Posts by Nyana

    schade, 3 Posts am Tag ist echt zu viel, ich sehe da ehr die Gefahr, daß sich viele als "Forentroll" geben und für die Mods die Hauptaufgabe sein wird, Junk and Trash Coordinator zu spielen.


    Eine funktionierende Community ist sicherlich auf aktive User angeweisen, aber Schlagzahlen vorzugeben, ab wann man aktiv ist, ist meiner Meinung nach nicht der richtige Weg.

    appropos .. bei Dell gibts auf besagtes Modell mal wieder bis zum 25.06.2008 derbe 25% Rabatt ..



    597,08 EUR ist auch mal ne fast runde Zahl :)

    Quote

    Original von ReLaXeR
    ich blaube bei mir wirds auch der 24 oder vielleicht der 27iger!
    irgendwie ist mir die SX-Serie sympathischer als diese HD-Serie. und mal ehrlich wer braucht schon HDMI am TFT-Bildschirm! dvi ist genauso gut in meinen augen!


    Ich habe derzeit einen 21" Samsung (215TW) und bin mit dem Gerät sehr zufrieren .. ein vergleichbares Modell wäre der 245T, der leider beim Spielen nicht so gut weg kommt.
    Hintergrund bei mir ist, daß meine Frau statt Ihrem 17" Acer nun einen 24" iMac gekauft hat und der daneben steht. Ehrlich gesagt bekomme ich jetzt plaque, weil der Samsung nur noch wie ein 17" daneben wirkt :p


    Zum Thema HDMI, etc .. wäre natürlich schön, wenn man Dinge wie PS3 oder XBox360 da direkt anschließen könnte .. aber andererseit, wozu steht dann der 42" Plasma mit im Raum ??


    Optisch gefällt mir ja der Dell, preislich eh (bekommt man ja fast 2 für den Preis vom Eizo - aber ... zu viele Macken von denen man liest .. vielleicht richtet es ja Rev. A01 im Juli .. wenn ich solange noch warte, kommt der jedenfalls nochmal in die engere Wahl.


    Prio ist jedenfalls Spielen >> Photobearbeitung >> Office.

    Hallo, das würde mich auch interessieren ... der SX2461W scheint für mich derzeit die beste Option zu sein, der 27er ist mir einfach zu groß. Warum gibts zum 24" eigentlich keinen Prad Test, ist der 27" soviel interessanter ?

    Ich hab einfach mal nachgefragt .. hier die Antwort :(



    Sorry ... klar muß der Ansprechpartner nicht benannt werden ...

    Hier kannst du es besser sehen:


    Kein Komponenten-Anschluß, nur Composite !


    Dafür aber D4 & 2x HDMI .. den Composit Video (gelb) kann man ja bekanntlich auch an jedem noch so guten Fernseher vergessen ! Dann schon lieber S-Video.


    Dieser D4-Videoanschluss ist der analoge HD YUV-Eingang, nur ein japanisches Steckerformat. Hierzulande kommt der Eizo sicher mit den üblichen Cinchbuchsen - wenn er denn erscheint...


    naja .. solange nicht raus ist ob der in good old germany zu kaufen ist, alles egal.


    Wie ich hier gesehen habe, soll der SX2461W sowieso besser sein (Bild, Refresh) als der HD2441W .. dann wirds wohl mit dem HD2452 nicht viel besser .. den HD2451W gibts ja in Deutschland leider auch nicht ... dabei bräuchte ich dringend mal nen guten 24" der so um die 1000,- EUR zu haben ist, dafür muss der aber auch für Bildbearbeitung & Gaming gleich gut geeignet sein.



    * U P D A T E *


    Kommt nicht in Europa !!!

    Hier gehen leider die Meinungen auseinander ... lt. diversen engl. Foren soll es in der Bedienungsanleitung des 46ZF355D auch Hinweise auf einen 40ZF355D und einen 52ZF355D geben.


    Ich war letzte Woche mal beim Saturn, weil ich mich immer mal wieder infrormiere und selber mit einem Flat liebäugle ... mein Problem ist aber daß ich nur 1m Platz habe, d.h.


    - 37" paßt fast immer
    - 40" kommt aufs Design an
    - 42" fast ausgeschlossen


    Ich habe mir ein paar Samsung LCD und Panasonic Plasmas angeguckt .. der Samsung könnte evtl. in 40" noch passen .. und plötzlich sah ich dieses 40XF355D - der Hammer das Bild war deutlich besser als alles andere was da rum stand - und passen würde er auch.


