Posts by alpenpoint

    Quote

    Original von GoldenBoy
    Tip:
    1) Als Spieler für Spieler rate ich dir von ATI Karten ab. Keine Ahnung was die machen , aber für die neusten Spiele gibts nie Treiber.


    2) Wenn du viele Sachen auf einmal machen willst, solltest du dir nen Intel P 4 mit "2 SMT" besorgen.


    Schlechter Tipp!!
    Wenn Spiele wie Far Cray, Battlefield Vietnam, Splinter Cell Pandorra Tomorrow usw. keine neuen Spiele sind dann bin ich vielleicht etwas hinten, auf alle Fälle habe ich damit keine Probleme.
    Meine Radeon 9800Pro funktioniert tadellos! Ich würde noch ca. 1 Monat warten denn Nvidia wird seine Lager ausräumen weil die neue Grafikkartengeneration rauskommt und ATI wird auch gezwungen sein seine Preise nach unten zu korrigieren. Preis/Leistungsmäßig ist sicher ein AMD System zu empfehlen z.B. ein 2500+ @ 3200+ :D

    Quote

    Original von np4tm


    Ich hab jetzt auch die Grafikkarte getauscht und leider klappt es immer noch nicht.
    Ich habe absolut keine Idee mehr, wie ich das Ding vernünftig zum Laufen bringen kann.


    Gehen wir systematisch vor und fassen wir mal zusmmen:
    CPU getauscht
    Lüfter sitzt richtig und Temperaturen stimmen
    RAM getauscht
    Grafikkarte getauscht
    Netzteil getauscht
    Harddisk getauscht
    Funktioniert mit XP, Win 2000 und im abgesicherten Modus nicht.
    Brenner und DVD abgeschlossen??
    Soundkarte raus genommen (oder on Board)?
    Floppy abgeschlossen?



    Folgendes ist noch möglich:
    sitzt alles fest? (nehme an schon probiert)
    evtl. Motherboard defekt, hast du noch nicht getauscht
    Probier einmal mit einer Linux Knoppix CD den Rechner komplett von der CD zu booten.
    Bios default Einstellungen laden


    Müßte so in den Griff zu bekommen sein!
    Hier muß der Fehler liegen denn dann hast du ja alles getauscht!

    Quote

    Original von Try2fixit


    Im Moment ist die Auswahl an spieletauglichen Geräten mit Top-Bildqualität in der 20" Klasse leider gleich Null.


    Wie schauts denn mit dem VP201s aus? Hat der auch Probleme mit den REBK'schen Streifen und wie siehts mit der Spieletauglichkeit aus? Hat ja ein IPS Panel und sollte zum spielen doch reichen!

    Quote

    Original von VVVV


    Scheint wirklich die Grafikkarte zu sein.


    mfg VVVV


    Alle Spekulationen hier werden dir nicht viel helfen. Wie ich schon in meinem ersten Posting geschrieben habe probier die Grafikkarte. Es deutet viel darauf hin. Hatte schon Fehler die ich nie auf ein bestimmtes Teil geschoben hätte aber es war dann tatsächlich das unglaubliche ;)

    Quote

    Original von np4tm
    ok, danke schon mal für eure Rückmeldungen.
    @drummer: es wird glaub ich nicht die GraKa sein, weil alles korrekt angezeigt wird und nur der Fehler am Ende des Ladens der Dateien bei der Win-Installation kommt. Also die GraKa wird es wahrscheinlich nicht sein.


    Kann man so nicht sagen. Ich hatte einen ähnlichen Fall vor kurzen. Der PC startete hoch und genau wie bei dir beim umschalten auf Windows (XP) kamen alles kleine bunte Kästchen.
    Original war eine ATI 9000pro drinnen. Hab die ausgebaut, eine ATI7000 eingebaut und der Rechner lief.
    Wieder die ATI 9000pro eingebaut und das problem war behoben!! Davor habe ich auch alles andere probiert weil die Grafikkarte bis dahin ja alles korrekt anzeigte glaubte ich auch nicht an einen defekt der Karte. Ein defekt der Karte wars ja auch nicht aber der Treiber oder Windows hatte einen Wurm drinn und der ließ sich nur beheben mit dem erkennen einer anderen Grafikkarte!
    Leih dir mal eine von einem Kollegen aus!

    Quote

    Original von moskito99


    allerdings wenn ich rechts und links seitlich gg den rahmen (mittlere höhe) drücken knackt das plastik und da ist auch spiel von ca 2-3mm...auf beiden seiten..


