Posts by DaBo

    Als erstes Grafikkarten Treiber updaten! Technisch sollte die 5200 in der Lage solch eine hohe Auflösung darzustellen. Die 5200fx war soweit ich noch weiss eine LowCost Karte und ist bereits ein paar Jahre alt. Wenn du gerne spielst dann solltest du über eine neue Graka nachdenken, leider sind die neuen Grafikkarten richtige Stromfresser.


    In meinem PC steckt derzeit eine GeForce 6600gt , ist schon ein wenig älter. Diese hat mit der Auflösung keine Probleme. Man bekommt bereits für unter 100€ Grafikkarten die mit der hohen Auflösung kein Problem haben. Solltest du allerdings spielen wollen dann empfehle ich dir eine GraKa die etwas mehr Power als die 100€ Karten haben, zb. geforce 8800gt oder HD2900.


    Nun zum Monitor, meiner ist derzeit auf Minmal Helligkeit eingestellt (10% glaub ich) und ca. 75% Kontrast. Kann es gerade nicht genau sagen , da ich im Urlaub bin. ;)

    Hi!


    @Knight Area: Ich glaube es handelt sich um ein PixelFehler Test Gerät. Man muss sich sowieso mal die Frage stellen was die Händler mit Monitoren machen welche die PixelFehler Prüfung nicht bestehen!?


    rupty: Super! Meiner hat zwar drei SubPixel Fehler (zwei schwarz und ein rot),
    diese fallen aber kaum auf. Werde das Teil wohl behalten, die kleinen Pixel Fehler fallen nur bei einfarbigen Flächen, und wenn man nahe am Monitor ist, auf.


    gruß

    Wenn das so ist müsste es mir der Verkäufer ja eigentlich mitteilen?


    Auszug aus'm FAQ:

    Quote

    "Ist die Ware neu?
    Wir verkaufen ausschließlich originalverpackte Neuware, es sei denn die Ware ist ausdrücklich als "gebraucht", „Retourenware“ oder ähnliches deklariert."

    X(

    Hallo!


    Eine Frage an die anderen Besitzer des Monitors, und zwar Interessiert mich ob Euer Monitor auch so schluderig zuzammen gepakt war wie meiner? Bei mir war zb. die Plastik Tüte vom Fuss und Monitor nicht völlig über gezogen.


    Zudem ist mir aufgefallen das der Monitor bereits staub auf der Oberseite hat. Wie kann soetwas sein bei einem neuen Produkt?! 8o
    Womöglich wurde mir Retoure- oder Ausstellungsware verkauft X(


    Hat sonst noch einer von Euch Sub-PixelFehler?


    Gruß.

    Habe mir auch mal einen Bestellt, ist heute nach einer Woche endlich angekommen.


    Feines Teil!


    Helligkeit/Kontrast habe ich erstmal auf 0/15 gestellt. Alles andere war mir jetzt (Nachts) zu hell.


    Leider hat meiner mehere DeadPixel :\


    Werde ihn jetzt noch weiter testen.


    Gruß.

    Hi!


    Also bei Geizhals steht

    Quote

    "Sondermodell: baugleich zu S2411W, der Unterschied besteht nur in der Screenmanager Software. Hier wurde zwei voreingestellte Bildmodi (Picture & Movie) durch Medical Modi (für medizinischen Einsatz) ersetzt."


    Wenn das genau so ist, dann wird das mein neuer Monitor ! :)


    Gruß

    Hallo!


    Da ich auch vor habe einen Eizo, wohl auch einen 2411, zu kaufen Interessiert mich doch sehr wo du Ihn bestellt hast?
    Was für Pixelfehler hatte dein Model?


    Ob der CG nun besser zur dir passt kann ich nicht sagen. Die CG sollen aber bereits Hardware Kalibriert sein
    Was mich aber noch interessiert, warum hast du nicht den günstigeren "W-M "gekauft?


    Gruß.

    @Kamit-H: Ja macht Sinn. Ist dir aufgefallen das der nur Eizo HD2441W-TS "5 Jahre Vor-Ort-Austauschservice/ Hintergrundbeleuchtung 3 Jahre" hat. Finde ich irgendwie merkwürdig, bei dem Preis. Der S2431W hat auch auf die Hintergrundbel. 5 Jahre.


    Fizban: Der Spyder Express soll nur was fürs Hobby sein. Profis setzen da auf anderer Gerät die etwa das 2 Fache kosten.
    Schau dir auch mal dieses Gerät an:

    Werden deine Digitalen Arbeiten gedruckt ?


    Gruß.

    Quote

    Original von rinaldo
    Auch wenn der Eizo am oberen Preislimit ist - dafür ist er dank 5-jähriger Garantie wertbeständiger.


    Moin! Wie sieht es mit der Hintergrundbeleuchtung aus, diese wird doch mit der Zeit schwächer ? Was bringt also eine 5jahre / 30k Betriebsstunden Garantie wenn die Helligkeit / Kontrast nach einem Jahr nachlassen?


    Gruß.

    Hi!