    Klar - 100hz fehlen - deswegen warte ich erstmal ob sich noch was tut, ein 40ZF355D wäre echt die Realisierung des machbaren in meinem Wohnzimmer ... die haben so einen schmalen Rahmen - ein 42ZF355D (gibts leider nicht) würde da wahrscheinlich auch noch passen.


    Kennt von euch wer Alternativen ? FullHD bei Plasma gibts ja erst ab 42" oder ?


    also 1m max Breite
    - FullHD
    - 100 Hz
    - für DVBS-2, HD-DVD & XBox360 ...


    Danke !

    So, es ist soweit, ich habe mich entschieden. Nachdem ic mir vor 2 Jahren meinen ersten TFT gekauft habe und auch »hier den Test« verfasst habe, sollte es ein größerer Monitor werden. Nachdem ich die Chancce hatte einen Dell 1905FP sowohl mit Samsung als auch mit AOU Panel zu testen, habe ich mich aufgrund der doch deutlich vorhandenen Schlieren wieder für einen TFT mit TN-Panel entschieden - den Viewsonic VX924, ich hatte den vorher nur auf Bildern gesehen, ein Bekannter hatte den jedoch zu Hause, spielt viel damit und meinte ich könne da nix falsch machen.


    Ich habe den dann für 349,- EUR bestellt und gestern kam er dann an.


    -DVI Kabel
    -Sub-D Kabel
    -Netzanschlusskabel


    Alle Kabel vermitteln einem den Eindruck von solider Verarbeitung. Alles was man benötigt, zzgl. eines kleinen Handbuchs und der Treiber CD.


    Die Kabelführung durch den Standfuß empfinde ich als äußerst gelungen, zumal der Monitor ja kein Pivot macht, ist das sicherlich die sinnvollste Lösung.


    Der Fuß ist stabil und die Neigung etwas schwergängig ab Werk, aber sein wir mal ehrlich .. wie oft ändert Ihr die Höhe Eurer Sitzposition, das ist schon in Ordnung so. Erschütterungen Am Tisch werden jedoch mit seichtem "nicken" des Monitors belohnt - nagut - ich hab ja auch Kein Pferd im Zimmer was ständig gegen den Tisch ballert - alles in allem ist das gut.


    Der Rahmen ist optisch sehr ansprechend und recht schmal, was einen guten Eindruck macht. Die matte schwarze Innnenseite schluckt Reflektionen zu fast 100% (außer in den Ecken), nur der schmale silberne Rand um das schwarze war in den ersten paar Minuten ungewohnt, aber auch nur die ersten paar Minuten.



    Zum Betrieb:


    - erstmal Pixelfehler suchen, keine gefunden, Gott sei Dank
    - Bild ist sehr gut und kontrastreich, habe gestern auf die Schnelle erstmal nichts verstellt


    Wie schon im »Test von lordZ« ist am oberen Bildschirmrand eine "hellere" Ausleuchtung auszumachen, die nur bei schwarz und nicht im Betrieb auffällt - ich weiss nicht ob das ein Serienproblem oder ein Panelproblem ist - ich werde jedenfalls heute Abend nochmal an Helligkeit & Kontrast fummeln, vielleicht fällts dann auch in Dunklen Bereichen nicht mehr so auf. Jedenfalls habe ich das Gefühl, daß der Eindruck auch sehr Blickwinkelabhängig ist .. technisch bedingt sitze ich nicht mit Augenhöhe auf Höhe des oberen Bildschirmrandes, so daß ich praktisch ein "paar Grad" hochsehe .. wenn ich meine Augenhöhe durch "Aufstehen" anpasse, wird der Effekt geringer .. sollte mich das stören und nicht normal sein, muss ich den dann einfach mal beanstanden. Wende ich mich eigentlich in einem solchen Fall an meinen (Online-)Händler oder direkt an Viewsonic ?



    Einstellungen:


    - störend finde ich daß der VX924 beim Verändern diverser Einstellungen "nur" Balken hat (ohne Werte), ich kann Euch daher nicht sagen ob Kontrast auf 85% oder 90% steht - ich seh es einfach nicht.


    Ansonsten ist wenig zu bemängeln, ich hatte gestern aber auch nicht viel Zeit, wir haben gestern noch mehrere Stunden World of Warcraft gespielt und das Bild war fantastisch .. irgendwie farbenreicher als auf meinem Acer 1731 - und größer sowieso, wobei ich mit 19" sehr viel Wert darauf gelegt habe, daß ich die gleiche Auflösung (1280*1024) verwenden kann.


