Posts by Falo

    Quote

    Original von Kalle Grabowski


    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wo welchem Teil Hamburgs man 30km bis nach Eimsbüttel brauchen könnte... selbst von Bergedorf sind das doch keine 30 km...


    Aber insgesamt ging das doch ganz gut über die Bühne...


    Ganz einfach: Ich wohne etwa 15km Südlich von Hamburg... ;)


    Und ja, es klappte mit Bitronic alles Bestens! =)


    Gruß


    Falo

    Scheint mein privater thread zu werden... ;)


    Nachdem ich am 29.11 der Firma bitronic Online einen Reparaturauftrag gesendet hatte bekam ich am selben Abend die Bestätigung des Auftrages per mail.


    Heute, am 02.12. kam bereits ein Austauschgerät bei mir per Paketdienst an.


    Gerät ist easy, zwar 1. Pixelfehler (der alte TFT hatte keinen) - allerdings ganz unten rechts und somit nicht der Rede wert.


    Daher hier einmal ein Lob an die Firma Bitronic - ging Problemlos und Ratzfatz!



    Und als Zugabe noch kurz mein Telefonat mit der Hotline von Atelco, bei der ich "zur Sicherheit" auch noch nachgefragt hatte:


    Ich:
    "Ich habe der Firma Bitronic einen Reparaturauftrag zukommen lassen da mein TFT nicht mehr startet (...)."


    Hotline:
    "Neee, den TFT können Sie in der Filiale wo Sie den TFT gekauft haben vorbeibringen"


    Ich:
    "Und dann wird der da getauscht?"


    Hotline:
    "Nein, den schicken die dann in die Zentrale."


    Ich:
    "Ich müsste quer durch die Hamburger Innenstadt fahren und von hier sind das gute 60km hin und zurück - dann kann ich den TFT doch gleich zur Zentrale schicken!"


    Hotline:
    "Können Sie machen - das Porto müssten Sie dann aber bezahlen!"


    Ich:
    "Wird immer noch günstiger als Stundenlang im Berufsverkehr rumzujuckeln.
    Und wie lange wird das ungefähr dauern bis ich den TFT wieder habe bzw. ein Tauschgerät?"


    Hotline:
    "Kann so zehn Tage bis zwei Wochen dauern!"


    ***


    Das dazu - klasse die Hotline von Atelco. :rolleyes:


    Ergo gleich mit Bitronic dealen und Friede, Freude Eierkuchen. ;)


    Gruß


    Falo

    So what - keiner eine Idee gehabt? 8o


    Heute kam der TFT gar nicht mehr zu Potte, ergo habe ich mit zwei Rechnern und zwei Monis getestet.


    Kabel (analog/DVI) ist i.O.
    Anderer Monitor läuft am PC - ergo GraKa i.o.


    Fazit: TFT ist inne Grütze!


    Danke Hansol, haste doch fast 24 Monate gehalten! ?(


    Erst einmal gucken was Atelco da machen will da m.E. der Hansol gar nicht mehr im Angebot ist. Wird wahrscheinlich eine Affenrennerei werden - oder?


    Gruß


    Falo

    Moin Leute,


    ich habe seit längerer Zeit einen Hansol H950 am Digitalen Eingang.


    Seit ein paar Tagen ist es so, das der TFT beim Hochfahren immer nur kurz "aufblinkt" (Digitaler Eingang wird kurz angezeigt) und nicht normal einschaltet.


    Nach mehrmaligen drücken des on/off Switches ist das Desktop dann da.


    Dies passiert übrigens auch wenn im PC-Betrieb der Monitor ausgeschaltet und später wieder eingeschaltet wird. ?(


    Softwaremäßig wurde vorher nichts verändert, das Problem kam sozusagen "über Nacht."


    Kennt jemand das Problem? Ich wäre dankbar für einen Tip!


    Gruß


    Olaf

    Hi LGB!


    Athlons im Zusammenhang mit GeForce-Karten ziehen extrem viel Saft - evtl. kommt der Rechner beim booten nicht in die Socken.
    Auch wenn es früher mal lief - hast Du noch zusätzliche Komponenten danach eingebaut?


    Was für ein Netzteil (Wattzahl) hast Du im Rechner?


    Gruß


    Falo


    Edit: Haste den aktuellen 4in1 von VIA drauf?

    Zum Thema "Käfer oder sonstiges Viehzeug" im TFT gibt es noch eine interessante Variante die ich schon probiert habe.


    Stellt in der direkten Nähe des Monitors (am besten dahinter) ein kleines Gefäß (Fingerhut) oder sonst was in der Art und tröpfelt ein paar Tropfen ätherisches Oel rein (z.B. die Kerzendüfte, besser Teebaumoel).


    Man selbst riecht davon nichts, ein paar Tropfen des Zeugs hält Wochen und Insekten hassen den Duft wie die Pest und krabbeln bzw. fliegen einen großen Bogen um den TFT.


