Posts by Assel

    Genau die Händler schicken immer dir die schlechten Geräte zu ;(
    Tatsache ist doch, dass diese Beurteilung von Monitoren mit Farben und Geräuschen äußerst! subjektiv geschieht.


    Da sitzt ein 16 Jähriger vor seinem Monitor hat noch nie was anderes gesehen in seinem Leben und ist begeistert.
    Er wird vielleicht noch das Betriebsgeräusch als "störend" wahrnehmen.
    Der 50 Jährige Vater der seinen 2. Monitor in seinem Leben kauft, mal abgesehen von dem Aldi-TFT wird ebenfalls begeistert sein weil er nichts anderes kennt. Die Geräusche hört er sowieso nicht mehr...
    Dann gibts den ständigen Nörgler, egal was man ihn vorsetzt er wird irgendwas finden, was ihm nicht passt. Selbst wenn der TFT 50 Euro kosten würde sagt er: "Nein das ist nicht so wie auf der Herstellerseite... " Wahrscheinlich riecht der TFT auch noch "Neu" dann heißt es "er stinkt" ... etc. pp.


    So long, tauscht das Gerät von mir aus 50 Mal um aber mit allem zufrieden werdet ihr sowieso NIE sein.

    So gestern sind meine zwei Ende Mai bestellten 2209WA´s endlich heil bei mir angekommen.


    Erstmal: Ihr stellt euch teilweise wirklich verdammt an.


    Rechts wird er etwas gelber -> Oh mein Gott - schonmal auf den Preis geachtet?
    Er brummt leicht -> Oh mein Gott, macht euer Rechner etwa keine Geräusche?!


    Warum schreib ich das?


    Vor ein paar Wochen oder waren es schon Monate, hatte ich mir den 2408WFP Rev. A01 schicken lassen.
    Soll ich euch was sagen?


    Auch er ist am rechten Rand etwas "gelber" geworden und stellt euch vor auch er brummte leicht...
    Nur, dass dieser Monitor fast doppelt so teuer war.


    Für mich taugen die Dinger einwandfrei. :)


    PS: Ja die VGA-Kabel sind immer angeschlossen ;-) also keine Panik

    Ich besitze jetzt seit Donnerstag den Dell 2408WFP und mir ist einfach schleierhaft wie ein normal Anwender mit so einem Display zufrieden sein kann.


    Vielleicht habe ich mich zuvor einfach zuwenig über die neuen tollen Displays mit Wide-Gammut und sRGB und wie die ganzen Begriffe heißen mit denen ich mich auch gar nicht beschäftigen will, da ich einfach einen Montior gesucht habe, der mein TN-Panel ersetzen kann. So liest man etwas von 110%iger Farbabdeckung und denkt sich ja wunderbar, der TFT kann ja nur gut sein. Desweiteren die ganzen Berichte in den Foren wie toll der doch sein soll. Dass man einen TFT für Bildbearbeitung kalibrieren muss ist mir sehr wohl bekannt, doch habe ich keinen TFT für Bildbearbeitung gesucht sondern einfach einen großen mit guter Farbwiedergabe wo es mir nicht auf 100%ige Farbtreue ankommt. Jedoch auch nicht auf diese kitschige Darstellung. Außerdem sehe ich es nicht ein so ein Kalibrierungsgerät für so und so viel Euro zu kaufen nur um einmal in 4 Jahren einen TFT zu kalibrieren. Das Gerät kann ich dann wahrscheinlich nach 4 Jahren sowieso entsorgen, da es die nächste tolle TFT Generation wieder nicht unterstützt wie bei dem Spyder2?!...


    Jetzt mögt ihr mir kommen mit: Selber Schuld, ohne Kalibrierung läuft das eben nicht etc.


    Selbst wenn ich jetzt ein Farbprofil erstelle, muss es ja die Software auch noch unterstützen?! Wo ist denn hier der Sinn wenn dann die Farben im normalen Windows Betrieb wieder total übersättigt sind?!


    So gesehen, verstehe ich die tollen wide-gammut TFT´s überhaupt nicht und werde den Dell wieder zurückgeben und bei meinem TN bleiben mit dem ich zufriedener bin.


    Außerdem ist die Schrift total komisch, (Schärfe-Einstellungen habe ich bereits durch) ich kann auf dem TFT keine Stunde Texte lesen ohne dass ich eine Pause einlegen muss. Damit kann ich absolut nicht arbeiten. Da ist mir mein Notebook-Display noch lieber. Womöglich bin ich bereits TN-Panel geschädigt...


    Falls noch jemand Tipps oder Anregungen hat, immer herdamit.


    Noch ein schönes Wochenende


    Gruß assel

    Ich wäre auch an einem erneuten Download interessiert.