    Ich bin sehr zufrieden nach den wenigen Stunden mit dem neuen Monitor - lediglich das mit der Ausleuchtung an der oberen Kante muss ich mir nochmal ansehen, aber wie gesagt im Desktop-Betrieb und bei Spielen sehe ich das nicht, und DVD's schaue ich eigentlich lieber am Fernseher als am PC.


    So das waren die ersten Einderücke - ich wollte nicht wieder so eine Wissenschaft daraus machen dass ich einen neuen TFT habe - er funktioniert im Rahmen der von mir vorgegeben Parameter, nur darauf kommt es an.


    Danke an dieser Stelle an das Prad-Team für diese Website .. ohne hätte es wieder mal viel länger gedauert oder ich hätte noch gar keinen gekauft, Ihr seit echt eine große Hilfe - insbesondere die User mit ihren Tests haben sehr bei der Entscheidung geholfen - es sollte ein Gamer TFT werden - es ist einer !!!


    PS: Vielleicht kann mir ein VX924 User nochmal Tips zur Farbeinstellung geben, ich schwanke zwischen sRGB & 6500. 9300 ist mir zu blau - andere Richtung zu gelb. Wie hoch stellt Ihr bei dem Modell Helligkeit & Kontrast?

    Ich habe die Chance gehabt, übers Wochenende einen 1905FP mit AU Optics Panel mit nach Hause zu nehmen und muss sagen, daß er im Einsatz bei Spielen etwas enttäuscht hat.


    Ich habe einen älteren 17"er von ACER - okay, der hat TN Panel aber auch nur 20ms .. der zeigt bei Bewegungen ein wesentlich schärferes Bild. Ansonsten ist der 1905FP auch mit AUO Panel im Desktop Einsatz super - ich habe das erste mal Pivot so richtig gesehen - gefällt mir für bestimmte Anwendungen sehr gut.


    Abschließend hab ich auch meine Frage von Dell beantwortet bekommen .. allerdings nicht wirklich zufriedenstellend, wenn man zielgerichtet eins der beiden Panels haben möchte:


    Quote

    Die Technik ist bei allen 1905 MVA (herstellungsweise/ funktionsweise), wir kaufen bei verschiedenen Zulieferern ein, bei AU Optics heisst die technik Pmva das ist richtig. Wir können aber nicht garantieren das Sie auch einen AU Optics Panel eingebaut bekommen, sind aber mittlerweille alle gleichwertig die Panels.


    Bleibt halt irgendwie eine Kinderüberraschung auch wenn die Unterschiede marginal sind .. für Spieler würde ich andere TFT nehmen.

    Ich habe derzeit 5x den Dell hier ... 4x mit Samsung Panel, den Du wohl daheim hast und einmal mit dem AOU (8ms P-MVA) das Bild ist bei allen excellent (AUO muss etwas mehr Helligkeit raus) .. wenn da was unregelmäßig ist, würd ich den über GWL reklamieren, das ist nicht standard bei Dell.

    hm ... tja, ich sage mal wenn es nicht für jeden offensichtlich ist - klarer Fall von Subjektivem empfinden .. ist das denn generell so oder nur bei bestimmten Farben/Helligkeiten ?


    Ich bin derzeit hin- und hergerissen bzgl. der Panel-Problematik. Habe heute mit der Technik von Dell gesprochen, die mir eindeutig bestätigt, daß es den Monitor mit Samsung & AUO Panel gibt. Auch mein "Vertreibsmensch" hatte sich diesbezüglich in einem Gespäch rückvesichert, daß man den 1905FP mit Samsung und/oder AUO Panel (P-MVA 8ms) bekommt.


    Jetzt kommt es aber:
    Der Vertrieb hat leider keinerlei Einfluß darauf, welches Gerät geliefert wird, auch eine zielgerichtete Bestellung des "Wunschpanels" ist bei Dell nicht möglich.


    Will heißen: Es liegen 1000+ TFT's mit den beiden Panels in Irland im Regal und wenn man einen bestellt, fährt der Gabelstapler ans Regal und nimmt einen raus - das ist wie bei Fortuna Reisen - man kennt die Hotelklasse, aber nicht welches Haus (Panel).


    Für mich ist das recht unbefriedigend - es gibt sicher Anwendungsbereiche, wo der Samsung Panel besser und welche wo der AUO Panel besser geeignet bzw. fur preferieren ist (AUO eindeutig bei Games).


