Posts by no6ody

    [Blocked Image: http://img363.imageshack.us/img363/762/blankpicardfacepalc9njpbh9.jpg]


    Nichts fuer ungut, aber...


    die Skalierung des Monitors sieht man nur wenn du das Bild abfotographierst. Weiterhin muesstest du erstmal eine niedrigere Aufloesung fahren wie die native, z.B. 1920x1080 oder 1680x945 um ueberhaupt eine Skalierung des Monitors zu erhalten.
    Abgesehen davon sind die Bilder so stark komprimiert, dass man sowieso nur Artefakte sieht. :rolleyes:


    Das was du gemacht hast ist ein Video mit einer niedrigen Aufloesung auf die volle Groesse des Displays hochzuskalieren, was aber die Software macht und nicht der Screen. ;)

    Wo steht denn, dass der 2343 Duallink DVI benoetigt? Mit Singlelink ist diese Aufloesung bei 60 Hz doch auch noch moeglich. o0



    Quote

    Zitat Wiki:


    With a single DVI link, the largest resolution possible at 60 Hz is 2.75 megapixels (including blanking interval). For practical purposes, this allows a maximum screen resolution at 60 Hz of 1915 x 1436 pixels (standard 4:3 ratio), 1854 x 1483 pixels (5:4 ratio) or 2098 x 1311 (widescreen 8:5 ratio).

    Wenn er tatsaechlich Duallink verwendet, waeren ja auch bei voller Aufloesung hoehere Bildwiederholraten moeglich, z.B. 75 oder gar 85 Hz 8o , kann das mal jemand testen?

    Nachdem ich vergeblich versucht habe mir einen Ueberblick ueber den aktuellen Monitormarkt zu verschaffen, wuerde ich nun meine Frage ganz gerne an euch richten.
    Ich bin auf der Suche nach einem preisguenstigen 24" Screen, der hauptsaechlich fuer Office und Internetgeschichten gedacht ist, es reicht also auch ein TN-Panel. Am liebsten waere mir auch ein 16:10 Screen, da dieser einfach mehr Pixel hat, es sei denn die Vorteile eines 16:9 ueberwiegen...


    Wichtig ist fuer mich folgendes:


    -der Screen darf keinerlei Geraeusche produzieren


    -mattes Display


    -halbwegs geringer Energieverbrauch


    -DVI oder HDMI


    -kein (oder abschaltbares) Overdrive => kein Inputlag


    -moeglichst kein Klavierlack


    -hoehenverstellbar fuer ergonomisches Arbeiten



    Bisher ist mir vor allem der Lenovo L2440p ins Auge gesprungen, wobei das wirklcih das Maximum waere was ich ausgeben moechte, aber auch der Samsung SyncMaster 2343BW gefaellt aufgrund der etwas hoeheren Aufloesung und des geringen Preises. Was ist von diesen Geraeten zu halten und was gibt es noch fuer Alternativen?


    Ich freue mich ueber jeden Tipp :D

    Danke fuer den Test. Ich finde den L2440p ziemlich ansprechend, nur die im Review erwaehnte Geschichte mit dem Summen verunsichert mich ein wenig. Wie laut ist es denn? Hoert man das Geraeusch, wenn man ganz normal vor dem Monitor sitzt oder nur wenn man mit dem Ohr an das Gehaeuse geht? Gibt es schon User-Erfahrungen, sprich koennte es sich um einen Einzelfall handeln?

    Quote


    1.6 unterstützt Widescreen. Richtig. Leider aber nicht die Native Auflösung über das Spiel direkt.
    Einfach in den Startoptionen einstellen und es funktioniert.
    Es gibt keine Probleme mit Ghosting und sonstigen Fehlern.
    Bild ist auch klasse bei 1.6.


    natuerlich geht das. einfach in den optionen von 4:3 auf 16:10 umstellen und dann kann man auch aufloesungen wie 1440x900 oder 1680x1050 einstellen. :D

    ich find die lichthoefe nun wirklcih nicht so schlimm. kann aber auch sein, dass ich ein recht gutes stueck erwischt hab...


    btw: es wurde eine neue version des forte-managers released (v2.76). damit gehoert nun der bild-verschieb-bug bei den WTs der vergangenheit an. ;)

    wenn du dir einen kaufen willst, wuerde ich dir den WT empfehlen, da es beim WTQ zu dem Ghosting kommt, das hier die letzten seiten ueber von mehreren usern bestaetigt worden ist.
    farben haben TFTs mit TN Panels eigentlich nur 262144 Farben, aber mit Dithering erreichen sie 16,2 Mio. Wie man dann auf 16,7 Mio kommt weiss ich nicht 100%ig, aber ich glaube es gibt dann noch irgendwelche zusaetzlichen graustufen oder sowas. Da musst du halt mal googlen ;) .
    Auf AA wuerde ich auch bei diesen aufloesungen nicht verzichten, da die pixel trotzdem nicht kleiner sind, sondern der bildschirm groesser^^.


    Interpolation kann ich dir auch nicht raten, das sieht immer grauenhaft aus, und viel schneller laeuft das dadurch auch nicht.


