Posts by khaosgott

    Quote

    Original von Nudelchen
    Rufnummer: 01805 25 81 43


    Haben nur ne 0180er Nummer.


    Finde ich ziemlich frech und nicht gerade kundenfreundlich.


    Quote

    Original von NudelchenOder aber über die Seite:
    Da kannste chatten mit denen oder ne Mailanfrage stellen.


    Genau da war ich auch schon ein paar mal, aber das ist eine Sackgasse, weil Chat nicht für Monitore geht und man bei Eingabe der Produktbezeichnung im Business-Bereich landet, aber ich bin doch Privatanwender. Ich finde es unmöglich, dass HP offensichtlich davon ausgeht, dass der HP LP 2475w nicht von Privatanwendern gekauft wird.
    Meine komplette Ausrüstung ist von HP (PC, Drucker, und jetzt eben Monitor), aber wenn die so weitermachen ...


    Naja, hab jetzt mal nei Mailanfrage gestartet. Mal sehen, wie lange es dauert, bis ich ne Antwort bekomme.

    Der HP ist da. Erster Eindruck: Besser als der Dell 2408 Rev.A00 da weniger Input-Lag und besser Farbeindruck (den Dell fand ich in der Werkseinstellung viel zu knallig). Störend nur: Auf weißem Hintergrund nicht zu übersehender Farbstich, rötlicher Schimmer auf der linken Seite. Nervt mich total, weil mir der Monitor sonst sehr gut gefällt und ich ihn eigentlich behalten will.

    Kann mir mal einer die sinnvollste Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zum HP-Support bzgl. Monitoren sagen? Ich habe jetzt eine Stunde lang auf der Homepage von HP rumgesucht und nichts gescheites gefunden.
    Gibts da eine "normale" Telefonnummer?

    Da war ich vor einiger Zeit mal, die hatten aber wenig Auswahl (war kein 24'' dabei) und die auch nicht sonderlich günstig.
    Hab inzwischen den HP im Internet bestellt und bin warte gespannt auf die Lieferung ...

    Quote

    Original von G-SAS
    Ob 2 Rechner am Dell gehen kann ich nicht sagen, aber er hat einen VGA-Anschluss und damit wäre das theoretisch möglich. <...>
    Da der HP zwei DVI-I hat und keinen eigenen VGA-Anschluss kann man kein VGA-Signal für PiP und PoP benutzen, nur für das Hauptbild.


    In diesem Zusammenhang eine Frage: Kann ich (PiP-Funktion ist nicht wichtig) 2 Rechner am HP betreiben, einen mit DVI-Ausgang und einen mit VGA-Ausgang? Ich hab gesehen, dass es VGA-DVI-Adapter gibt, aber liegt da dem HP vielleicht schon ein passendes Kabel bei bzw. hat das schon jemand ausprobiert?


    Woher hast du diese Erkenntnisse?


    Quote

    Original von PrinzThomasDu siehst also es gibt keinen Grund den Artikel einfach so anzubieten - es sei denn der Shopbetreiber betrügt seine Kunden mit Falschaussagen, was in dem Fall zutrifft.


    Die Worte "Betrug" (§ 263 StGB) und "Falschaussage" (was ohnehin nicht zutreffend ist und im Übrigen in den §§ 153 ff StGB in verschiedenen Varianten zu finden ist) sind hier absolut unpassend.


    Aber ich sehe schon, eine weitere Diskussion mit dir zu diesem Thema macht keinen Sinn.


    Es bleibt ohnehin nichts anderes übrig als abzuwarten, bis die Rev.A01 wirklich lieferbar ist.

    Hallo,


    ich bin (immer noch) auf der Suche nach einem neuen 24'' Bildschirm. Nachdem ich bereits einen Dell 2408 Rev.A00 daheim hatte und diesen wieder zurückgeschickt habe, habe ich aktuell 4 Monitore in der engeren Auswahl:

    • Dell 2408 Rev.A01
    • HP 2475w
    • Eizo 2441
    • Samsung T240HD


    Mein Problem ist, dass ich hier in der Stadt nirgends auch nur eines dieser Geräte mal anschauen kann. Klar, der Dell wird nirgends rumstehen, aber auch von den anderen drei Kandidaten ist nirgends was zu sehen. Meist sind nur 22''-Geräte zu finden. Hat jemand einen Hinweis, wo ich im Raum Karlsruhe mal die entsprechenden Geräte anschauen könnte? Ich würde den Monitor doch ganz gerne vorher mal sehen, bevor ich ihn kaufe ...

    Quote

    Original von PrinzThomas
    Dann frage ich mich wie der auf den Preis kommt?
    Er kann nicht einfach irgendwas verlangen, was ihm so in den Kopf kommt.
    Falls der Hersteller keine Angaben gemacht hat darf er auch keine Preisangabe machen.
    Und erst recht nicht, wenn es das Gerät offiziell noch gar nicht gibt.
    Die Information Mitte September ist - so vermute ich - einfach auch gelogen wie der Bullshit-Preis von 649,- EUR.


