Posts by happy001

    Dann mal herzlich willkommen im Club


    Zu deiner Fragen:


    Da alle 22 Zoll Monitore derzeit noch TN Panels haben ist der Blickwinkel mehr oder weniger eingeschränkt und kann je nach Sitzposition zu Probleme führen.


    Zum Iiyama und Asus findest hier unter Testberichte jede Menge hilfreiche Infos und auf der Startseite findest ja auch viele Testberichte zu dieser Größe.


    Was die 24er betrifft musst du dich zwar nicht mit Blickwinkel wie den 22er kümmern allerdings solltest da dann noch kräftig sparen ..... ca. 800 € aufwärts

    Hallo Red Mamba,


    bevor du die Werte eingibst sind unter der Schaltfläche Hnzf zwei Punkte:



    Nur ben. def. Modi anzeigen


    HDTV Standdard Formate anzeigen




    Wo ist da bei Dir der Haken drin?


    Bei mir ist der in HDTV drin und dann kannste die Werte eingeben

    Das ist doch das gute an den Testberichten, oft bist genau so schlau wie vorher. Eigentlich kann man sich nur dann darauf verlassen wenn mehrere getestet haben und ähnliche Ergebnisse haben.


    Da sind Foren wie Prad manchmal wesentlich hilfreicher

    Quote

    Original von red mamba
    Ich habe auch eine Geforce (neuster Treiber)... Wo stellt man das da ein?
    Es gibt da die Mögichkeit den Haken wegzumachen bei "blendet alle Modi aus, die der Moni nicht unterstützt" und dann kann ich manuell mehrere Auflösungen auswählen... NUR 1400 x ..... gibt es da nicht! Kennt keiner eine Lösung?


    MFG, red mamba.



    Okay, dann für alle neuen Besitzer:


    Start-Systemsteuerung-Darstellung und Design-Anzeige-Einstellungen-Erweitert-Grafikkarte-


    Menüpunkt Bildschirmauflösungen und Bildwiederholfrequenz
    Im rechten Fenster den Punkt Ben.def. Aufl auf die Schaltfläche Hnzf klicken


    Im neuen Fenster dann die Werte eingeben und die Daten hinzufügen.


    Fertig


    Kleine Anmerkung: Bei Nvidia funzt das bei ATI ging es bisher noch nicht, es sei denn es wurde mittlerweile ein Update gemacht. Sollte die ATI Fraktion wissen.


    Wünsche gutes Gelingen =)

    Da hast vollkommen Recht.


    Was letztendlich da auf jeden zukommt der freudig neue Geräte kauft kann man nur erahnen, denn das eine oder andere Detail ist ja bekannt. Der eine oder andere wird dann leider feststellen das sein HD Ready schon HD Fertig ist ;(


    HDTV soll ja vom Fernseher aus nicht mehr ohne Zustimmung der Industrie aufnehmbar sein und wenn dann in Pal Qualität .....


    Update Gebühren für den Kopierschutz bei Playern .....


    Dafür kriegen wir dann das beste was es bisher an Bildqualität gab und sind mit dem erworbenen Eigentum von der Industrie und deren Einfallsreichtum abhängig.


    Aber schweifen wir nicht so weit ab, was das Mainboard und das Betriebssystem betrifft glaube ich weniger aber bei der Grafikkarte mit Sicherheit.


    Am einfachsten du klickst hier auf der Startseite mal auf Monitore- dann Datenbank - gibst dann z.B. 22 Zoll unter Größe ein und als Ausststattungsmerkmal HDCP und hast dann alle Monitore.


    Was die Playstation betrifft so musst die neue Firmware installieren dann funzt das mit 1080p was dir aber nichts bringt, weil dein Monitor nur 1680x1050 Auflösung hat.


    Wenn du es testen willst ob HDCP funktioniert solltest mal alles per HDMI anschließen, falls ein Glied in der Kette den Kopierschutz dann nicht unterstützt bleibt schlimmstenfalls der Bildschirm schwarz. :)

    Quote

    Original von dailez
    Ich warte wirklich schon 4 Wochen auf den LG 226WA, nun ist er teilweise lieferbar. Aber ich stelle mir die Frage, wegen massiven negativen Posts, ob sich das Warten lohnt!? Und ich nicht lieber einen von Prad getesteten 22"er (226BW, H22-1W,etc) nehme.


