Posts by Mediafrost

    Groß, guter Allrounder --> SpectraView 271 - Meine Aussage war eben knallhart auf den Punkt gebracht und in anbetracht deiner Anforderungen genau richtig - warum also einen Roman schreiben ;)


    Den SpectraView 271 gibbet für 1780 € oder aber du nimmst einen mit 4 oder 5 Jahren - evtl. macht dir TFT Shop n gutes Angebot :p


    Naja, es gibt noch andere Geräte allerdings ist dein Limit ja 1800 € und unter "großer" vertehe ich mind. einen 27" - bei 30" wird es schon wieder teuer - da wäre aber der CG303 genau das richtige :)

    Auch wenn du eine "mögliche" Fehlerquelle ausschließen möchtest so stellt sich mir die Frage was es einem letztendlich bringt egal ob kostenlos oder gebührenpflichtig wenn es eh keine Garantie dafür gibt - ok - auch ich biete eine Garantie dafür an welche aber sicherlich nicht kostenlos ist und man durchaus mit 90 EUR rechnen kann - dafür wird aber nach Reklamation mit Bildern nachgewiesen, umgehend ein neues Gerät versandt inkl. Retourenaufkleber wo man den Pixelfehlerbehafteten TFT entweder selbst zur Post bringen kann oder aber bequem bei sich abholen lässt - dies ist unabhängig vom Hersteller.


    Wie du es also drehst, hast du, sofern ein Pixelfehler vorhanden - mit kostenloser Pixelfehlerprüfung oder wenn man darauf verzichtet immer die "Rennerei" wenn ein Pixelfehl vorhanden ist. Daher und wie bereits schon zum Ausdruck gebracht, rate ich Kunden welche mich persönlich kontaktieren von einer Pixelfehlerprüfung ab - bringt nämlich nichts wenn der Hersteller schon ab Werk eine solche Garantie bietet und Kunden, welche auch bereit sind für eine Garantie (wenn nicht schon vorhanden - NEC, Quato oder andere Hersteller) durchaus Geld auf den Tisch zu legen werden auch bedient.

    Einen Marketingeffekt sehe ich nur dann als sinnvoll an wenn dieser dem Kunden auch einen Nutzen bringt aber da ich bereits geschrieben habe; egal ob kostenlos oder mit Gebühren verbunden; was natürlich alle Händler anspricht welche Pixelfehlerprüfungen anbieten egal ob kostenlos oder nicht, vertrete ich die Auffassung das eine Pixelfehlerprüfung bei DELL Geräten, welche eh schon den Premium Panel Service intus haben (Ultrasharp-Serie), nicht wirklich sinnvoll ist. Man kann ja problemlos die Ware beim Hersteller selbst reklamieren wenn ein Pixelfehler vorhanden ist.


    Der Kunde hat letztendlich nur dann einen Nutzen wenn er eine Garantie erhält dass zum Beispiel die Ware nach Warenerhalt pixelfehlerfrei ist und nicht innerhalb einer kurzen Zeitspanne reklamiert wird (wie es "rennradler" bereits bei besagtem Shop zum Ausdruck gebracht hat); dies gilt vorallem dann, wenn es sich um Geräte handelt die mit der Pixelfehlerklasse II vom Hersteller deklariert werden.


    Weiterhin glaube ich auch, das es durchaus Möglich ist wenn Händler in Foren einer Diskusion beiwohnen selbige auch absolut professionell ablaufen kann sofern sachlich vorgetragen.


    HP09


    Quote

    Lite-com bietet diesen Service immerhin kostenlos an - und das soweit ich weiss, auch für Geräte ohne PPS.


    Nur findet man eben nur Geräte im Shop welche von Haus aus schon PPS haben - es findet sich kein Gerät im Shop ohne PPS; auch nicht von anderen Herstellern und wie du ja bereits richtig geschrieben hast ist dies "immerhin" kostenlos. Ob es allerdings einen Nutzen bringt das muss jeder potentielle Käufer für sich selbst entscheiden. Letztendlich hat man ja die Premium Panel Garantie vom Hersteller (Dell) selbst und der Hersteller ist es auch an den man sich wendet egal ob eine kostenlose- oder gebührenpflichtige Prüfung durchgeführt wurde.

    Auch ich bin der Ansicht, das kostenlosen Pixelfehlerprüfungen unsinnig sind ebenso wie kostenpflichtige bei DELL - wozu gibt es den Premium Panel Service direkt vom Hersteller; zumindest dann wenn es um Dell TFT Diplays geht. Wie bitte will man etwas garantieren, Pixelfehlerprüfung bezogen; was man eh nicht halten kann... ein Garatie ist nur dann sinnvoll wenn selbige auch greift und eben hier greift eindeutig der Premium Panel Service von Dell selbst. Alles andere ist Schall und Rauch.


    Weiterhin bezweifel ich stark das 10-15% der Geräte Pixelfehler haben - das würde jedem Hersteller das Genick brechen. Und nach meinen Erfahrungen bewegen wir uns hier zwischen 3-5% der Geräte - momentan sind wir wohl bei 2-4% - was auch realistisch ist aber die 10-15% waren vor 5 Jahren durchaus der Fall- heute undenkbar.


    Interessant finde ich allerdings die Aussage, dass wenn ein Gerät einen Pixelfehler hat es problemlos an Dell retourniert werden kann. Wie uns allen bleibt dir auch nur der Austausch über den Support. Sei ehrlich uns sag was Sache ist - du machst nichts anderes als alle anderen Händler auch - Support und austauschen lassen. Eine Rückgabe und Gutschrift ist ein Ding der Unmöglichkeit.


    Nachdenktlich stimmt mich allerdings auch die Aussage, dass wir anderen Händler, und dasss eben nur weil der betreffende User dir keinen Nachweis erbracht hat, Beiträge, nach deiner Aussage, in Foren faken; wenn der User anonym bleiben will dann sollte dies sein gutes recht sein aber ich denke kaum das es angebracht ist anderen Händler unterstellen zu wollen das man Beiträge plaziert - andere und wie auch meine Person haben soetwas wohl kaum nötig.