    Man man man ... jetzt halte mal den Ball flach.
    Schon mal was von Vertragsfreiheit gehört? Ein Händler kann für ein Produkt prinzipiell verlangen, was er will. Wenn er den Monitor für 900 EUR anbietend und jemand dieses Angebot annimmt - bitte. Kritisch wird es höchstens, wenn er ihn für sagen wir mal 400 EUR anbietet und dann nicht liefern kann, da könnte man unlauteren Wettbewerb drin sehen.
    Aber an dem von dir kritisierten Angebot ist rechtlich (und wie ich finde auch sonst) nichts auszusetzen.
    Ursprünglich wurde die Rev.A01 von DELL selbst mal für Ende August angekündigt. Ich verstehe gar nicht, warum du dich so über den Preis aufregst ... du hast doch eh schon einen HP2475, oder?

    Gibts da schon irgendwo Tests?
    Klingt wirklich sehr verlockend und wäre eine gute Alternative zum Dell 2408 A01, auf den ich noch warte ... Aber so ganz ohne Test will ich auch nicht zuschlagen. Hat schon mal jemand einen in Betrieb gesehen und kann seine Eindrücke schildern?

    Da ich auch noch mit der neuen Rev.A01 liebäugle (hatte einen Rev.A00 und den hab ich wieder abholen lassen) find ich das was phillnet passiert ist schon ganz schön unverschämt. Am Telefon bestätigen dass man eine A01 bekommt und dann eine A00 liefern ... eigentlich eine ziemliche Frechheit. Die haben doch nicht umsonst so relativ schnell eine neue Rev. rausgebracht, und nun versuchen sie, die Kunden zu verar....., indem sie doch noch die alte A00 rausgeben ... mein recht guter Eindruck von DELL aufgrund meiner Erfahrung mit meinem 2408 (den ich zurückgegeben habe) ist etwas getrübt!

    Quote

    Original von Justin
    Ware einpacken, Porto bezahlen und dann versenden. Wieso so ein Umstand mit abholen lassen? Wenn TFTshop.net das nach Deiner Anfrage angeboten hat sei doch froh über den Service. Meinst Du etwa Amazon holt die Ware auch noch bei Dir ab? Wo lebst Du denn? Habe ich bei Amazon noch nie erlebt, da kannst Du mehr zahlen, wieviel auch immer Du willst.


    Die Frage ist eher wo du lebst.
    Amazon: Haben bei mir mal einen LCD-Fernseher bei Tausch wg. Pixelfehler bei mir daheim abgeholt (und den neuen geliefert).
    Dell: Haben bei mir mal einen TFT nach Rücktritt daheim abgeholt.

    Bei Dell kostet das Teil momentan ca. 630 EUR. Sinnigerweise liegt der 2408 aktuell (wieder) bei ca. 800 EUR :D.
    Dell kann man am Telefon auf den üblichen Internetpreis bei anderen Anbietern (ca., ev. 20 EUR drüber oder so) festnageln. Letztendlich ist es aber egal, wo du bestellst.

    Input-Lag:
    Der Input-Lag war bei mir auch im Windows-Betrieb spürbar, aber zum einen kommen da mehrere Faktoren zusammen (z.B. habe ich auch eine Funk-Maus), zum anderen gewöhnt man sich - im Windows-Betrieb - recht schnell dran, so das er für die reine Office-Anwendung unf Bildbearbeitung von meinem Gefühl her kein Problem darstellt. Problematisch wird es bei Spielen und beim DVD-schauen. Ich habs probiert und Bild und Ton waren nicht 100% synchron. Ich warte auf die Rev.A01 und hoffe auf Besserung.
    Die Messwerte, die ich gelesen habe, lagen bei 60 ms. Selbst nachgemessen habe ich nicht.

    Quote

    Original von PS-Fan
    Ich spiele seit kurzem mit dem Gedanken einen anderen Panel Typ zu kaufen, weil das TN-Panel überall stark kritisiert wird. Aber hier wird der Preis leider auch etwas ansteigen, denn andere Panel-Typen sind nicht so weit verbreitet und moderner.


    Naja, modern oder nicht modern ... wie auch immer.


    Du bist auf das alte Problem gestoßen:
    TN-Panel: kurze Reaktionszeiten, wenig Input-Lag, billig, dafür schlechteres Bild (schlechtere Farbdarstellung, geringerer Blickwinkel).
    M- bzw. PVA-, IPS-Panel: deutlich besseres Bild (bessere Farbdarstellung, größerer Blickwinkel), mehr Input-Lag, teurer.


    Letztendlich musst du zwischen diesen beiden Alternativen entscheiden. Die Eierlegende Wollmilchsau gibt es leider nicht. Wenn du sie gefunden hast, sag bitte bescheid, ich suche nämlich auch.
    Ich war beim Dell 2408 (S-PVA-Panel) gelandet, aber der hat in der Rev. A00 wegen dem sehr hohen Input-Lag verloren. Jetzt warte ich auf die Rev. A01, bei der der Input-Lag geringer sein soll. Außerdem wäre vielleicht noch der Samsung T240HD eine Alternative, aber der hat nur ein TN-Panel.
    Beide sind aber etwas teurer, der Dell liegt bei 600 EUR, der Samsung wird wahrscheinlich irgendwo um die 500 EUR kommen, wenn er erscheint.

    Quote

    Original von ShadowZone
    hätt die A01 rev. nicht noch längst rauskommen sollen?
    gibts da einen glaubwürdigen erscheinungstermin?


    Mitte Juli - ob "worldwide" weiß ich allerdings nicht.
    Guckst du auch einfach hier.