    Dauer der Anwendung: Ein paar Sekunden zum gelegentlichen nachtröpfeln. ;)



    Gruß


    Falo

    @ alpenpoint
    Netter Link, den Du da hast. :))


    10 Jahre gebaut und fast immer 100% Kompatibel - genau das bringt Wehmut... ;(


    Gruß


    Falo

    Ich finde es genial, das sowas gemacht wird. Geht doch nichts über alte Erinnerungen.


    Ich daddel auch schon seit dem ZX und VC20 mit dem ganzen Kram rum und erinnere mich gerne an meinen "fetten" ST1024 und den ersten 286er, den DOS-Stress und der später folgenden "Windowsrevolution." ;)


    Gruß


    Falo

    Denke mal auch, das solche Aussagen schnell überbewertet werden. Wie hier schon geschrieben wurde gibt es da noch ganz andere Bomben im Haushalt und im Büro.
    Laserdrucker ist ein gutes Stichwort gewesen, oder Elektrosmog durch Handys blablabla... :D


    Nichts, was irgendwo elekrtische Bauteile hat oder per Funk läuft ist gesund und wird sofort mit dem roten Stift versehen - aber jeder hat es oder will es haben.


    Aber um nicht ganz am Thema vorbeizuschrammen:
    Ich arbeite in der Kunststoffindustrie und die sog. Ausdünstungen die man riecht, kommen fast immer vom Kunststoff wenn er sich erwärmt (die CRTs haben aufgrund der Hitze schon erbärmlich gestunken). Und solage ein Kunststoff (wie z.B. Polycarbonat, aus dem fast alle Gehäuse sind, egal ob Moni oder Drucker) nicht brennt, riecht es bloß - ist aber absolut unbedenklich.


    Da werden ergo die Leiterplatten und andere Bauteile schädliche Stoffe abgeben - aber die riechen anders. Allerdings sind die Bedenken m.E. ein Witz, denn das gleiche Problem gibt es seit Jahrzehnten in der Elektrobranche und der Unterhaltungselektronik (TV, Audio, weisse Ware etc.). :rolleyes:


    Gruß


    Falo

    :D

    Quote

    Original von webrene99
    Richtig! Aber da bei mir das Geld nicht so flüssig ist und ich den Acer AL 1731m favourisiere sehe ich nicht ein, dass ich jetzt 500€ zahlen muss, wenn er vor 3 Monaten noch 50 € billiger war. Das Gerät wird ja auch nicht moderner. Natürlich verstehe ich die Preisschwankungen, aber zurück zum Thema: Was glaubt ihr denn nun wann ein guter Zeitpunkt bzw was ein guter Preis für den Acer ist?


    DANKE :))


    17" Panels sind im mom bei Schlepptops hoch im Kurs und für Hardcoregamer sowieso- daher werden speziell die 17-Zöller nur imaginär fallen, vor allem solange kein Preisverfall bei den 19"-TFTs stattfindet, die mit IPS-Panel laufen und für Gamer interessant werden (meine Meinung).


    Wenn Du den Acer zum Favoriten gemacht hast, musst Du aufpassen, dass das Teil nicht urplötzlich vom Markt verschwindet wenn Du noch x-Monate warten möchtest. State of the Art schläft nicht.


    Und wann sich solche Displaytechniken, wie z.B. LED Matrix, Plasma Display oder Vacuum Fluorescent Display mit teilweise beeindruckenden Leistungsdaten durchsetzen ist nicht absehbar. Sollte das in ein paar Jahren der Fall sein, gehen die TFT-Preise sicherlich rasant in den Keller - aber das ist eine andere Story... ;)


    Ich glaube, der beste Zeitpunkt ist immer der, wenn man so ein Teil wirklich braucht bzw. die Kohle dafür hat (...ich weiss, billige Aussage - lol).


    Immer den aktuellen Kurs eines Monis zu verfolgen ist wie ein Blick auf den Aktienkurs, mal so - mal so. Irgendwann, wenn Du das Gefühl hast, nun ist es soweit - sollte man kaufen und gut ist. Es gibt hier halt keine Glaskugel... :D


    Gruß


    Falo

    Quote

    Original von Woiso
    Zugreifen wenn du ein gutes Gerät gefunden hast,sonst wartest du dir "einen Wolf". :D
    Deine Situation ist den meisten von uns sehr wohl bekannt (eigene Erfahrung). ?(


    Jipp - und zwar negativ. :rolleyes:


    Ich habe auch bei Preis X gedacht, da wird sich noch was nach unten tun (habe so gg. Weihnachten die Augen drauf gehabt) und musste feststellen, das der Preis für meinen Wunsch-TFT stetig stieg. Am Ende habe ich ihn gekauft, als er wieder 30,- Euronen teurer geworden war.


    In der ganzen Zeit danach hat er sich im Preis nur minimal bewegt - also egal.