    Hab seit gestern meinen 2408 und bin noch gar nicht zufrieden damit...


    Wär echt super wenn mir das jemand schicken könnte :)

    Also mir vergehts jetzt langsam wenn ich das so lese...


    Kannst du dich nichtmal an die Eskalationsabteilung oder dergleichen wenden? Die gibt es doch soweit ich mich erinnere...


    Kann man mittlerweile eigentlich sicher sein, die Rev. A01 zu bekommen bei direkter Bestellung bei Dell?


    Zumindest geht meiner postwendend zurück, wenn da was nicht passt, bevor ich so ein Tauschfiasko mitmach.

    Ich hab auch seit gestern den Dell und bin soweit eigentlich ganz zufrieden bis auf die Farben aber ich muss noch ein bisschen mit den Einstellungen rumspielen.


    Sag mal war bei deinem das Monitorkabel schon angeschlossen?
    Ich dachte ich seh nicht richtig als ich das Teil ausgepackt hab?!
    Ist doch nicht normal

    Hallo Leute,


    also ich bin eigentlich entsetzt über eure Äußerungen hier, dass es eine Frechheit sei, dass Händler einen gewissen Betrag abziehen, weil ihr die NEUE Ware in Betrieb genommen habt. Ich kann nur sagen richtig so und dass sollten alle Shops so machen.


    Anscheinend legen viele hier keinen Wert auf NEUware, jedoch werde ich stinkesauer wenn ich mir einen Artikel schicken lasse (Ich bestelle übrigens NEU Ware beim Händler keine Gebrauchte, denn wenn ich solche haben möchte gehe ich zu Ebay oder stöber in Foren und zahle wesentlich weniger) und ich feststelle, dass


    a) die OVP bereits geöffnet wurde
    b) Fingerabdrücke drauf sind und
    c) ich den VOLLEN Preis dafür bezahlt habe.


    Ich verstehe nicht in was für einer Welt ihr lebt.
    Es ist nunmal so, dass wenn ich Ware benutzt habe, sie Wert verliert und sei es nur "ganz kurz".


    Sorry aber ich raste bei so etwas echt aus und kommt mir bitte nicht mit eurem ich hab ja Online bestellt und konnte den Artikel vorher nicht in Augenschein nehmen... blablabla


    Dann geht in einen Laden, schaut euch das Dingens an und entscheidet ob ihr es nun haben wollt oder nicht!


    PS: Ich möchte jetzt hier keinen persönlich Angreifen aber ich wollte meinen Frust einfach mal loswerden, denn langsam macht es mir keinen Spaß mehr online irgendwas zu kaufen....


    Gruß Assel

    Hallo callya-g,


    schöner Bericht,
    aber könntest du mir mal bitte ein Bild von der Front machen, wenn die prad.de Seite abgebildet ist und vielleicht noch so wie ich hier
    schon gemacht hab??


    Wäre dir sehr dankbar.


    Gruß, Assel

    Quote

    Nun fange ich langsam an, an dem TFT zu zweifeln ...

    oja....


    -wobei ich den "Jeansmustereffekt" zum Glück völlig beseitigen konnte.(Was natürlich nicht heißt, dass ich das gut finde, denn normal ist das schon gleich 5x nicht dass ich einen TFT nur auf 60 Hz betreiben kann ohne störende Fehler X( er ist schließlich bis 75Hz ausgelegt)
    -das hohe Geräusch kann man zum Glück auch vermeiden durch völliges ausschalten

    bleibt nur noch der "schlechte" Blickwinkel und das Flackern, wobei ich letzteres ja im Windows Betrieb nicht feststellen kann.

    Habe jetzt mal den Moire Intereference1 Test ausprobiert
    und habe ebenfalls ein flackern in der linken oberen Ecke feststellen können.
    Nirgends anders. Du hast nichts am Auge ;)


    Gehe ich jedoch sehr nahe an das Muster heran stelle ich kein flackern mehr fest.... ?(


    sehr sehr komisch....


    Dieser Monitor hat wirklich so seine Macken... (Ich muss das jetzt einfach mal sagen)
    -angefangen von dem sehr schlechten horizontalen Blickwinkel und
    -dem Jeansmustereffekt,
    -über das hohe pieps Geräusch im Standby Modus(was mich manchmal tierisch aufregt)
    -bis hin zum "Flackern"... was kommt noch alles...


    meiner ist im moment übrigens über D-Sub angeschlossen..



    Um nochmal auf das Jeansmuster zurückzukommen.


    Wenn es dich stört, stelle mal die Wiederholfrequenz des Monitors auf 60 Hz, dann ist dieses "Jeansmuster" bei mir völlig verschwunden vielleicht ist das ja auch bei dir der Fall...
    wäre mal interessant, wenn du das testen kannst?!


    Gruß,


    Assel