Posts by MAd_007

    Tag.


    also ich gebe jetzt auch mal meinen Senf dazu.


    ich habe einen Eizo FlexScan S1911 hier vor mir stehen.


    der TFT ist spitze ! und ich hatte / habe schon mehrere TFT's und kann deshalb gut vergleichen.


    Der Eizo FS S1911 ist hervorragend zum spielen geeignet und ist gestochen scharf und hat eine hervorragende bildqualität .


    so ist das . das einzige was negativ ist , wenn man überhaupt was negatives finden will, ist der leicht eingeschränkte blickwinkel. d.h. wenn man auf den TFT schaut und nicht direkt davor sitzt das bild nicht mehr 100%ig gut zu erkennen ist.



    Aber mal im ernst jetzt leute .... wenn ich vorm PC bin und im internet surfe oder spiele sitze ich immer ganz normal direkt vorm TFT .. das ist die normale position die jeder normale User hat wenn er einen TFT benutzt.


    ich bin mit dem Eizo FS S1911 sehr zufrieden und der gefällt mir noch besser als mein 'alter' Nec MS 90gx2.


    wenn ihr einen sehr schnellen TFT mit hervorragender Bildqualität wollt macht ihr beim kauf vom 1911 nicht s falsch.



    so .. das musste mal gesagt werden ..


    mfg. ^^

    hehe, bitte.



    ich habe den 931c übrigens zurück gegeben und mir einen Eizo FlexScan S1911 beim Mediamarkt geholt.


    Bin damit sehr sehr Zufrieden .... einmal eingestellt und gut war ... da merkt man gleich den Unterschied zu gutem TFT und schlechtem TFT ^^



    mfg.

    Tag.


    Also eben war ein Schmutzpunkt auf meinem neuen TFT.
    Ich habe immer Brillenputztücher zum reinigen von meinen TFT's benutzt.


    Um genau zu werden Sidolin streifenfrei.


    naja, eben lese ich mal auf der Seite für was die alles Geeignet sein sollen, und da steht dann alle optische Geräte ( außer LCD-Bildschirme ).


    weiss jemand warum das so ist ? stimmt das ? was soll man denn bitteschön sonst nehmen ?

    Hi.



    also ich habe irgendwie die Nase voll vom 931c ... ich kann rumstellen so viel ich will, es wird einfach nicht besser.


    das ding ist einfach zu dunkel .. und wenn man gamma hochschraubt sehen die farben wieder mist aus ..



    ich habe mir vorgenommen heute nochmal bei atelco vorzusprechen damit ich den 204b, den ich mal 2 tage hatte, wieder bekommen kann.


    laut einigen usern hier ist der fehler das das bild für 1 sekunde ab und zu mal weg ist behoben wenn man den mit analogkabel betreibt.


    ist zwar auch nicht das optimum aber der 204b war von der bildqualität spitze .. und vor allem musste ich da kaum was einstellen und es war gut ... kann ich nur hoffen das es per analogkabel nicht sehr viel schlechter wird ..allerdings meinte hier jemand das es trotz analokabel schon sehr gut sei. bin mal gespannt ...


    ich habe es echt aufgegben den 931c dauernt zu justieren ..es wird eh nicht besser ..also umtauschen solange die 14 tage noch nicht vorbei sind ..



    atelco wird sich sicher freuen ^^

    ja der 204b wurde von atelco zurückgenommen und ich nahm dann einen 931c.


    allerdings bin ich sehr enttäuscht vom 931c und dachte mir das ich morgen wieder atelco besuche und mir doch wieder den 204b nehme, falls die das machen ^^


    wie ist das im analogmodus ? gibt es einen zu sehbaren unterschied zum digitalmodus ?


    die sache ist nähmlich die ... wenn ich morgen bei atelco antanze und die das wirklich machen, dann wird es wohl das letzte mal gewesen sein das ich tft tauschen kann. ich kann mir nicht vorstellen das die es gut finden das man innerhalb von 5 tagen 4 mal den tft austauschen lässt^^

    falls es jemand interesiert hier nochmal meine Einstellungen fürn 931c
    die sind bei mir echt besser als die von gestern.


    Im Windows . Nvidia Forceware 93.81 -> Desktop Farbeinstellungen


    Helligkeit : 45%
    Digitale Schwingung : 39%
    Kontrast : 30%
    Bildschärfe : 0%
    Gamma : 9%


    fürn Desktop schalte am Monitor oder per Magic Tune auf 'Internet' einstellungen.


    wenn ich Zogge sieht das so zur zeit aus : (also Monitor einstellung 'Custom')


    Helligkeit : 100%
    Kontrast : 70%
    Farbe-Rot : 45 %
    Farbe-Grün : 45%
    Farbe-Blau : 45%
    Gamma : Mode 2



    die custom einstellung am monitor kommt auch gut auf dem desktop ....


    mfg

    mach das .... wirst es nicht bereuen...