    Man sollte wirklich immer dann kaufen, wenn man:


    - Einen TFT braucht
    - Der Preis irgendwo stagniert oder sich kaum bewegt
    - Sich nichts wirklich neues tut
    - Der Preis gut erscheint
    - Die Kohle liegen hat ;)


    Gruß


    Falo

    Quote

    Original von np4tm
    also ich hatte genau die selben Probleme und ich hab da dann einfach alle Updates, die mir beim Live-Update von Win angezeigt wurden installiert. Seit dem läuft wieder alles bestens. Keine Ahnung, ob du das vielleicht schon mal ausprobiert hast.


    Alles gemacht...ohne wirklichen Erfolg. :(


    Im Prinzip war die gleiche Software installiert wie auf meinem vorherigen AMD-System (Via) - da lief alles prima. Der einzige Unterschied war die neue Hardware mit anderen (Intel) Chipsatz und andere Treiber der GraKa, weil ich von GF 3 auf ATI umgestiegen bin.



    Komischerweise ist der Intel-Chipsatz (...angeblich) stabiler als der damalige VIA.


    Aber ist nun egal. Mein neues System hat übrigens auch den 865PE von Intel... ;)


    Gruß


    Falo

    So, ich habe jetzt etwa 4. Wochen nach möglichen Ursachen geforscht und habe den Fehler beseitigt, indem ich mir ein komplett neues System hier hingestellt habe. :D


    Recht teure Lösung, aber was solls. Den vorherigen PC habe ich - wie immer - selbst aus Komponenten zusammengeschraubt, dieses mal habe ich halt ein komplett fertiges System gekauft.
    Ich nutze den PC teils auch beruflich und da kann ich mir diesen Stress einfach nicht leisten - das Ding muss laufen.


    Den Fehler im alten System hätten wir wahrscheinlich nicht lokalisieren können, das muss irgendwo tiefer liegen. Evtl. mögen sich auch irgendwelche Hardwarekomponenten nicht - und um das rauszubekommen, müsste ich alles hin und her tauschen. Dazu wiederum brauche ich diverse Hardware, nenene, Punkt - aus!


    Ich danke euch für die Tipps - nehmen wir das am Ende mal Sportlich, hätte ja klappen können... ;)


    Gruß


    Falo

    Hi,


    wenn ich mir Deine Anwendungsziele durchlese, hast Du eine interessantes Modell vergessen:


    Hansol H950


    - Schmal
    - nicht tief
    - klasse Bild
    - DVI
    - Pivot
    - m.E. nettes Design
    - prima Preis/Leistungsverhältnis


    Gruß


    Falo

    Quote

    Original von Displaydoctor
    Hallo Falo,


    kann man das Kabel abnehmen oder ist es fest mit dem Moni verbunden?
    Hört sich nach Kontakproblem an was Du hast.


    Gruß Doc


    Nö, das ist nicht fest verbunden - eins zum stecken. Am Stecker selbst ist zuviel Luft, d.h. er bewegt sich beim Drehen um 90 Grad. Ich werde den Netzstecker am TFT wohl mal mit irgendwas fixieren.


    @ fellie
    Komisch - ist bei Dir der Stecker richtig fest?


    Gruß


    Falo

    Moin,


    mal eine Frage speziell an die Hansol 950er Besitzer:
    Wenn ich die Pivotfunktion benutze, so wackelt immer der Netzstecker am Moni-Gehäuse (liegt locker am TFT, keine Spannung im Kabel).


    Dann muss ich den Netzstecker am Gehäuse immer neu fixieren, bis er wieder richtig Saft bekommt. Ist das bei euch auch bzw. was geht alternativ? Irgendwas "zwischen stecken" zum fixieren oder so?


    Fragender Gruß


    Falo

    @ dpa
    Eine andere Install-CD? 8o


    @ sp4xX
    Ahja, die posts kenne ich schon. Meine Incoming und Temp-Ordner liegen bereits auf einer anderen Partition - vor allem deshalb, weil der Temp meine Systempartition ordentlich fragmentiert... :D


    ***


    Mein ASUS P4P800 soll recht empfindlich auf Speicher sein (habe Infinion drauf). Ich habe die Latenzzeit vom RAM mal höher gesetzt - muss ich erst einmal abwarten, ob da was positives passiert.


    Für weitere Ideen bin ich aber immer empfänglich... :))


    Gruß


    Falo

    Quote

    Original von sp4xX
    in anderen boards wird die faultrep.dll mehrmals mit kazaa (-lite) in verbindung gebracht. hast du es droben?


    Nein - aber den Esel. Durchaus möglich, das er mir Probs macht. Aber vorher lief es ja auch astrein... 8o


    Von welchem Board hast Du die Info? Ich habe bezüglich der faultrep.dll noch nichts großartiges gefunden.


    Gruß


    Falo

    Quote

    Original von fellie
    Also was willst du mir damit sagen ?(


    Ging um die Feststellung, das die aktuellen H950 Pivot haben.


    Ich meinte eigentlich jokorie...- sorry! :D