    Einbussen bezueglich der Performance wirst du wohl in kauf nehmen muessen, denn bei deiner bisherigen resolution hattest du knapp einen megapixel, und bei 1680x1050 sind es knappe 1.8.


    ich hab uebrigens auch nur eine 7600GS, die noch gemoddet ist und sich dadurch recht gut uebertakten laesst (letzten endes vergleichbar mit einer 6800 ). da musste ich die settings in cs:source ehrlichgesagt schon ganz schoen runterschrauben, um noch halbwegs spielbare Frameraten zu erreichen.


    mfg
    no6ody

    wenn du auf den samsung 226BW anspielst: man muss dem lg L226WT auch zugute halten, dass er bei ca. 270 euro steht, wogegen der samsung mit 350 euro natuerlich wesentlich mehr kostet. Aber wenn du genuegend Asche hast...


    von der Preis/Leistung ist der 226WT eigentlich super, und dass er mehr schliert wie andere TFTs kann ich nicht bestaetigen, da ich bis jetzt erst den WTQ und den WT von LG hatte. Ich war und bin halt eher ein CRT Verfechter, allerdings kosten gute CRTs ein heiden Geld und bei Gebrauchten in ebay weiss man auch nie was man kriegt...

    ja, ich hab beide modelle. ich hab mir zunaechst den WT gekauft, war aber von der BU sehr enttaeuscht, so dass ich ihn gegen den WTQ umtauschen wollte. aber wie gesagt, ich schaffe jetzt doch den WTQ zurueck, da ich lieber mit Schlieren, als mit Ghosting lebe. Im Klartext: Der WT hat kein Ghosting! (wie auch, ohne overdrive...)


    Uebrigens hab ich mir hier auf Prad irgendwo ein tool namens Pixperan heruntergeladen. dort gibt es einen Test, bei dem man die Reaktionszeit messen kann (Verfolgungstest). der WT hat etwa 25-28ms und der WTQ 15-16ms. Das Overdrive zieht schon, allerdings hat es eben das Ghosting als Nachteil und abschalten laesst es sich nicht.


    also wer damit leben kann, bitte. gott sei dank hab ich den WT noch nciht zurueckgeschickt :D
    der schliert zwar wie verrueckt, aber lieber schlieren, als ueberall TOTAL verfaelschte farben in spielen, sowie auf dem desktop. scrollt man z.b. runter, waehrend man ein bild sieht, ist alles total rosa und grellgruen etc. (sry, kanns schlecht beschreiben). das ist meiner meinung nach VOELLIG inakzeptabel. =>zurueck damit

    Quote

    Original von Natascha303
    kann mir jemand sagen wie ich die Neigung des LG verstellen kann ? da bewegt sich nichts..... bevor ich noch was putt mach ?(



    UND könnt ihr mir mal eure RGB Einstellung geben ? sieht sehr übel aus von Haus aus..


    einfach mit gewalt, ich glaub da gibts keinen geheimen trick ;)
    zu den Farben: ich hab sie alle auf 50 gelassen und den rest mit dem forte-manager eingestellt.



    Quote

    Original von Counterman2
    Hat nicht wer Bilder die er mal gerne online stellen möchte ?


    hier in meinem review sind ein paar dabei. falls du was bestimmtes sehen willst, mach ich gerne noch ein paar photos.


    btw: heute ist bei mir ein pixelfehler entstanden X(;(

    mit dem forte-manager kannst du die farben doch kalibrieren. o0
    damit hab ich eigentlich ein ganz gute bild hingekriegt.


    zu den farben generell muss man sagen, dass TN-Panels natuerlich nur 6bit pro farbkannal haben, weshalb es teilweise bei farbuebergaengen wesentlich schlechter wie auf einem guten crt aussieht, da man die abstufungen bzw. das dithering sieht.


    die bewegungsunschaerfe ist auch so eine sache. mich persoenlich stoerts wahnsinnig, aber manche leute wollen sie nicht wahrhaben. ;)
    ("absolut keine schlieren"...)


    zur schriftgroesse: die kann man auch aendern, wenn man auf den desktop rechtsklickt, dann eigenschaften, einstellungen, erweitert und dann unter "allgemein" die dpi erhoet.

    tja, dass ist schade, dass du so ein schlechtes modell erwischt hast. bei meinem WT habe ich keine probleme mit der ausleuchtung. es ist zwar minimal heller an der oberen und unteren kante, aber man sieht es kaum, egal bei welcher helligkeit (und ich bin da sehr empfindlich). auch ein pfeifen oder aehnlcihes ist mir nicht aufgefallen, ganz gleich bei welcher helligkeit.


    allerdings nehme ich jetzt mal an, dass das OSD vom WTQ aehnlich dem WT ist. wenn dies so ist, laesst sich die power led im untersten menuepunkt anwaehlen, vllt schaust du nochmal nach, denn ich glaube du verbreitest hier ziehmlichen quatsch.


    ausserdem kann der monitor nichts dafuer, wenn du solche fehlkonstruktionen von spielen spielst, die nicht mal widescreen unterstuetzen...