    Soviele 24" Tfts unter 600€ gibt es ja nun nicht. Es werden aber immer mehr.
    Zum einen sind da die günstigen TNs und dann die MVA und PVA zb. von LG oder Acer. TN Film Panel gibt es bereits für knapp über 400€


    Hier im Forum gibt es bereits einige bereichte über günstige 24er , die solltest du dir am besten mal ansehen.
    Testberichte 24 Zoll TFT's


    Gruß.

    Hallo!


    Das sind doch beides Monitore mit TN - Film Panel?


    IMHO ist jedes TN FILM Panel jenseits von 22" nicht zu gebrauchen! Man hört sogar oft beschwerden von 22Zoll besitzern (blickwinkelabhängigkeit!).


    Für deine 650€ bekommst du doch bereits einen 24er mit hochwertigen Panel (MVA, PVA vielleicht sogar S-IPS).


    Overdrive war/ist eine Technik um die Schaltzeiten von TN-FILM TFTs zu reduzieren. Hatte alles Vor- und nachteile, google doch mal, vielleicht kannst du noch Nformationen dazu finden.


    Gruß

    Die Interpolation wird erst wichtig wenn du eine Auflösung unter der nativen (beim 24" 1920x1200) verwendest. Ist also erst wichtig wenn du gerne Spielst aber dein PC (bzw. die Graka ) die hohe Auflösung nicht schafft.


    Nachdem was ich hier auf PRAD gelesen habe soll der Belinea dem Dell überlegen sein wenn es um Grafische Arbeiten geht.


    Wenn der TFT Geräusche macht dann kommen diese meistens vom Netzteil oder der hintergrund Beleuchtung und sind nicht normal - also ein Grund das Teil umzutausachen.


    gruß

    Spontan würde ich EIZO sagen, was auch sonst? :D


    Für etwas mehr als 400€ gibt es aber auch einen HP 2065 der hier auf PRAD ein Sehr Gut bekommen hat. Test HP2065


    Der von dir erwähnte BenQ Monitor hat leider nur ein TN Film panel die nur günstig sind aber keine sehr genaue Farbwiedergabe besitzen.


    Naja wie du auch schon sagtest kannst du nicht wissen wie die Ziel Monitore die Bilder darstellen.
    Hauptsache ist imho das die Graustufen von Schwarz bis Weiss erkennbar und auch trennbar sind UND das die Ausleuchtung gleichmässig ist.


    Für Farbkalibrierung brauchst du aber wohl schon Hardware (min. 150€ einplannen).


    Ach ja, ein Rauschen habe ich bislang auf keinem TFT gesehen, auch keine Unscharfen Bilder.


    Mir stellt sich gerade die Frage ob du überhaupt einen teueren Monitor brauchst oder es auch ein günstiger, der die Farben nicht so exact darstellt. Du möchtest die Bilder ja "nur" fürs Web aufbereiten oder hast du auch vor Bilder auf dem Monitor zu etstellen?
    Da du ja nicht wissen kannst was für einen Monitor der jeweilige Betrachter besitzt, macht es IMHO auch nicht viel Sinn die Bilder optimal ins Netz zu stellen. Ausgedruckt werden deine Nachbearbeiteten Bilder auch nicht. Daher ist ja wohl nur wichtig das die Tonwerte auf dem neuen Monitor ordentlich dargestellt werden.


    Schau dir am besten alle TFTs mit MVA und S-IPS Panel an, verwende dazu einfach die Suche hier : Monitor Suche


    Gruß.

    Hi AMaximus!


    Wie gehst du jetzt weiter vor? Bestellst du dir einen Belinea, Eizo oder anderen 24 ? Der "LG Electronics Flatron L245WP" soll auch nicht schlecht sein.


    Gruß.

    Hmmm, wie schon gesagt. Ich bin mit meinem alten TFT mit TN Panel sehr zufrieden. Er ist nur etwas klein aber ansonsten stimmt fast alles (Grau abstufungen werden etwas grob dargestellt).


    Ich würde ein deiner Stelle einfach mal einen guten TFT Kaufen - austesten und ggf. bei nichtgefallen zurück senden und einen mit anderer Pannel Technik kaufen (MVA, PVA usw).


    Beim Online Kauf bitte darauf achten das der Händler das Gerät einfach zurücknihmt und dir deinen Test nicht in rechnung stellt!

    Hmm, nicht einfach das Thema :)


    Ich nehme an du brauchst das nur Teil fürn privat gebrauch ?
    Man kann auch TN Panels für Grafikanwendungen einsetzen! Warum auch nicht?
    Solange man nicht fürn Druck arbeitet sollte das imho kein Problem sein. Ich verwende daheim schon seit längeren einen kleinen TFT mit TN Technik, dieser ist für Modelierung und selbst Texturing ausreichend. Bei größeren TFTs muss man allerdings ziemlich aufpassen wie sich die Farben&Kontraste über die komplette Fläche verändern. Vielleicht noch einen röhren Monitor zu überwachung hinstellen.


    Monitor vergleich im Media Markt (und Co) kann man wohl vergessen, weil dort alle TFTs an der gleichen Quelle hängen und meistens auch noch falsch justiert sind.