    Ich als Kunde weiß jetzt haargenau, was ich haben will und der Hersteller ist praktisch nicht in der Lage, dem Kundenwunsch nachzukommen.

    Ich habe hier nochmal einen Artikel gefunden, wo der Unterschied beschrieben wird. Unterm Strich soll der AUO Panel bei fast gleicher Qualität für's Zocken dann doch besser sein - klar, 8ms - aber trotzdem gutes Bild.


    Wenn ich sicher sein könnte, daß ich einen bekomme, würde ich fast bestellen ... hm ...

    Hallo liebe TFT Gemeinde ... ich habe mir mal wieder überlegt mir einen neuen TFT zuzulegen - und es ist genauso konfus, wie es vor knapp über einem Jahr war, als ich nach meinem ersten TFT geschaut habe.


    Ich bin auf diesen Thread gestoßen und dachte mir, da unsere Fa. Dell Großkunde ist und wir ein paar 1905FP im Hause haben, schau doch mal was da so verbaut wurde ...


    Die Dell stammen alle aus 06/2005 und haben teilweise das AUO M190EN03 (V016) (8ms) P-MVA und teilweise das Samsung LTM190E4-L02 (V016) verbaut (8ms) PVA ..


    Rein optisch ist das für mich kein Unterschied - jedenfalls sehe ich hier im Büro keinen.


    Bis zum 18.12.2005 bietet Dell eine Aktion für den 1905FP an, welche den Monitor für 379,55 € anpreist. Aber was bekommt man dann ? Also für den Preis kann man bei 19" ja eh nicht meckern, aber ich denke, wenn man auch mal Spielen will, ist das Samsung LTM190E4-L02 schon die bessere Wahl, oder?

    hehe .. ja es sei jedem gegönnt, einen fehlerfreien TFT zu kaufen .. ich werde nur wohl leider in Zukunft wieder etwas weniger hier reinschauen, ich habe ja jetzt alles, was ich wollte ;)

    Erstmal ein herzliches Hallo an alle hier !!!


    Ich habe mich erst jetzt registriert, weil ich vorher gar nicht dazu kam .. ich hatte die vergangene Zeit dazu genutzt, den 17" Bereich vom Board erstmal auswendig zu lernen *gg* - ne mal im ernst .. ich habe das halbe vergangene Wochenende hier im Board verbracht und mir nach ausgiebigen Studien nun den Acer AL1731m gekauft.


    Vielleicht sollte ich noch sagen, daß nach den Studien hier zwar noch der IIyama E431S in Frage kam, jedoch die momentanen Lieferprobleme bzw. in erster Linie der Plastikfuß mich wieder zum Acer gebracht haben.


    Grundgedanke war daß ich den TFT in erster Linie zu 80% zum Spielen benötige, zwar etwas skeptisch wegen der 20ms war, aber ihn letztendlich doch gekauft habe .. mehr später.


    Zum Test:


    Als ich das Paket sah, war mein erster Gedanke: "Wie, das ist alles ?" .. nungut, man glaubt kaum, was die da alles reinbekommen haben :)


    Allein an Kabeln waren das:


    -DVI Kabel
    -Sub-D Kabel
    -Netzanschlusskabel fürs Netzteil
    -S Video Kabel
    -Chinchkabel für z.B. Konsolen (Weiß-Rot-Gelb)
    -Audiokabel mit Klinkenstecker


    Alle Kabel vermitteln einem den Eindruck von solider Verarbeitung und optisch wirken sie halbtransparent/metallisch (man sieht die Abschirmung).


    Der Monitor als solcher wirkt im 1. Moment recht schwer (Gehäuse aus Alu statt Plastik) und der Griff an der Rückseite hat einen gut ausballancierten Schwerpunkt, so daß der Transport auch nicht auf die Gelenke geht, nungut, wer schleppt den auch immer hin und her, man sitzt ja meistens davor.


    Der Fuß wird mit einer Schlitzschraube an dem Monitor befestigt und entgegen allen Ängsten, sitzt das Ding bombenfest und wackelt nicht !


    Der Rahmen ist optisch sehr ansprechend und recht schmal, was einen guten Eindruck macht. Die verarbeiteten Lautsprecher stören optisch nicht und der Sound ist passabel (sind ja keine Subwoofer) - völlig ausreichend.



    Der Betrieb:


    Da mein Rechner vorher an einer 19" Röhre hing, erstmal den alten Monitor deinstalliert, die aktuellen Treiber von Acer gezogen und auf 60 HZ / 800*600 Pixel zurückgefahren.


