Posts by Jan Jansen

    hiho,


    also ich hab meinen vp201s jetzt auch schon ne ganze zeit und arbeite extrem viel damit. die rebken streifen, die mich am anfang extrem genervt haben und mich auch einmal zum austausch des monitors (nach 2 tagen direkt bei viewsonic durch einen fabrikneuen) bewogen haben nehme ich mittlerweile überhaupt nicht mehr wahr. 100% kein problem damit. habe allerdings auch noch einen abderen tft (17" tn) und da hab ich irgendwie immer das gefühl eines besseren bildes, was irgendwie mit den streifen zusammenzuhängen scheint, aber ka wie....
    is einfach so


    allerdings, wenn ich dann wieder an meinem 20"er bin, bin ich mehr als happy, weil 17" tft is irgendwie winzig im direkten vergleich.....


    ich überlege derzeit ernsthaft mir den viewsonic in 20" noch einmal zu kaufen....


    mfg


    jan

    @ netrider:


    was mir gerade noch einfällt: hast du evtl einen dvi adapter für eine deiner grakas? wenn ja, schliess den mon mit dem adapter doch mal am dvi out an. evtl verbessert das dein bild. kenne leute bei denen hat auch das geholfen....

    @ rebk: also auf einem 25ms tn panel sollte man aber schon einigermassen spielen und arbeiten können, denke eher des vga kabel is falsch angeschlossen/defekt... ich mein, es geht um einen 17" tft nicht um einen 19er.... bei 19" würde ich dir 100% zustimmen, aber 17" tn panel als problematisch einzustufen.... oder gibts da bei diesem speziellen modell besondere probleme von denen ich nix weiss?


    @ netrider:


    mal nen neuen treiber installed? mal mit kontrast und helligkeit gespielt (reduziert)? - bei manchen tfts is selbst 0% helligkeit fast noch zu viel... einfach mal testen

    leider nein - der freund dem ich das teil besorgt habe und der es nun nicht mehr will hat es auch noch geschaft mit seinem nein 20 tage zu warten...


    aber danke für den hilfsversuch!

    hallo,


    habe für einen freund einen belinea 101705 bestellt und nun hat er mich mit dem teil sitzen lassen. Gerät ist nagelneu und OVP - nicht mit OVP sondern noch gar nicht geöffnet!
    Rechnung ist vorhanden (auf meinen namen) aber da stehen eben noch viele andere Sachen drauf, d.h. original brauche ich. Über eine Kopie könnte man aber reden! Zudem läuft die Garantieabwicklung bei Belinea (3 Jahre vor Ort austauschservice) sowieso ausschliesslich über die Geräte Seriennummer auf der Rückseite des Gerätes!


    Monitor sieht ganz schick aus und sollte wegen seinem TN Panel auch top zum spielen geeignet sein (habe selber einen 17" tft mit TN Panel und bin sehr zufrieden)!


    weitere Daten:


    Preisvorstellung: Neupreis laut Preistrend: 352,5€ exkl.
    mein Preis wäre: 330€ exkl. (wie gesagt noch OVP!)


    mfg
    jan

    also ob se da sind oder nicht (in games jeder art!) ist finde ich eine rein theoretische frage: ich spiele shooter (dafür ist dieser mon imho perfekt), fluggis (il2) - top, racing - f1 99-02 - top und auch wc3. und in keinem dieser spiele nehme ich diese streifen überhaupt wahr. es kann sein, dass wenn du dich z.b. bei wc3 0% aufs spiel und 100% auf irgendwelche dunkelgrünen wiesenflächen konzentrierst, du evtl diese streifen sehen kannst. ich kanns nicht - allerdings konzentriere ich mich halt auch zu mindestens 50% aufs game... :) aber ich werde extra für dich heute abend wenn ich mal zeit hab noch ma ein wc3 game zocken und nur auf streifen achten! bisher sehe ich se wirkloich nur im windoof - zumindest empfinde ich sie nur da als leicht störend.


    aber ich hab auch mal ne frage: welche einstellungen habt ihr bei dem mon so? also kontrast/brightnss/farben? ich hab jetzt 6500k/75% bright/75% kontrast - is ok, aber sicher nicht perfekt - also gibt mir ma tips!

    hi, super bericht! habe meinen vp201s jetzt 10 tage und kann dir 100% zustimmen (habe auch ein januar 2004 panel - hatte keines davor deshalb kann ich die verbesserungen nicht bestätigen). die response time ist traumhaft - erreciht schon die werte meines 1.5 jahre alten samsung tn panels und die farben sind auch top. der einzige kompromiss ist eben 100% weiss oder 100% schwarz, beides will net so wirklich, aber das stört mich weniger.


    streifen: ja sind da, aber weit weniger als beim 2080ux+ auf der cebit, das ist so. pix kommen heute abend oder morgen. sind da aber echt schwach.


    also ich kann 100% damit leben/arbeiten. *freu*

    thop


    das habe ich mir schon gedacht, als ich deinen 2. post gelesen habe. aber ich kann nur schreiben was ich sehe und ich habe digital einfach ein perfektes bil, bis auf die rebken streifen.


    von wann genau is dein monitor? ich denke einfach mal, dass ich eben doch schon eine neuere revision habe.