    am 931c bin ich immer noch am einstallen ^^ vieleicht irgendwann nächstes jahr habe ich alle regler so gestellt das man auf den desktop und im spiel zufrieden sein kann ...


    ich geb die hoffnung nicht auf

    Also ich habe Gestern nachdem ich diese Farbeinstellungen gefunden hatte kurz vor dem schlafen gehen noch mal ein divx und mpg file abgespielt. das waren videos die ich mal bei wow mitgeschnitten hatte ... ehrlich gesagt sah es nicht so toll aus .... irgendwie alles zu grell ...aber ich denke mal das daran lag das ich diese Digitale schwingungseinstellung noch auf 45% hatte. Gestern hatte ich mir das auch angesehen und es war eigentlich recht gut .... und es war besser als auf meinem NEC 90gx2 ...


    aber das soll jetzt nicht heissen das der 90gx2 generell schlechter ist .... das ist auf keinen fall so !



    der Nec 90gx2 den ich habe ist schlichtweg super ! Das teil ist gestochen scharf und extrem hell und zum spielen ist der auch sehr gut geeignet ... jedenfalls habe ich niemals schlieren gesehen ... und ich kenne den effekt von meinem alten 17er samsung.


    also wenn man mich jetzt fragen würde was ich kaufen würde ...



    ganz klar den nec 90gx2 .... in der hoffnung das die bildqualität auf lange sicht erhalten bleibt.
    und eigentlich ist die immer noch sehr gut bei mir --- aber wie gesagt gibt es verwaschene farbunebenheiten die früher nicht da waren ... manch einen würde das vieleicht nicht stören .. ich in da schon etwas pingelig. und als sich dann ein teil vom bild einbrannte hat mir das den rest gegeben ... ich habe halt nen ziemlich aktuellen pc und will dann auch bitteschön einen guten tft dazu haben ... ist eben so.


    und noch mal zu den spielen .... ich habe gestern zb. nochmal alle games versucht die ich in letzter zeit mal spielte .... da kam der 931c auf keinen fall an den 90gx2 ran ... allerdings war das noch bevor ich die digitale schwingung entdeckte ...aber selbst damit kann ich mir nicht vorstellen das der 931c dadurch besser wird als der 90gx2 .... der hatte einfach ein perfektes bild ...


    das einzige was nervte war die einstellerei als der 90gx2 neu war ... war schon ungewohnt weil der schon ziemlich strahlt ... aber dafür gibts ja helligkeits und konrastregler ... und wenn ich mir das drama mit dem 931c jetzt ansehe ^^ naja ...

    hi.



    also den nec 90gx2 habe ich noch da stehen ..der ist wirklich sehr sehr gut was helligkeit , farben , schärfe und spieletauglichkeit angeht ... film schauen würde ich die note 3 geben.


    das problem ist das mein 90gx2 nur ca. ein halbes jahr so gut war und dann die bildqualität erheblich schlechter wurde.


    erst hatte ich verwaschene streifen im bild die bei bestimmten farben ziemlich störend zu sehen waren und dann etwas später brannte sich auch noch helle teile vom bild in da pannel ein .... das war wieder weg nachdem der tft etwas aus war .. aber ich denke mal das es dadurch nicht besser wird ^^


    jedenfalls bin ich vom 90gx2 schon irgendwie enttäuscht wenn ich daran denke was der gekostet hat und wie lange ich spass daran hatte.


    wenn dein pc schnell ist schau dir mal den samsung 204b 20 zoll an ...denn hatte ich mal paar tage , aber musste den zurückgeben wegen inkompartibilität meiner grafikkarte. den gibts auch beim atelco .



    mfg.

    Hallo
    also eben hatte ich ein AHA-Erlebnis.


    In den Tiefen der Nvidia Treiber sah ich den Schieberegler 'Digitale Schwingung' bei den Desktop Farbeinstellungen.


    Der war auf 0% ... ich habe den mal just-for-fun auf 50% gezogen ohne zu wissen was das teil überhaupt macht.


    und wisst ihr was passiert ist ?


    der mir eigentlich zu dunkle 931c wurde mit einem Schlag heller , keine übersteuerte Helligkeit sondern die Farben strahlten auf einmal viel intensiver. Aber nicht unangenehm. Ich war gerade am WOW spielen und der vorher-nachher Effekt war enorm !


    wer weiss, vieleicht steckt ja in dem teil doch mehr als ich zuerst dachte ...


    falls es jemand interesiert hier mal meine Einstellungen.