    Den TFT habe ich sofort mittels des mitgelieferten DVI-Kabels an meine Radeon 9800XT angeschlossen.


    Der spannende Moment - Start.


    Die Power-Leuchte vom TFT erstrahlt in einem angenehm dezenten Bernstein und signalisiert somit das fehlende Signal - auf dem Screen das Acer Logo in einem zarten türkis.


    Power On am Tower und unten rechts im TFT switchen die netten Piktogramme für die diversen Bildeingangssignale, bis auf dem DVI-Kanal das gewohnte Startbild meines Rechners erscheint - Windows fährt hoch.


    Gleich auf dem Desktop angekommen wirkt das Bild gewohnt matschig, wie es immer ist, wenn man einen TFT nicht in der native Auflösung betreibt (wir erinnern uns, aktueller Stand: 800*600/60Hz).


    Also auf in die Grafikkarten-Einstellungen und den heruntergeladenen Acer Treiber installiert - ohne Probleme (Windows Auto-Erkennung lieferte 'nur' Plug&Play-Monitor. Dannach die Auflösung geändert auf 1280*1024/75HZ - wobei das DVI Kabel automatisch auf 60Hz runterschaltet.


    Wie heißt es so schön in einer aktuellen Brillen-Werbung ? "Alles Super Scharf !!!" Überragend !!!


    Das einzige was mich störte war daß der Bildschirm sehr hell ab Werk eingestellt war (Kontrast 50% / Helligkeit 100%) und daß die Farben etwas Kalt wirkten (grau = bläulich).


    1. Helligkeit auf 50% korrigiert
    2. Farbvoreinstellung von Kalt auf Natural geändert


    P E R F E K T ! ! !


    Aus Neugierde noch den Auto-Knopf betätigt, aber hat sich praktisch nix mehr verändert.


    So .. nun fix herausfinden, ob Pixel/Subpixel defekt sind ... dazu habe ich den hier im Board empfohlenen Nokia-Test als auch den von meinem Röhrenmonitor mitgelieferten Iiyama-Test laufen lassen, Dauer knapp 20 Minuten - beide Tests verlaufen im übrigen ähnlich, die tun sich wohl alle nicht viel.


    Nungut, was soll ich sagen, nach 20 Minuten "extreme-gucking" bin ich zwar von der Flackerei halb blind, konnte jedoch keinen defekten Pixel bzw. Subpixel ausmachen - Excellent !!! Das war meine Haupt-Angst daß ich dann mit so nem irren Punkt mitten im Bild leben mußte - nix da, ausgezeichnet !!!


    Letzte Hürde: Wie verhält sich der TFT bei schnellen Spielen ?


    Diesbezüglich habe ich ca. 1 Stunde damit verbracht, Q***e III Arena, Unreal-Tournament und das gerade released UT2004 zu spielen.


    Ergebnis: Überhaupt keine Probleme, zu 100% zu empfehlen, selbst bei großem Blickwinkel, ist nur wenn man das Auge direkt auf den TFT drückt eine winzigkleine Bewegungsunschärfe an den Wänden auszumachen, eine Tatsache, die ich bei einem TFT nicht erwartet hätte.


    Alles was langsamer läuft, macht sich sowieso nicht negativ bemerkbar, und ich glaube, wenn ich länger vor dem TFT spiele merke ich auch das nicht mehr, schließlich war das mein 1. Versuch nen Shooter auf nem TFT zu spielen und ich bin mehr als begeistert !!!


    Fazit:


    Es gibt mit Sicherheit 17" TFT Monitore, die etwas billiger sind, jedoch macht Acer das mit Lieferumfang, Bildqualität als auch Verarbeitung mehr als wett.


    Ich habe 549,- € für den TFT bezahlt, es mag billigere geben, jedoch war er dafür auch sofort lieferbar und ich möchte nicht 2-3 Wochen auf was warten, was ich kaufen will. Das kann ja jeder selber entscheiden.


    Ich kann diesen Monitor jedem empfehlen, der wirklich viel spielt und einen Top ausgestatteten, optisch schönen TFT mit guter Bildqualität und schneller Reaktionszeit sucht!


    PS: den hier im Board schonmal erwähnten Pfeiton im Zusammenhang mit der Helligkeitseinstellung habe ich nicht und die Blaue Power Leuchte wenn ein Video-Signal anliegt, finde ich geil !!!


    Gruß
    Nya