    @ rebk


    ich weiss sehr genau was du meinst. deshalb habe ich auch so lange rumüberlegt und geschaut, welchen ich kaufe.
    aber der effekt des neuen ist bei mir schon lange nicht mehr da, weil ich mir ständig neue sachen kaufe und eher kritisch mit ihnen umgehe, wie z.b. hdds, cpus, mainbaords....
    aber ich mach dir mal nen vorschlag: am we leih ich mir mal ne canon eos 300d (digitale spiegelreflex kamera) von meiner schwester aus. die macht die absolut besten bilder, die ich je gesehen habe. und dann mach ich dir mal verschiedene bilder von unten links/ oben rechts und irgendwo dazwischen. würde mich echt mal interessieren, ob ich mich irgendwie täusche/täuschen lasse, oder ob oben rechts echt nix von den streifen zu sehen ist.


    zudem noch 2 anmerkungen: die einstellung die ich gerade habe und mit der ich gut leben kann ist so: helligkeit 95% (!) kontrast ca 88% (!). ich weiss das das vielen zu hell ist, aber bei mir minimiert es die streifen gewaltig. werde dir auch mal mit verschiedenen kontrastwerten bilder machen, wenn du das willst. für mich gibt es da einen immensen unterschied.
    2. anmerkung: die streifen treten am stärksten auf nicht pivot und 1600*1200 auf. auf 1280*1024 sind sie nur noch schwer wahrzunehmen, im pivot modus absolut gar nicht.
    in spielen übrigens auch rein gar nicht. und genau da steig ich persönlich nimmer durch. kann das evtl ein 2d problem von nvidia/ati sein??? hat evtl wer ne gute matrox graka und kann mal testen ob des da auch ist. oder evtl linux? vielleicht ist es ja so ein problem wie wenn ich den computer an den tv anschliesse, dass die win 2d oberfläche einfach mist aussieht.....


    zudem kann mal wer überprüfen ob bei auch im 1:1 modus von den streifen echt sogut wie gar nix mehr zu sehen ist? oder bin ich da auch der einzige? - vorstellen kann ich mir das schon, da ich ja bereits beschrieben habe, dass mein hauptstreifenzentrum unten rechts liegt und dieser bereich im 1:1 modus ja nicht genutzt wird/schwarz bleibt...


    wie ihr seht bin ich echt hochgradig verwirrt. bisher aber denke ich, dass ich den mon behalten werde, weil er meinem anforderungsprofil (70% games/ 30% work) von allen modellen noch am nähesten kommt.

    ähm, du hast mich da etwas falsch verstanden. ich hatte die wellen/streifen von anfang an NUR analog! Digital (zumidest mit einen 24+1 DVI Kabel von reichelt ist das bild absolut top! und jetzt, mit meinem kleinen tricke eben auch mit analog anschluss


    zudem noch mal zu den rebk'en streifen. das zentrum ist echt unten links, bis etwa bildmitte untzen werden sie schwächer, dannach gleichbeibend da, aber schwach, nach oben dass selbe. da, aber ab bildmitte schwach. perfekt ist demnach der bereich oben rechts. da erkenne ich wirklich kaum was.
    verhält es sich beim neuen nec 2080ux+ ähnlich oder ist da wirklich rein gar nix zu sehen ?( und hat der dafür wieder andere macken/nachteile?

    thop ich hab da evtl was für dich: weil mich des mim analogkabel und den wellen doch sehr genervt hat, habe ich damit noch etwas (ok, den ganzen tag) rumprobiert und war auch - zumindest bislang - erfolgreich!


    habe das analoge kabel jetzt nicht mehr am analoganschluss der graka (r9700 build by ati), sondern am dvi out - mittels eines vergoldeten dvi auf analog adapters. 3 normale adapter von saphire, powercolor und keine ahnung gingen nicht (die normalen aus metall), aber des vergoldete von ner pro ultimate edition ging auf anhieb.


    bisher zumindest bin ich des flackern los! werde des mal im auge behalten und gegebenfalls mich noch mal melden.

    tssss, jetzt hab ich doch was vergessen:
    was ich noch perfekt finde und noch nirgendswo s gelesen habe ist die Möglichkeit, alle Auflösungen unter 1600*1200 1:1 darzustellen. So verschwinden bei games auch noch die allerletzten unschärfen. Is zwar nicht perfekt, sich nen 20" TFT zu kaufen und nur einen Teil davon zu nutzen, aber somit werden im Notfall auch absolute Problemspiele 100% spielbar.