    Ist nicht normal! Würde ich reklamieren!! 2 - 3mm ist doch eine gewaltige Spalte für einen TFT, da kannst du ja von der Seite reinschauen ;)

    Quote

    Original von Beren
    Ja, allerdings muß jede neue Technik erst einmal reifen und damit ebenso die Erfahrung der Hersteller. Die 1.Generation würde ich somit überspringen. :)


    Richtig, Ware reift beim Kunden aber das ist in den meisten Branchen so!

    Quote

    Original von rinaldo
    . In dem Zusammenhang habe ich auch gefragt wie ausgereift die Technik ist ( Spiegeln ) und ob die solche Panels auch bei Samsung einsetzen werden.


    Gefällt euch das Black Onyx? Ich habe mal einen Laptop von einem Arbeitskollegen gesehen aber das Display spiegelte und mir gefiel das überhaupt nicht. Möchte auch keinen TFT mit dem Panel haben!

    Quote

    Original von windoof
    hey Alpi,
    kann auch ALLES ganz anders kommen.
    Ist aber eher unwahrscheinlich.
    Gruss Windoof


    Ist mir schon klar aber ich verfolge jetzt auch schon sehr lange die Preisentwicklungen am PC Sektor. Hab alles durchgemacht Sinclair, C64, Amiga, 286,386,486, PI usw. und speziell die Speicherriegel waren einem ständigen auf und ab unterlegen. Manchmal wurden künstliche Engpässe geschaffen um den Preis zu pushen . Ich wollte ja nur deine Einschätzung der Lage erfragen. Durch die rasante Entwicklung in der letzten Zeit ist der Preis aber stetig gesunken bzw. man bekam ums gleiche Geld mehr Hardware.
    Dass du deine Riegel vor 4 Monaten gekauft hast (der Tiefstand war vor ca. 1 bis 1,5 Monaten) war ja auch riskant und eigentlich nicht abzusehen aber es ist wie bei Aktien den absoluten Tiefstpreis zum einsteigen erwischt man nie außer zufällig!

    Quote

    Original von DaddyCool
    Das mag sein aber der BenQ hat leider nur Analog anschluss. Ich wollte auch nur "bis" zu 350 Euro ausgeben. Der Yalumo zb sollte für 310 Euro übern Tisch gehn und der Acer für 340 Euro.


    Ich kann dich beruhigen. Zu Hause habe ich 2 TFT 18" und 19" beide von eine ATI9800Pro über DVI angesteuert mit einem guten Bild. In der Arbeit habe ich einen Low Cost 17" TFT Philips über eine alte Matrox G200 analog angesteuert aber ich sehe keinen gravierenden Unterschied. Klar die Monitore haben andere Blickwinkel und sonstige Vor und Nachteile aber ob der DVI soviel besser ist als der analoge bezweifle ich. Du hast zwar ein finanzielles Limit aber ich würde mir schon überlegen ob ich für 20€ Aufpreis nicht doch einen 17" zulegen würde? ich hab davor auf einem 15" mit SAP gearbeitet aber der Größengewinn mit 17" ist schon immens und es zahlt sich aus da ich viel weniger scrollen muß!
    Hab den BenQ sogar schon um 349.- gesehen! Es gibt aber sicher noch andere Modelle in der Preisklasse.

    Quote

    Original von Gurkenbrot
    Moin moin.
    Ich habe ein Dual DDR Board (Abit NF7-s V2) FSB derzeit 133Mhz. Momentan sind zwei Speicherriegel (Pc2700 256 + 512 Infineon/Infineon cl 2.5 @ 2-2-2-5) eingebaut die laut Testprogrammen auch im Dual Modus laufen (FSB/RAM 4:5 a-Sync).


    Wie meine Vorredner schon sagten Syncron bringt ca. 5% Geschwindigkeitszuwachs. Ich kann dir noch Infineon und Samsung empfehlen laufen bei mir sehr stabil, sind billiger und wenn du nicht übertakten willst zu empfehlen.
    Wegen CL3 oder CL2,5 brauchst du dir keine Gedanken machen der Unterschied liegt lt. Tests bei ca 1% !!! Meine Infineon CL3 laufen mit CL2,5 stabil!

    Da bekommst du ja schon fast einen 17" Monitor


    TFT 17" Benq FP757
    1280x1024/16ms/500:1/260cd/qm


    20 Euro drauf und du bist dabei. In Preisvergleichmaschinen findest du sicher einen 17" um 350.-!