    Vielleicht könnt ihr mir helfen.


    mfg dailez


    Die Entscheidung musst du schon selber treffen und nicht alles wird so heiß gegessen ....


    Habe vor 3 Monaten meine Bestellung storniert und einen 226 BW genommen und bis heute nicht bereut. Trotzdem glaube ich das der LG ein vernünftiges Gerät sein wird ... Warten wir mal die Testberichte ab

    Quote

    Original von peter panorama
    hallo tufi99


    der shop heißt red planet trading und die gesamtkosten also ständer + Porto + zoll lagen in meinem fall bei exakt $49.98 das sind laut aktuellem währungsrechner 37,14 Euro. Bezahlt habe ich mit paypal.


    wichtig: achte beim zusammenbau darauf, daß die schrauben für die vesa-befestigung genau passen und auf keinen fall zu lang sind sonst könnte evtl. das panel beschädigt werden. und nochwas.... wenn du den dell-fuß in den händen hältst und ausprobierst wirst du wahrscheinlich denken, daß er in bezug auf die höhenverstellung nur zwei positionen hat. also ganz unten und ganz oben. das ist jedoch falsch! der ständer hat ohne das gewicht des monitors eine unglaubliche spannung, fast wie ein bogen oder eine feder. wenn der monitor allerdings befestigt ist, kann er tatsächlich stufenlos verstellt werden. also keine angst! ach ja der fuß rastet in der untersten stellung ein und wird gelöst in dem man den kleinen knopf auf der rückseite betätigt und die halterung nach unten drückt. die silberne plastikabdeckung auf der halterung, also das teil mit dem man den monitor neigt, muß abgeschraubt werden. bei der planung einer adapterplatte ist auch etwas geschick gefragt, also lieber 3mal durchgehen und alles abchecken... viel glück!


    Wer nicht den Dell-Fuß unbedingt braucht ..... Hier gibt es eine Alternative und der Preis ist auch in Ordnung !


    Monitorhalter

    Images

    • I468704.jpg

    Kann Dir den Samsung nur empfehlen.


    Läuft bei mir nun seit knapp 3 Mon.
    Schönes Design (Geschmacksache eben), kein Mouselag oder Ghosting bei Spielen, schöne Farben rundum zu frieden eben.


    Wobei mal ehrlich gesagt auch die anderen Geräte nicht viel besser oder schlechter sind wahrscheinlich. Der LG ist techn. ziemlich identisch mit dem Samsung und dem Viewsonic. Einzig bei den Anschlüssen ist der LG seinen Mitbewerbern etwas vorraus ... sofern man diese auch benötigt.


    Über den HP kann ich nichts sagen. Sollte das Gerät aber eine Glossy Oberfläche haben wie ich mal glaube gelesen zu haben, solltest dir dann mehr Gedanken wegen der Spiegelung machen.


    Viel Spass bei der Wahl ..... ;)

    Quote

    Original von Turican
    Blickwinkel is beim 226bw ganz mies,selbst für TNs,leichte Kopfbewegungen und schon ändern sich Farben


    Hast vollkomen Recht !!!!!


    Der Monitor ist so grotten schlecht, dass sich bereits 2 Freunde von mir das Gerät ebenfalls gekauft. Alle sitzen wir mit der Halskrause vor dem Monitor =)


    Da gibt es andere Geräte wo man solche Aussagen vielleicht machen kann.


    In Deinem speziellen Fall rate ich dringend die Hände von TFT Geräten zu lassen und die gute alte Röhre zu nehmen, alternativ ein paar Euros mehr auf die Theke zu legen und ein S-IPS Monitor dann zu kaufen. Bestimmt stört Dich dann der Preis ....



    Als Besitzer eines Panel "A" sind bei mir diese Lichthöfe nicht vorhanden. Selbst wenn ich die Helligkeit auf 100 stelle (was kein Mensch aber macht ohne eine Sonnenbrille zu benutzen 8) )



    Diese Artefakte sind nur bei stark komprimierte Filme zu sehen!