du Bezahlung bep Ec-Karte gewählt?
    Da werden nämlich erstmal deine Daten geprüft ( bis zu 10 Tage ) und dann erst kommt die Bestätigung ( per Post ). Zumindest wurde es mir so beim support erlärt und bis jetzt läufts bei mir auch so.

    Der Preis ist einfach zu geil.


    Eine Frage noch, am besten jemand der den M onitor hat:


    Hat er Pivot oder nicht?


    Hab Testberichte gefunden wo behauptet wird er hätte, aber finde keine technischen Angaben in denen definitiv steht, dasss er das hat

    Was zahlst du mehr: 50€


    Vorteil: keiner
    Nachteil: Kontrast geringer


    Also musst du selber entscheiden ob du liebr auf marke setzt und dafür dann mehr Geld zahlst.
    Ich würde einfach mal ein paar Tests von HannsG TFT's suchen und dann entscheiden.


    Und vergiss nicht der anfangs gesetzte Preis war 200€.


    Wenn man einmal anfängt steigert man sich da schnell und ehe man sich umsieht liebäugelt man mit einem 21" für 500€.


    Der Pfad zur dunklen Seite der Macht ist verführerisch Luke. ;-)

    die drei klingen auch nicht schlecht
    Wenn man deine Anforderungen anschaut zwingt sich da dann fast der HannsG 1925 S1W, weils einfach mal der einzige ist, der als Wallmount Vesastandard bietet.
    (schlagt mich wenn ichs bei einem der anderen übersehen haben sollte aber ich glaubs incht)
    ausserdem hat er auch noch das zweitbeste Kontrastverhältnis und DVI-Eingang.

    na gut:
    dann schau dich mal nach denen um:


    Acer AL1916ws (ohne DVI)
    Videoseven V7 L19WA (ohne DVI)
    HP W19


    Probleme:
    1. wenn ich mich nicht täusche ist bei keinem ein Anschluss für eine Wandhalterung dabei
    2. Sind alls TN-Panels, also Richtung Grafikbearbeitung nicht der Stein der Weisen


    Aber bei 19" in dem Preissegment gibt es meiner Meinung nach nichts anderes, da das nunmal die billigsten Panels sind.

    Hallo


    ich informiere mich in diesem Forum schon seit längerem über TFT's (besonders Widescreen)
    Und da ich mit dem Gedanken spiele mir demnächst mal einen zu holen hab ich auch mal so geschaut was es auf dem Markt gibt.


    Jetzt zu meiner Frage:
    Ist irgendwas an dem LG FLatron 203WT verkehrt? Der taucht nie in irgendwelchen Kaufberatungen etc. auf obwohl er eigentlich ziemlich gute Werte hat (vor allem der Kontrast von 1400:1).
    Guckst du:


    Und mit einem Preis von knapp über 400 € liegt er eigentlich auch gut im Rennen.


    Also warum taucht der nie bei Empfehlungen auf bzw. steht nie zur Diskussion?