    Im Windows . Nvidia Forceware 93.81 -> Desktop Farbeinstellungen


    Helligkeit : 50%
    Digitale Schwingung : 45% <<-- der geheime schieberegler ^^
    Kontrast : 50%
    Bildschärfe : 0%
    Gamma : 10%


    fürn Desktop schalte am Monitor oder per Magic Tune auf 'Internet' einstellungen.


    wenn ich Zogge sieht das so zur zeit aus : (also Monitor einstellung 'Custom')


    Helligkeit : 100%
    Kontrast : 70%
    Farbe-Rot : 45 %
    Farbe-Grün : 45%
    Farbe-Blau : 45%
    Gamma : Mode 2



    Also bis jetzt ist das die beste Einstellung fürs spielen die ich gefunden habe. Kann gut sein das es morgen wieder anders aussieht ^^


    Aber wisst ihr was mich echt ankotzt ? das man diesen ganzen kram wieder in dedektivarbeit selbst herausfinden muss.


    eigentlich wollte ich den 931c wieder zu atelco zurückbringen und den 204b wieder holen und mit analog-kabel betreiben .... aber .... analog ist scheisse ^^ und eben hat der 931c wieder pluspunkte gesammelt bei mir . und ich glaube die typen bei atelco würden fortjagen wenn ich jetzt schon wieder ankomme ^^


    mfg.

    also ich habe den 931c und kann dir sagen das der 100%ig für das zoggen geeignet ist .... das ist das schnellste panel das ich bis jetzt gesehen habe.


    allerdings ist er mir etwas zu dunkel ..aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.



    mfg

    Tag


    ich will mal meinen Senf dazu geben da ich einen 90gx2 jetzt schon ein halbes jahr habe und auch sehr oft benutzt habe.


    also erst mal .... das bild ist einfach klasse und es gibt wirklich nichts zu bemängeln. auch ist keiner schlierenbildung zu sehen bei schnellen spielen.


    ABER ... mein 90gx2 zeigte nach 6 monaten auf einmal senkrechte verwaschene striche in der bildmitte und im linken bereich. diese waren zwar nur bei bestimmten farben zu sehen aber es störte dann schon irgendwie, weil vorher ja alles ok war.


    dann etwas später fiel mir auf das sich auf einmal helle teile des bildes einbrannten. also zum beispiel nach 3-4 stunden wow spielens konnte man schatten von den knöpfen des user interfaces sehen.


    das war nicht so schön ... zwar war das alles wieder weg nachdem der tft ein paar stunden aus war, aber wie gesagt ... vorher lief das alles wunderbar und man konnte solche effekte nicht sehen.


    jedenfalls werde ich den 90gx2 meiner mama vermachen und mir einen samsung kaufen. warum ? weil mein erster tft ein 17 zoll von samsung war und der ist immer noch so gut wie am ersten tag.


    wie gesagt kann es gut sein das bei anderen alles in ordnung ist , ich kann eben nur von dem berichten was bei mir vorgefallen ist.


    mfg.

    Hallo.



    Also ich hatte das gleiche Problem wie der Theadstarter.


    Samsung 204B + 7950GX2 Grafikkarte.


    mehrmals die Stunde war das Bild mal für ca. 1 Sekunde einfach weg.


    Wie das alles im Analogmodus ist kann ich nicht sagen da ich den TFT gleich zurückgegeben habe. Eigentlich schade weil mir die Bildqualität und Schaltzeiten schon sehr zusagten.


    manche Dinge passen eben nicht zusammen ^^


    mfg.

    Hallo


    ich habe den 931c seit ein paar Tagen. Eigentlich kann man nicht meckern aber mein 'alter' Nec 90GX2 hatte ein besseres und helleres Bild. Leider war der Nec nur ein halbes Jahr sehr gut bis die Probleme anfingen. Verwaschene senkrechte Streifen in der Mitte und im linken Bereich. Dann etwas später brannte sich ein Teil vom Bild ein nach dem man z.b. paar Stunden WOW gespielt hatte. Also neuen gekauft ... und zwar erst den Samsung 204B 20 Zoll. Der war spitze ..aber leider kam es vor das mehrmals die Stunde einfach das Bild schwarz wurde für ca. 1 Sekunde. Sowas kann schon ziemlich stören beim spielen.


    naja .. dann hatte ich nicht mehr viel Auswahl im Laden und habe den 931c genommen weil der ziemlich schnell sein soll und gut für das spielen sei.
    der erste hatte 2 Pixelfehler ... also zurück und neunen geholt ...


    der steht jetzt hier vor mir.


    also im Vergleich zum Nec 90GX2 und Samsung 204b ist das Bild schlechter. Und mir ehrlich gesagt etwas zu dunkel. Die anderen waren auch beide schärfer , aber nicht viel.


    Wenn der 931c jetzt wirklich mal ne sehr lange Zeit ohne Probleme läuft soll mir das alles egal sein . man gewöhnt sich an alles.


    Die Schaltzeit des Panels ist ein eindeutiger Pluspunkt und fürs Spielen ist das Ding schon sehr gut. Aber wie gesagt mir ist er etwas zu dunkel.
    Die Optik vom Gerät ist schon gut, aber eigentlich interessieren mich eher die Bildqualität.


    für 299 .- bei zb. Atelco kann man das Teil eigentlich empfehlen ... wenn ich noch daran denke was ich für meinen ersten 17 Zoll TFT damals zahlte ^^ reden wir nicht drüber .


    mfg.